Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

Angebot und Nachfrage...

Re: Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

von teslator » 2. Mär 2014, 20:18

MichaRZ hat geschrieben:
Der Dateianhang CEE-Adapter_mit_LS.jpg existiert nicht mehr.

lg
Michael

Hier der genannte Dateianhang:
CEE-Adapter_mit_LS.jpg
CEE-Adapter_mit_LS.jpg (16 KiB) 692-mal betrachtet

Der MS wird ja mit einem CEE 16 Adapter, 400V, 16A, rot ausgeliefert. Der angebotenen Adapter von CEE32, 400V, 32A, rot auf CEE16, 400V, 16A, rot reduziert dann auch von 32A auf 16A (wenn ich das richtig verstanden habe).
Gibt es aber einen analogen Adapter für das UMC von Tesla, der auf CEE32, 400V, 32A passt, d.h. dann auch mit 32A funktioniert?
03.14 - 08.15 S85 schwarz (25'000km)/5.15-03.17: S 85D, blau mét.,Tan, Doppell., Tech-+ Soundpaket, Pano, Sicherheitsp., aktive Luftfederung; KaltW (37'000km)/ab 03.17: Model S 90D mit AP2 midnight silver, Leder Tan,.
Roadster 2.0 Sig.034 v. 200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 689
Registriert: 29. Nov 2013, 13:16
Wohnort: Nähe Basel
Land: Schweiz

Re: Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

von Yellow » 2. Mär 2014, 20:31

Der UMC von Tesla verträgt/kann nur 16A!
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9917
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

von teslator » 2. Mär 2014, 21:15

Yellow hat geschrieben:Der UMC von Tesla verträgt/kann nur 16A!

Danke für die Aufklärung. Hätte ich jetzt nicht erwartet!
03.14 - 08.15 S85 schwarz (25'000km)/5.15-03.17: S 85D, blau mét.,Tan, Doppell., Tech-+ Soundpaket, Pano, Sicherheitsp., aktive Luftfederung; KaltW (37'000km)/ab 03.17: Model S 90D mit AP2 midnight silver, Leder Tan,.
Roadster 2.0 Sig.034 v. 200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 689
Registriert: 29. Nov 2013, 13:16
Wohnort: Nähe Basel
Land: Schweiz

Re: Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

von MichaRZ » 29. Apr 2014, 18:02

Die Frage nach dem Hersteller der Typ2-Kabel möchte ich gerne beantworten... ist hier im Thread aber auch schon genannt worden.

Die orangen Ladekabel werden vom Kabel-Hersteller "Lapp" gefertigt. Lapp ist ein weltweit tätiger Hersteller von Kabeln mit Sitz in Stuttgart
http://de.wikipedia.org/wiki/Lapp_Gruppe

Die Leitungen werden von Lapp selbst hergestellt. Die Typ2-Stecker stammen vom deutschen Hersteller Bals
http://www.bals.com/produkte

Die Bals-Stecker werden von Lapp montiert und umspritzt - diese "Weichkomponenten" (das ist fast der gesamte Griff) sind dann ebenfalls orange.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1259
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

von Volker.Berlin » 29. Apr 2014, 18:05

MichaRZ hat geschrieben:Die Frage nach dem Hersteller der Typ2-Kabel möchte ich gerne beantworten... ist hier im Thread aber auch schon genannt worden.

Danke, das ist nett. Konnte es so auf die Schnelle nicht finden. Die Frage galt allerdings eher Deiner eigenen Website. Warum ziehst Du Dich da auf "Deutscher Hersteller" zurück anstatt Namen zu nennen?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15052
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Ladekabel Typ2 CEE USB-Adapter

von MichaRZ » 29. Apr 2014, 18:11

erledigt...
ÖLFLEX® ist übrigens der Markenname der Lapp-Gruppe
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1259
Registriert: 24. Nov 2012, 01:13
Wohnort: Ratzeburg / Hamburg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast