Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

Angebot und Nachfrage...

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von Gerdi » 28. Nov 2018, 20:14

joergen hat geschrieben:Bei der Itzehoer/Emover wird die SF-Klasse in beide Richtungen weitergeführt, wirkt sich aber nicht auf den Beitrag aus.

Woher beziehst Du diese Aussage, den auf keinen der Unterlagen werden die SF-Klassen ausgewiesen.
Model S60 FL Midnight Silver 3/2017 FW: 2019.32.11.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 369
Registriert: 9. Dez 2016, 20:42
Wohnort: Neumünster
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von DieselvsE » 28. Nov 2018, 20:38

Bin ebenfalls bei den ersten, damaligen Problemen mit der DGVO zu emover gewechselt. Die damalige Versicherung bei der DGVO hat den SFR nicht weitergeführt, was ein zusätzliches Argument zum Wechseln war.
Emover hat dann den SFr von dem Vorversicherer übernommen und führt diesen seitdem im Hintergrund weiter. Er wird in der Rechnung nicht ausgewiesen, wurde mir aber auf Nachfrage korrekt genannt.
Habe heute die Jahresrechnung bekommen die bei den hier schon genannten ca 1600€ liegt (hatte bis Dato auch keinen Schaden gehabt)
Ausschließlich mit Strom - gegen den Strom!
Seit mehr als 200.000 km Reisen statt Rasen! MS 85 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 324
Registriert: 23. Jan 2016, 22:02
Wohnort: Essen
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von joergen » 28. Nov 2018, 21:13

Gerdi hat geschrieben:
joergen hat geschrieben:Bei der Itzehoer/Emover wird die SF-Klasse in beide Richtungen weitergeführt, wirkt sich aber nicht auf den Beitrag aus.

Woher beziehst Du diese Aussage, den auf keinen der Unterlagen werden die SF-Klassen ausgewiesen.

Du kann sie darum bitten, die SF-Klasse vom Vorversicherer zu übernehmen. Ging bei mir sogar telefonisch. Dies ist natürlich optional.
Auf meinen Rechnungen steht sie bei mir auch nicht drauf.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1914
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von Pitterausdemtal » 29. Nov 2018, 12:19

Auf den Erhöhungs-Schreiben von Emover24 steht, dass es bis Ende Dezember ein Sonderkündigungsrecht gibt. Von daher können wir alle erst einmal ganz entspannt bleiben. Es gibt genügend Zeit, Alternativen zu prüfen.
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Leistungsservice für den Ernstfall: https://versicherungen-emobil.de/leistu ... -ernstfall
Benutzeravatar
 
Beiträge: 499
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von Pitterausdemtal » 29. Nov 2018, 12:29

Einige von euch stehen vor der Entscheidung, welches Angebot der DGVO sie denn annehmen wollen/sollen. Da die Kommunikation der DGVO gewohnt unklar bleibt und teilweise auch falsch ist, findet ihr hier einen neutralen Leistungsvergleich des Itzehoer-Tarifes und der beiden Alte Leipziger Tarife, die es bis vor kurzem bei DGVO gab.

Itzehoer Top Drive - beide Tarife Alte Leipziger.pdf
(208.91 KiB) 35-mal heruntergeladen


Die Preise sind für euch jetzt irrelevant, es geht nur um den Leistungsvergleich der Tarifinhalte. Wer dazu Fragen hat, ruft mich einfach an: 02361-5822262

Eines ist aber hoffentlich jedem klar geworden: Die Rahmenverträge mit Pauschalpreisen waren für die Versicherer total unwirtschaftlich, weil die Pauschalpreise im Verhältnis zu den Schadenaufwendungen viel zu niedrig waren. Deshalb die Kündigungen von Basler, Gothaer, Alte Leipziger und die jetzige 10%ige Beitragserhöhung von emover24.

Wer aus der Abhängigkeit der Rahmenverträge raus will, sollte seinen höchsten SF-Rabatt für das versicherungsmäßig teuerste Auto verwenden, das wird in den meisten Fällen ein Model S oder ein Model X sein. Ich werde meine Kunden diesbezüglich beraten und jeweils ein individuelles Konzept für den betrieblichen und/oder privaten "Fuhrpark" entwickeln. Es gibt total spannende "Zweitwagenmöglichkeiten" mit bis zu einer SF10 als Sondereinstufung. So etwas kann man allerdings nur nutzen, wenn man nicht den günstigsten Versicherer für das eine Fahrzeug sucht, sondern das Ganze im Blick hat! :idea:
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Leistungsservice für den Ernstfall: https://versicherungen-emobil.de/leistu ... -ernstfall
Benutzeravatar
 
Beiträge: 499
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von dixi » 29. Nov 2018, 16:06

Gerdi hat geschrieben:
joergen hat geschrieben:Bei der Itzehoer/Emover wird die SF-Klasse in beide Richtungen weitergeführt, wirkt sich aber nicht auf den Beitrag aus.

Woher beziehst Du diese Aussage, den auf keinen der Unterlagen werden die SF-Klassen ausgewiesen.
Darüber war ich im letzten Jahr auch gestolpert. Hatte dann telefonisch bei Emover nachgefragt und bekam ein paar Tage später einen Nachtrag von der Itzehoer zum Versicherungsschein, in welchem die SF-Klassen ausgewiesen sind.
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: V10 2019.32.12.2
 
Beiträge: 599
Registriert: 6. Dez 2014, 23:06
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von cuxcuxi » 29. Nov 2018, 18:46

Wer nicht weiß wohin/ woher, der gehe zu Peteeer! Bin total gut berate und habe 2 E-Autos über ihn versichert. Tolle Beratung!
Model S75, Titanium, E-Smart-Cabrio, Ape P50
Benutzeravatar
 
Beiträge: 214
Registriert: 8. Dez 2016, 15:53
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von Pitterausdemtal » 5. Dez 2018, 21:45

Habe heute erfahren, dass Emover24 abgelehnt hat, einfach so alle Verbliebenen von der DGVO aufzunehmen. Von daher wird es anders als von der DGVO behauptet, definitiv keine automatische Aufnahme der ehemals Alte Leipziger Versicherten in den Rahmenvertrag über Emover24 geben!

Die DGVO schrieb in der Mail vom 27.11. auch, dass bei der Itzehoer keine Kurzschlussfolgeschäden versichert seien! Auch das war definitiv eine Falschaussage.

Natürlich sind bei der Itzehoer Kurzschlussfolgeschäden an angrenzenden Aggregaten versichert. Es gibt nur keine Summenbegrenzung mehr, was eindeutig eine Verbesserung darstellt. Bei der Alte Leipziger waren es entweder max. 2.500 € oder 5.000 € ....

Fazit: Wer bisher über die DGVO bei der Alte Leipziger versichert war, muss selbst aktiv werden, wenn der Tesla auch ab dem 01.01.2019 versichert sein soll ...

Wie es mit den Preisen bei Emover nach 2019 weiter geht, hängt von der Schadenquote im nächsten Jahr ab. Als ich heute die Schadenquoten der Jahre 2016, 2017, 2018 gehört habe, musste ich mich erst einmal hinsetzen. Mit so katastrophalen Zahlen hatte ich nicht gerechnet. Kein Wunder, dass die Preise für Tesla-Kfz-Versicherungen steigen ...
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Leistungsservice für den Ernstfall: https://versicherungen-emobil.de/leistu ... -ernstfall
Benutzeravatar
 
Beiträge: 499
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von teslacharger » 5. Dez 2018, 22:19

Danke für den Hinweis, dann warte ich mal ab was die DGVO als Nächstes mitteilt. Vielleicht werden ja doch zumindest einige direkt übernommen zur Itzehoer...
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2004
Registriert: 5. Mär 2016, 20:11
Land: Deutschland

Re: Die Tesla-Kfz-Versicherungs-Rahmenverträge

von Pitterausdemtal » 5. Dez 2018, 22:37

teslacharger hat geschrieben:Danke für den Hinweis, dann warte ich mal ab was die DGVO als Nächstes mitteilt. Vielleicht werden ja doch zumindest einige direkt übernommen zur Itzehoer...


Definitiv nicht, sagt der Chef von Emover24 - und das ist ganz gradliniger Mann!
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Leistungsservice für den Ernstfall: https://versicherungen-emobil.de/leistu ... -ernstfall
Benutzeravatar
 
Beiträge: 499
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GuBo, Neticle [Bot] und 4 Gäste
cron