Model S und Model X Tieferlegung

Angebot und Nachfrage...

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von Alex_MX » 21. Jan 2018, 13:55

Niev hat geschrieben:Moin. Mal eine dusselige Frage. Wenn ich jetzt eure Box verbaue, kann es dann nicht zu Fehlern im Fahrzeug kommen, wenn ich bspw von Tesla ein Software Update o. ä. bekomme? Stelle mir das laienhaft etwas problematisch vor, wenn ich über die Box dem Auto bzw. dem Steuergerät fürs luftfahrwerk andere Werte vorgebe.

Hm, eine Box zu verkaufen, die Fehler macht, ist irgendwie fail, oder?
Das sind beim Tesla nicht nur "andere Werte" ;)

Niev hat geschrieben:Wie viel Zentimeter könnte ich damit tiefer gehen beim s? Wie sähe das mit dem Gutachten aus? Muss ich dann per einzelabnahme meine gewünschte tiefe eintragen lassen?

Wenn Du per Einzelabnahme eintragen willst, dann brauchst du gar kein TÜV Gutachten. Das Gerät besitzt bereits eine gültige ECE Zulassung, die es möglich macht. Das Gutachten ist dafür da, um es als Kunde kostengünstiger und einfacher eintragen zu können.
Ich denke, du wolltest was anderes wissen :) Wie trägt man eine "variable" Tiefe ein? Ich schreibe dir das per PN heute.

E-llenium Falcon hat geschrieben:Super Bericht - freue mich auf die Plug and Play Lösung.

Wir arbeiten verstärkt daran :) Leider bis jetzt nichts neues.

wp-qwertz hat geschrieben:mit welchen kosten ist das ganze eigentlich verbunden?

Dazu habe ich schon geschrieben. Es wird ein normales Artikel ohne einen extra Tesla-Aufpreis

wp-qwertz hat geschrieben:sag mal was zur akku-sicherheit in deiner tiefsten einstellung, sprich "extrem tief"

Weiß nicht, wie ich drauf antworten soll. Auf der Autobahn ist die Akku-sicherheit gegeben.

hotrod hat geschrieben:Wer mit der Tieferlegung auch fahren will, sollte an den Sturz und die Reifen denken

Alles richtig, was Du schreibst.
Wird in der Praxis meist darauf verzichtet. Bei so einer moderaten Tieferlegung ist die Auswirkung auf den Sturz nicht sehr hoch.
Verbessert nur spürbar das Fahrverhalten und die Kurvenlage.
Trotzdem ist das richtig, was du geschrieben hast.


Gruß Alex
 
Beiträge: 71
Registriert: 1. Sep 2017, 11:42

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von hotrod » 21. Jan 2018, 14:25

Leider hat das MX in serie "sehr niedrig" bereits einen sichtbaren negativen Sturz.

Warst du mit der Tieferlegung am X zur Achsvermessung?
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 683
Registriert: 16. Mär 2015, 20:16
Wohnort: Kiel

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von Niev » 21. Jan 2018, 14:28

Moin. Sorry, das mit der Box sollte keine Kritik sein, ich es zielte schlicht darauf ab, ob das Ding sozusagen „Update Safe“ ist ;)
Heißt also, derzeit ist das ganze per einzelabnahme eintragbar?! Wäre das bei euch im Hause direkt alles machbar? Wäre super, wenn du mit auch bzgl. Preis (inkl. Eintragung) eine Info zukommen lassen könntest. Gruß Flo
 
Beiträge: 1328
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von Merlin » 23. Jan 2018, 09:46

hotrod hat geschrieben:Leider hat das MX in serie "sehr niedrig" bereits einen sichtbaren negativen Sturz.

Warst du mit der Tieferlegung am X zur Achsvermessung?


gilt auch fürs MS; einfach nur um z.B. 20-40mm tiefer zu stellen ohne Spur/Sturz zu checken dürfte schon nach wenigen Tsd.km eine sichtbare Abnutzung an der Innenseite der HR mit sich bringen :!:
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 395
Registriert: 3. Mai 2016, 16:17

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von akku » 23. Jan 2018, 22:18

hotrod hat geschrieben:Wer mit der Tieferlegung auch fahren will, sollte an den Sturz und die Reifen denken

https://youtu.be/J96D_2WfTTU

Korrekt. Ist übrigens im Serviceplan (1. Inspektion) enthalten

...
„Spurprüfung (und -einstellung, falls notwendig“.
...

Gruß
TESLA MODEL S 100D; Seit 10/01/2018
 
Beiträge: 76
Registriert: 7. Okt 2017, 12:11

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von Alex_MX » 24. Jan 2018, 03:07

Merlin hat geschrieben:
hotrod hat geschrieben:Leider hat das MX in serie "sehr niedrig" bereits einen sichtbaren negativen Sturz.

Warst du mit der Tieferlegung am X zur Achsvermessung?


gilt auch fürs MS; einfach nur um z.B. 20-40mm tiefer zu stellen ohne Spur/Sturz zu checken dürfte schon nach wenigen Tsd.km eine sichtbare Abnutzung an der Innenseite der HR mit sich bringen :!:

Hallo,
Ich fahre meinen Model X etwa 30mm tiefer, als "sehr niedrig" möglich wäre.
Seit 8800km.
Werden morgen mal die Abnutzung prüfen und paar Bilder machen :)
Gruß Alex
 
Beiträge: 71
Registriert: 1. Sep 2017, 11:42

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von wp-qwertz » 24. Jan 2018, 09:37

Alex_MX hat geschrieben:...
Ich fahre meinen Model X etwa 30mm tiefer, als "sehr niedrig" möglich wäre.
Seit 8800km.
Werden morgen mal die Abnutzung prüfen und paar Bilder machen :)
Gruß Alex


bin gespannt. was passiert bei bordsteinen, auffahrten, die nen knick haben :D etc? oder verstellst du manuell bzw ist es so eingestellt, dass ab einer geschwindigkeit X das MX auf "standadt" geht?
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1656
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von Alex_MX » 24. Jan 2018, 15:25

Alex_MX hat geschrieben:
Merlin hat geschrieben:
hotrod hat geschrieben:Leider hat das MX in serie "sehr niedrig" bereits einen sichtbaren negativen Sturz.

Warst du mit der Tieferlegung am X zur Achsvermessung?


gilt auch fürs MS; einfach nur um z.B. 20-40mm tiefer zu stellen ohne Spur/Sturz zu checken dürfte schon nach wenigen Tsd.km eine sichtbare Abnutzung an der Innenseite der HR mit sich bringen :!:

Hallo,
Ich fahre meinen Model X etwa 30mm tiefer, als "sehr niedrig" möglich wäre.
Seit 8800km.
Werden morgen mal die Abnutzung prüfen und paar Bilder machen :)
Gruß Alex

Habe überprüft.
Ich kann optisch und beim Nachmessen gar! kein Unterschied an beiden vorderen Reifen feststellen.
Hinten konnte ich nicht so gut testen. Regnet ganzen Tag schon.
Gruß Alex
 
Beiträge: 71
Registriert: 1. Sep 2017, 11:42

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von E-llenium Falcon » 9. Feb 2018, 17:01

Hallo Alex,

Any news bzgl. dem Modul?

Liebe Grüsse

Bastian
Garage elektrisch:

Tesla Model S 75D MJ 2017
BMW i3 60Ah REX MJ 2014
 
Beiträge: 42
Registriert: 6. Jul 2017, 09:46
Wohnort: Basel / Zürich / Bremen

Re: Model S und Model X Tieferlegung

von WTF1 » 25. Feb 2018, 22:09

Hallo :)
Ich frag auch noch mal nach :)

Gibts schon news zum P&P Modul von dir?

Gehen beim MS auch 40mm gegenüber „normal-niedrig“?

Lg
Dominik
Grüße aus Oberösterreich :)
Model S 75 - VIN 212XXX

Referral: http://ts.la/dominik18365
 
Beiträge: 17
Registriert: 16. Nov 2017, 08:30
Wohnort: Atzbach

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: erzi, Google Adsense [Bot], OleB123 und 3 Gäste