Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

Angebot und Nachfrage...

Re: Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

von trimaransegler » 29. Jul 2014, 19:18

Ich meine auch, dass diese Thema viel zu viel Raum einnimmt. Wer das hier liest, denkt, dass es nur Schwierigkeiten mit dem Laden des MS gibt. Der ganze Eiertanz um die Boxen betrifft Ladesituationen, die wir in Zukunft vielleicht noch ein- bis zweimal im Jahr erleben werden. Schaut euch die SuC an. Wir brauchen bald ja noch nicht mal mehr ein TYP2-Kabel :D
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5184
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

von Talkredius » 29. Jul 2014, 20:36

Volker.Berlin hat geschrieben:Talkredius, wieso nimmst Du Kritik an der crOhmbox so persönlich? Man könnte bei Dir ja fast einen Interessenkonflikt vermuten! ;-)


??? habe ich zu wenige Smileys gesetzt ? :D Ich habe das nicht persönlich genommen, bin immer für eine robuste Diskussion zu haben :D
Ich habe einfach nur den Kritikpunkt Bedienung nicht verstanden, weil ich den Knopf noch nie zum Einstellen des Stromes benutzt habe und viele möglicherweise nicht wissen wie einfach man die Box in Verbindung mit Model S nutzen kann. Kritik an der Bedienung von einem ZOE Fahrer(in) wäre völlig berechtigt, weil im ZOE kannst Du so gut wie nichts ablesen/einstellen ( habe ich kürzlich gelesen)

Wichtig war mir auch noch, aus meiner Sicht ist der fehlende FI nicht der einzige Kritikpunkt am Juice Booster ist, und wie schnell das mal zu einem Problem werden kann, hat mir mein Masterchargerproblem gezeigt.

Aber die Diskussion hat mich auf eine Idee gebracht : Ich werde crOhm vorschlagen dort ein OVMS einzubauen, dann wird Euer IT'ler Brain nicht mehr unterfordert und Ihr könnt endlich wieder spielen :P
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3769
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

von Klaus B » 29. Jul 2014, 21:44

Volker.Berlin hat geschrieben:Daher stelle ich die pauschale Aussage von Klaus B "Würden beide Boxen gleichviel kosten, würde wohl jeder eine crohm kaufen" in Frage und kann nur hoffen, dass es künftig mehr Wettbewerber auf gleichem Sicherheitsstandard gibt.

Volker, mein Satz ist nicht nur durch puren Zufall im Konjunktiv geschrieben. ;)

Wobei Friedhelm vermutlich am nächsten an der Wahrheit ist. Lohnt es sich in näherer Zukunft wirklich noch, die 1400 € für den Doppelcharger auszugeben? Wer fährt schon an eine DSK oder Typ 2 Ladestelle, wenn ein SuC greifbar ist?

Selbst wenn man das Geld für den Doppelcharger noch investiert, reicht dann nicht das Typ 2 Kabel für 190 € völlig aus, weil es mittlerweile fast überall Typ 2 Ladestationen gibt; wer kauft dann noch Boxen für über 900 € (juice) bzw. das Doppelte für die crohm?

Statt Doppelcharger und crohm box könnte man fast das Tech-Paket ordern, bzw. statt Doppelcharger und juice könnte man die 4 Jahre Service kaufen. Es wird zunehmend leichter werden, beim Ladeequipment Geld zu sparen.
 
Beiträge: 616
Registriert: 10. Sep 2013, 11:01
Land: Deutschland

Re: AW: Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

von Volker.Berlin » 29. Jul 2014, 22:11

Talkredius hat geschrieben:??? habe ich zu wenige Smileys gesetzt ? :D

Vielleicht... Alles gut. :-)

Talkredius hat geschrieben:Ich werde crOhm vorschlagen dort ein OVMS einzubauen, dann wird Euer IT'ler Brain nicht mehr unterfordert und Ihr könnt endlich wieder spielen :P

Super Gedanke! Da kann man schon auf Ideen kommen... Ein mobiles Smart Grid zum Beispiel. A solution in search of a problem... Uns wird schon was einfallen! *g*
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15074
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

von TeeKay » 30. Jul 2014, 19:20

Ohne das jetzt selbst schon ausprobiert zu haben: Die Crohm Box bietet doch Konfigurationsoptionen via Bluetooth über ein Smartphone an. Das verhindert zwar nicht, dass jemand den Schalter falsch drückt, ist aber möglicherweise intuitiver.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin
Land: Deutschland

Re: AW: Sammelbestellung JUICE BOOSTER 1 über Taunus eMobil

von Volker.Berlin » 30. Jul 2014, 19:25

TeeKay hat geschrieben:Ohne das jetzt selbst schon ausprobiert zu haben: Die Crohm Box bietet doch Konfigurationsoptionen via Bluetooth über ein Smartphone an. Das verhindert zwar nicht, dass jemand den Schalter falsch drückt, ist aber möglicherweise intuitiver.

Auf jeden Fall. Wenn ich das richtig im Kopf habe: 200€ Aufpreis.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15074
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste