* * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen * *

Angebot und Nachfrage...

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von jsm13 » 11. Mai 2019, 20:23

Darf ich mal eine Fachfrage zu Michelin Primacy 3 stellen?

Ich habe letztes Jahr von privat 19" Slipstream mit Michelin Primacy 3 (245/45 19 Y 102) gekauft und bin nun doch sehr erstaunt, wie laut die Reifen bei Temperaturen unter 25 Grad C und überhaupt auf den meisten Untergründen (Ausnahme: Flüsterasphalt auf A8 bei Karlsbad) abrollen. Vor allem werden die Rollgeräusche viel ungefilterter in den Innenraum übertragen, als ich es bislang von anderen Autos, aber auch von meinem Model S mit Winterreifen (Nokian von Reifen-Reber) gewohnt bin. Auf Betonfahrbahnen ist es besonders unangenehm.

Kann es sein, dass es sich um Michelin Primacy 3 ohne Acoustic-Mousse handelt? Gibt/gab es da unterschiedliche Versionen? Auf der Reifenflanke steht bei mir nichts von Acoustic, neben Reifenmarke, -typ und -dimension ist dort nur noch ein Label mit "Green X".

Könnte es auch sein, dass eine mangelhafte Wuchtung zu dem lauten Geräusch beiträgt?

Für fachkundige Hinweise schon jetzt herzlichen Dank!
Model S P85D Bj. 2015 als CPO von Tesla France seit 12/2017
 
Beiträge: 121
Registriert: 29. Okt 2017, 20:50
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von Cupra » 11. Mai 2019, 22:31

Mal ne Frage zu den RDKS... ich habe bei der Mutter die man drauf schreibt einen minimalen Luftverlust. Sind so um die 0,4 bar pro Woche wo da raus geht, manchmal auch weniger. Die Teile werden ja nur mit 15NM glaub ich fest gemacht, also sehr wenig. Kann ich da problemlos mal die Luft aus dem Reifen lassen , das Teil abschrauben und noch mal neu fest machen oder fällt mir dann innen der Sensor irgendwie in die Felge? Ich will verhindern dass ich den Reifen runter machen muss, denn hier in der Gegend gibt niemanden der mir das wieder sauber auswuchten kann :cry: Ist da eigentlich noch ein Dichtring drin oder sowas?
Dateianhänge
RDKS.jpg
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.32.2.2- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3971
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von DI77I » 11. Mai 2019, 22:59

So was ähnliches hatte ich auch. Wenn man das Ventil fest hält, sollte es eigentlich nicht rein fallen. Am besten man stellt das Rad so hin das es ach nicht rein fallen kann. Also das Ventil nach unten. Garantieren tue ich aber für nix. Bei hätte das aber auch nichts gebracht. Ich hatte tatsächlich ein Salzkorn zwischen. Und von den neu gedippten Felgen mussten die Reifen wieder runter, weil wir den "Fehler" nicht gefunden haben :roll:
Trotzdem viel Glück. Vielleicht ist ja wirklich nur die Dichtung etwas "verkantet". Kann ich mir aber nicht vorstellen.

Kleiner Tipp: Sprüh mal Wasser auf´s Ventil oder Seifenwasser, dass hält länger. Dann siehste wo die Luft raus kommt.
TESLA S P85
2014er

"Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen."
Walter Röhrl

Alle Wege führen nach Strom
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2340
Registriert: 7. Mai 2018, 13:37
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von Cupra » 11. Mai 2019, 23:09

Hab nen speziellen Spray genommen. Es kommt effektiv beim Gewinde oben beibder langen Mutter raus.
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.32.2.2- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3971
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von TeslaHH » 11. Mai 2019, 23:41

Abschrauben und festhalten ist nicht das Problem. Wenn die Sensoren noch nicht ein weiteres Mal verpflanzt worden sind, kann es sein, daß diese innen zusätzlich mit einem Klebestreifen festgemacht wurden.

Sind die Bremssättel Babyblau? :o 8-)
2015 Model S P85D dunkelblau/beige
2019 Model X P100D white/white
Renault ZOE (-2018)
Nissan e-NV200 (2018-)
 
Beiträge: 1974
Registriert: 23. Okt 2013, 22:51
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von Volker.Berlin » 12. Mai 2019, 11:14

Vom Michelin Primacy 3 gibt es definitiv zwei Versionen, mit und ohne "Acoustic". Ich mag den Reifen und bin auch beide Versionen gefahren. Leider sind beide Versionen sind nicht so leise, wie man sich das eigentlich wünschen würde, und der Unterschied zwischen Acoustic und nicht-Acoustic bestand in meinem Fall hauptsächlich darin, dass erstere(!) ab ca. 90 km/h ein unangenehmes Brummen hatten...
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15028
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 12. Mai 2019, 11:48

Cupra hat geschrieben:Mal ne Frage zu den RDKS... ich habe bei der Mutter die man drauf schreibt einen minimalen Luftverlust. Sind so um die 0,4 bar pro Woche wo da raus geht, manchmal auch weniger. Die Teile werden ja nur mit 15NM glaub ich fest gemacht, also sehr wenig. Kann ich da problemlos mal die Luft aus dem Reifen lassen , das Teil abschrauben und noch mal neu fest machen oder fällt mir dann innen der Sensor irgendwie in die Felge? Ich will verhindern dass ich den Reifen runter machen muss, denn hier in der Gegend gibt niemanden der mir das wieder sauber auswuchten kann :cry: Ist da eigentlich noch ein Dichtring drin oder sowas?



Servus, wir tauschen bei einer Neumontage immer das Servicekit, also auch die Dichtung dahinter, das ist Plicht, somit gibt es nie ein Problem.
In deinem Fall ist das das Selbe, komplett demontieren und die drei Teile (Dichtung, Überwurfmutter und Einsatz) erneuern.

Siehe auch unsere Homepage:
https://www.reber-reifenhaus.de/rdks-tpms/

Beim Unterpunkt "Austausch der Servicekits"

Gruß aus Murr
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 469
Registriert: 16. Sep 2017, 11:41
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von Cupra » 12. Mai 2019, 11:51

Super. Danke für die Info. Dann muss ich mal gucken wann ich nach Murr hoch komm... :D Reifen runter und neu wuchten traue ich denen hier nimmer zu :D
Model S100D "Edelweiss" :D Firmware V9 2019.32.2.2- AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3971
Registriert: 23. Jul 2016, 13:21
Wohnort: Schweiz
Land: Oesterreich

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 12. Mai 2019, 12:33

Cupra hat geschrieben:Super. Danke für die Info. Dann muss ich mal gucken wann ich nach Murr hoch komm... :D Reifen runter und neu wuchten traue ich denen hier nimmer zu :D


Lach! Immer gerne...
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 469
Registriert: 16. Sep 2017, 11:41
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von win » 13. Jun 2019, 15:07

Was ist eher zu empfehlen:

a) gealterte Sommer- und Winterreifen nach Landmeinung (Winter O bis O) fahren

b) Gute Ganzjahresreifen, die häufiger ausgetauscht werden müssen und dadurch i.d.R. neuer sind

Das ganze bezogen auf das Rheinland und eine Jahresfahrleistung von ca. 12.000km.
Hier fällt nicht wirklich häufig viel Schnee und ich überlege zur Zeit das Model 3 mit dem Vredestein Quatrac 5 zu fahren.

Bei der Jahresfahrleistung schimmelt der Reifen wohl eher weg bevor das Profil aufgebraucht ist. :lol:
Model 3SR+ / blau / schwarz / 18" / AP

1.500km free Supercharging und Aufnahme ins Abendgebet: https://ts.la/christian80327
 
Beiträge: 83
Registriert: 1. Mai 2019, 21:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: dafi, Voldemort und 6 Gäste