* * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen * *

Angebot und Nachfrage...

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 28. Mär 2018, 09:53

BBS CX-R in Platinum - heute verbaut.

Schaut edel aus und koscht net soooo viel !
Dateianhänge
IMG_5898 50%.jpg
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 16. Sep 2017, 10:41
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 28. Mär 2018, 09:57

Auch noch ein Satz in 20" schwarz/diamantgedreht da
Dateianhänge
IMG_5893 50%.jpg
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 16. Sep 2017, 10:41
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von M20B25-User » 1. Apr 2018, 16:50

Frage an die Experten hier, also auch direkt an Marcus Reber: Gibts eine realistische Möglichkeit, diese 20" Turbinenfelgen auch hier in D auf dem Model S fahren zu können? Die Felgen lösen den "haben-will-Reflex" bei mir aus. :mrgreen:

8,5x20 ET35

https://evwheeldirect.com/products/evt-wheel-model-s

Bild

Ich gehe mal davon aus, dass es hier noch keine ABE o.ä gibt, mit der eine einfache TÜV Abnahme möglich ist?! Wäre eine Einzelabnahme dennoch möglich?
Und nein, ich habe keine pauschalen Vorbehalte ggü. "made in China".
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 199Wh/km ... immer noch 416km TR (Stand 08/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Sep 2015, 21:14
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von just_cruise » 1. Apr 2018, 19:19

Blöde Frage: wo findet man auf der Webseite von Reifen Reber die Preise für 19 Zoll-Felgen? Habe außer im Prospekt von 2014 (!) fast überall gesucht, nichts gefunden, auch nicht im Euromaster-Konfigurator, auf den man geleitet wird (SQL-Fehler nach Auswahl S75 / FL).
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 921
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 1. Apr 2018, 23:11

just_cruise hat geschrieben:Blöde Frage: wo findet man auf der Webseite von Reifen Reber die Preise für 19 Zoll-Felgen? Habe außer im Prospekt von 2014 (!) fast überall gesucht, nichts gefunden, auch nicht im Euromaster-Konfigurator, auf den man geleitet wird (SQL-Fehler nach Auswahl S75 / FL).



Servus, schau mal nochmal bei uns:

https://www.reber-reifenhaus.de/felgen- ... alufelgen/

und Beispiele:

https://www.reber-reifenhaus.de/tesla-reifen-felgen/


Danke für den Tip, der neue Konfigurator tut jetzt.
Ansonsten schick mir deinen Schein und ich schaue danach, kein Ding!
PS: Preise stellen wir keine ein, da tut sich zu viel,....

Marcus
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 16. Sep 2017, 10:41
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 2. Apr 2018, 00:25

M20B25-User hat geschrieben:Frage an die Experten hier, also auch direkt an Marcus Reber: Gibts eine realistische Möglichkeit, diese 20" Turbinenfelgen auch hier in D auf dem Model S fahren zu können? Die Felgen lösen den "haben-will-Reflex" bei mir aus. :mrgreen:

8,5x20 ET35

https://evwheeldirect.com/products/evt-wheel-model-s

Bild

Ich gehe mal davon aus, dass es hier noch keine ABE o.ä gibt, mit der eine einfache TÜV Abnahme möglich ist?! Wäre eine Einzelabnahme dennoch möglich?
Und nein, ich habe keine pauschalen Vorbehalte ggü. "made in China".


Hi, habe mir eben mal die Seite angesehen, ich finde nicht einmal eine Adresse der Firma, oder ich es ist schon zu spät ;-)
Ganz ehrlich? Das macht mir keinen guten Eindruck!
Keinerlei Informationen über Gutachten oder zumindest Festigkeitsgutachten.
Die meisten Felgen aus Übersee, für den Markt außerhalb der EU, sind ohne jeglichen Gutachten.
Hatten schon oft Felgen, wo z.B. 800KG eingegossen war, das ist aber keine ausreichende Info zu einer Eintragung.
Klar, bis man solch ein Gutachten für ein Fahrzeug erstellt, muss man einige Felgen dazu zerstören lassen (Belastungstests),
bis man dann für einen hohen 4-stelligen Betrag dann für ein Fahrzeugtyp eine Freigabe bekommt.
Herumfahren tun viele einfach ohne jegliche Freigaben etc.
Bei einem Polo mit 60PS ist das das eine, selbst aber hier wäre mir das Risiko zu groß.
Denke es ist klar, welche Dreh. - und Torsionsmomente an einem Tesla zerren, nicht nur beim Beschleunigen, auch beim Lastwechsel
und in der Kurve.... Ich habe bei mir erst kürzlich solche Importfelgen an einem Chayenne zur Montage gehabt, wo mein Monteur auch nur durch Zufall bereits mehrere Risse an der Felge festgestellt........

Dann muss ich sagen, wenn ich mir vorstelle, dass ich die Felgen für 1200$ bestelle, ich diese dann beim Zoll abholen kann und sicher unter dem Strich dann auch mehr als 1200€ (300€/Rad) für 19"er bezahlen muss und dann vielleicht noch ein Verfahren wegen nachgebauten & geschützten
Design (Markenpiraterie) habe etc,..... ne.....

Vorurteile hin oder her, mir wäre das selbst mit Gutachten viel zu heiß, denk immer daran, Rad/Reifen verbindet dein Fahrzeug mit der Straße, dein Leben hängt hier mit dran. Wenn die Felge 99€ kosten würde, könnte ich verstehen wenn man hier drüber nachdenkt.

Lass etwas passieren, dann streite mal mit jemandem in China..... Selbst bei einer Reklamation wäre mir das zu anstrengend.

Ein Beispiel:
http://www.produktrueckrufe.de/wp-files ... Felgen.pdf

Ähnlich Felgenreparaturen,.... habe letztlich bei einem Mitbewerber ums Ecke ein Bild auf Facebook gesehen, wo mehrteilige BBS-Felgen zerlegt waren und man geprahlt hat, wie diese jetzt aufbereitet werden.... Dass aber im Gutachten steht, dass die Betriebserlaubnis der Felgen nach Lösung der Schrauben erlischt, haben die wohl nicht beachtet, selbst BBS macht dies nicht!
Zumal das Dehnschrauben sind und ausgetauscht werden müssen und auch das Abdichten/Zentrieren (axial und radial) des Felgenteile
Vorrichtungen benötigt.

"Eine nachträgliche mechanische Bearbeitung und/oder thermische Behandlung
ist nicht zulässig. Ein solches Rad entspricht nicht mehr der geprüften Version
und führt bei Montage auf einem Fahrzeug zum Erlöschen der Betriebserlaubnis
im Bereich der StVZO" - Auszug aus einem Gutachten von BBS mit mehrteiligen Felgen (RS-GT).

Fakt:

.....liegt der Fall dagegen bei Reparaturen wie dem Schweißen gerissener Alufelgen. Es verändert das ursprüngliche Materialgefüge genauso wie eine Wärmebehandlung, die durchgeführt wird, um kleinere Beulen zu bearbeiten. Auch eine Kaltverformung hat Einfluss auf die Materialstruktur. Eine mit diesen Methoden reparierte Alufelge entspricht daher nicht mehr dem Rad, mit dem der Hersteller die Radfestigkeit nachgewiesen hat. Dementsprechend vertritt der VDAT übereinstimmend mit dem Bundesministerium für Verkehr die Auffassung, dass die Verwendung von derart reparierten Leichtmetallrädern im öffentlichen Straßenverkehr nicht zulässig ist.......
....In der Konsequenz verbietet dieser Sachverhalt jedoch nicht die Reparatur an sich, sondern es wird das erneute Inverkehrbringen von reparierten Leichtmetallrädern in den öffentlichen Straßenverkehr untersagt, weil dies als eine nicht kalkulierbare Gefährdung angesehen wird. ....

Es gibt auch Felgendoktoren welche Alufelgen mit 200-300°C entlacken:
"....bei 250 Grad Celsius nach drei Stunden büßt das Rad bereits 40 Prozent seiner Stabilität ein. Auch kürzere Wärmeeinwirkung verbessert das Verfahren nicht: „Bereits nach 30 Minuten bei 250 Grad Celsius fällt die Härte um 25 Prozent ab“, sagt Stefan Dittmar, Teamleiter „Räder“ beim TÜV SÜD Automotive...."

Bin etwas abgeschweift, sorry.
Ist aber einfach sehr wichtig finde ich.

https://www.vdat.org/dokumente/mnews/Fi ... _11_10.pdf
Dateianhänge
BBS Nachbau.jpg
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 16. Sep 2017, 10:41
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von M20B25-User » 2. Apr 2018, 05:39

@Marcus Reber: Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung. Ich stimme uneingeschränkt zu, dass man hier auf jeden Fall Sorgfalt walten lassen sollte. Ich versuche mal, mehr über diese Felgen, den Anbieter und Hersteller herauszufinden.
Deine geschilderten Beispiele sind teilweise leider trauriger Alltag. Deine Skepsis also nicht unbegründet. Wie gesagt, ich versuche mal mehr herauszufinden.

Mal eine andere Frage: Wie aufwändig ist es, zB die 20" Slipstream vom X auf dem S abnehmen zu lassen?
S85D schwarz mit 21" Turbine anthrazit ... overall 199Wh/km ... immer noch 416km TR (Stand 08/2019)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 403
Registriert: 16. Sep 2015, 21:14
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von just_cruise » 2. Apr 2018, 08:32

Danke, Marcus, die Seiten hatte ich gefunden. Aber der Konfigurator tut beim S75 / FL nicht: Meldung "Der Wert eines Null-SQL-Datensatzes kann nicht zurückgegeben werden." kommt auf http://drivercenter002.mx-live.com/default.aspx

Egal, ich hätte die Bitte um Angebote für Felgen + Montage der Original-Tesla Sommerreifen (Michelin Primacy 3, 245er , 19 Zoll) auf den Felgen, die ich im Sommer einige Jahre nutzen möchte.

Ich hatte meinen S75 (VIN 224xxx) neu Anfang Dez. 2017 mit den Original-Tesla Sommerreifen /-felgen bekommen, ca. 2 Wochen gefahren, bei einem Reifenhändler in der Nähe andere Felgen + Winterreifen bestellt. Der Händler hat jedoch die falschen Felgen geliefert bekommen (oder er hat falsch bestellt und wollte das nicht zugeben). Jedenfalls habe ich - einen Tag vor einer längeren Reise - kurzentschlossen die Winterreifen auf die Original-Felgen montieren lassen, da ich die Reise nicht mit Sommerreifen machen wollte.

Jetzt habe ich also die Sommerreifen in der Garage und such Felgen dafür. Offen gesagt, weiß ich nicht so richtig, welche Farbe / Form. Die Original-Felgen von Tesla gefallen mir schon recht gut. Aber schwarz (wie mein S75, kein Metallic) oder grau / anthrazit wäre auch nicht schlecht. Ist ja auch eine Preisfrage, deshalb die Frage nach (zumindest ca.-) Preisen.

Angebote / Ideen von Dir - und natürlich auch von anderen Foristen - sind willkommen.

Danke im Voraus!
Mein Tesla: S 75, seit Dez. 2017
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 921
Registriert: 27. Apr 2014, 21:00
Wohnort: Region Rhein-Neckar
Land: Deutschland

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von moellersvn » 2. Apr 2018, 08:45

just_cruise hat geschrieben:Danke, Marcus, die Seiten hatte ich gefunden. Aber der Konfigurator tut beim S75 / FL nicht: Meldung "Der Wert eines Null-SQL-Datensatzes kann nicht zurückgegeben werden." kommt auf http://drivercenter002.mx-live.com/default.aspx

Egal, ich hätte die Bitte um Angebote für Felgen + Montage der Original-Tesla Sommerreifen (Michelin Primacy 3, 245er , 19 Zoll) auf den Felgen, die ich im Sommer einige Jahre nutzen möchte.

Ich hatte meinen S75 (VIN 224xxx) neu Anfang Dez. 2017 mit den Original-Tesla Sommerreifen /-felgen bekommen, ca. 2 Wochen gefahren, bei einem Reifenhändler in der Nähe andere Felgen + Winterreifen bestellt. Der Händler hat jedoch die falschen Felgen geliefert bekommen (oder er hat falsch bestellt und wollte das nicht zugeben). Jedenfalls habe ich - einen Tag vor einer längeren Reise - kurzentschlossen die Winterreifen auf die Original-Felgen montieren lassen, da ich die Reise nicht mit Sommerreifen machen wollte.

Jetzt habe ich also die Sommerreifen in der Garage und such Felgen dafür. Offen gesagt, weiß ich nicht so richtig, welche Farbe / Form. Die Original-Felgen von Tesla gefallen mir schon recht gut. Aber schwarz (wie mein S75, kein Metallic) oder grau / anthrazit wäre auch nicht schlecht. Ist ja auch eine Preisfrage, deshalb die Frage nach (zumindest ca.-) Preisen.

Angebote / Ideen von Dir - und natürlich auch von anderen Foristen - sind willkommen.

Danke im Voraus!
Hallo Just Cruise, ich habe für mein s75 in Solid black diese Variante bei Markus bestellt und auch die Winterreifen auf die originalen slipstream Felgen aufgezogen und die originalen Sommergummis mit 4000 km Laufleistung auf die neuen BBS ci-r aufziehen lassen. Übrigens gibt es mittlerweile auch eine ABE von BBS für die neueren Modelle bis 169 kW. Somit ist keine TÜV Eintragung mehr notwendig.

LG

viewtopic.php?p=461288#p461288
S75 solid black VIN 2135xx seit 20.09.2017
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017

--> 1500 km Gratis free Supercharging <-- http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 394
Registriert: 5. Jul 2017, 14:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: * * Reifen Reber - euer Spezialist für Reifen & Felgen *

von reifenreber.de » 2. Apr 2018, 09:42

M20B25-User hat geschrieben:@Marcus Reber: Vielen Dank für die ausführliche Rückmeldung. Ich stimme uneingeschränkt zu, dass man hier auf jeden Fall Sorgfalt walten lassen sollte. Ich versuche mal, mehr über diese Felgen, den Anbieter und Hersteller herauszufinden.
Deine geschilderten Beispiele sind teilweise leider trauriger Alltag. Deine Skepsis also nicht unbegründet. Wie gesagt, ich versuche mal mehr herauszufinden.

Mal eine andere Frage: Wie aufwändig ist es, zB die 20" Slipstream vom X auf dem S abnehmen zu lassen?



Habe die Daten im Betrieb, wenn die ET gleich oder kleiner ist, geht das, müsste man halt mal anprobieren ;-)
Eintragung wäre dann eine Einzelabnahme. Aber ehrlich, es gibt doch schönere Felgen als die, die überall drauf sind :-)
Marcus Reber
Gottlieb-Daimler-Str. 40
71711 Murr
 
Tel: 07144-29499 Fax:207746
info@reber-reifenhaus.de - https://www.reber-reifenhaus.de

Impressum: https://www.reber-reifenhaus.de/about/
Widerruf: https://www.reber-reifenhaus.de/widerruf-ba-pkw/
Benutzeravatar
 
Beiträge: 503
Registriert: 16. Sep 2017, 10:41
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bleu, Deadpool, Eifel-Holger, sita, Tolu, Walter und 4 Gäste