Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

Angebot und Nachfrage...

Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von univ » 2. Aug 2017, 10:11

Bei meinem 85D werden gerade vorne und hinten die Querlenker ausgetauscht. Sind ausgeschlagen.

Ich weiss gar nicht genau, was diese Teile sind oder machen. Ist auch egal. Die Frage ist, ob die alten Teile jemand gebrauchen kann.

Die Bremsen werden auch gerade getauscht, sind an der Verschleißgrenze. Kann jemand die alten Teile brauchen? Keine Ahnung wofür... wissenschaftliche Studien oder sonstwas ;) Bevor sie im Müll landen dachte ich, ich frag euch mal.

2x REAR UPPER LINK SUSPENSION ASSEMBLY - DUAL MOTOR
(1043963-00-C)
1.00 34.45 34.45

FR SUSP AFT LINK ASSY (1048951-00-B) 2.00 252.94 505.88
Teile gesamt 505.88

FRONT BRAKE ROTOR (1025099-00-B) 2.00 228.57 457.14
FRONT BRAKE PAD SVC KIT HP1000-T (1055066-00-B) 1.00 216.81 216.81
FR CALIPER SPRING AND PIN KIT (6008115-00-A) 2.00 34.45 68.90
Teile gesamt 742.85
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 254.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1695
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von BurgerMario » 2. Aug 2017, 11:12

Ich hätte da Interesse dran.
Die Achsteile würde ich mit Zubehörteilen vergleichen, gerade die Vorderachse sieht aus wie vom DB CLS..

Bremse gibt's schon von diversen Herstellern, die bräuchte ich nicht..

Grüße
Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4030
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von Guillaume » 2. Aug 2017, 17:13

Gibt's von diversen Herstellern? Wie meinst du das, Mario?
Habe über den brembokatalog die Teilenummern der Scheiben für vorne und hinten bereits herausfinden können, aber nicht von den Belägen.
Aber anhand der Nummern finden man bei Autoteileanbietern im Internet zumindest nichts.

Falls du da bereits mehr Infos und Bezugsquellen hast, wäre ich dir sehr dankbar.

Möchte die Bremsen, wie bei meinen vorherigen Fahrzeugen auch, selbst instandhalten.
 
Beiträge: 2654
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von KWKelectricity » 2. Aug 2017, 18:09

Ich hätte ach Interesse an den Querlenkern. Mich würde interessieren, ob es passende Powerflexbuchsen gibt.

Die Bremse ist schon geklärt; wie BurgerMario schon schrieb.

VG
Martin
VG Martin

seit 12/2016: P85 mit Vollausstattung inkl. AP 1.0

Referal-Link:
http://ts.la/martinalexander5345

seit 2015: https://www.facebook.com/groups/2582747 ... =bookmarks
seit 2014: PV 4,5 kWp / 30 kWh Speicher
seit 2009: BHKW 4,7 kW elektr.
 
Beiträge: 59
Registriert: 9. Nov 2015, 20:44

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von trimaransegler » 2. Aug 2017, 18:56

Wer einen guten Metaller kennt, könnte ggf.neue Lagerbuchsen einpressen lassen. Eigentlich sind die schönen geschmiedeten Aluteile zu schade zum Wegwerfen und es kostet mit Einbau rund 1000€ :o
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer einen Tesla über meine Empfehlung bestellen möchte und die SUC-Flatrate braucht und 500€ Werkstatt-oder Zubehörgutschrift haben will: http://ts.la/drfriedhelm6242
 
Beiträge: 4565
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von BurgerMario » 2. Aug 2017, 20:25

Guillaume hat geschrieben:Gibt's von diversen Herstellern? Wie meinst du das, Mario?
Habe über den brembokatalog die Teilenummern der Scheiben für vorne und hinten bereits herausfinden können, aber nicht von den Belägen.
Aber anhand der Nummern finden man bei Autoteileanbietern im Internet zumindest nichts.

Falls du da bereits mehr Infos und Bezugsquellen hast, wäre ich dir sehr dankbar.

Möchte die Bremsen, wie bei meinen vorherigen Fahrzeugen auch, selbst instandhalten.


Werde morgen mal bei uns schauen, ob die schon lieferbar sind ;)
Ich bin ja bei einem Grosshändler für Autoteile beschäftigt und sitze quasi an der Quelle..

Habe die Achse des MS begutachtet und es sieht alles so aus, wie bei diversen DB Modellen... jedenfalls vorn.
Einiges haben wir lagernd, obs auch brim MS passt muss ich messen und vergleichen.

Grüße
Mario
http://ts.la/mario679. MEIN Referral Link !!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4030
Registriert: 16. Aug 2013, 22:24
Wohnort: Seggebruch

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von AT-Zimmermann » 3. Aug 2017, 07:20

Reparaturlösung für die Querlenker kann ich schon anbieten.
Kostenpunkt inkl Montage und MwSt. bei mir für beide Querlenker liegt bei 400€.
Verbaut werden für die Traglenker neue Gummibuchsen innen und neue Lager für die Aufnahme des Federbeins.
Traggelenke sind leider nicht möglich zu ersetzen, da es in diesen Maßen keine Alternative gibt. Allerdings weiß ich vom Tesla-Taxi Landsberg, der auch schon seit 2 Jahren bei mir Kunde ist, dass die Äußeren Gelenke locker 200.000km und mehr halten.
 
Beiträge: 300
Registriert: 12. Aug 2015, 14:08

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von univ » 4. Aug 2017, 13:26

Mario oder Martin ... lasst ihr als Gegenleistung was für regenwald.org springen?
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 254.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1695
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von Stackoverflow » 4. Aug 2017, 15:21

univ hat geschrieben:Mario oder Martin ... lasst ihr als Gegenleistung was für regenwald.org springen?


Finde ich übrigens eine phantastische Idee, regenwald.org zu unterstützen. Daumen hoch!
LG G≡org
Model S 70D in Ozeanblau, AP1, Pano-Schiebedach, Elbphilharmonie inside, glücklich grinsend...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 734
Registriert: 6. Jun 2017, 22:46
Wohnort: Hamburg

Re: Bedarf an defekten Querlenkern? Und Bremsen.

von univ » 4. Aug 2017, 17:10

Stackoverflow hat geschrieben:Finde ich übrigens eine phantastische Idee, regenwald.org zu unterstützen. Daumen hoch!

:)
Hier noch ein Bild der Ware:
2017-08-04 16.46.16 (Large).jpg
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 254.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Prem/Air (CPO EZ 12/2013 - 62k km). 09/2016 - 30.000 km (univ's Vater)
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1695
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast