Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (FFM)

Angebot und Nachfrage...

Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (FFM)

von univ » 7. Jul 2017, 15:19

Nachdem es endlich einen privaten Autovermietungsdienst gibt, der Tesla akzeptiert, habe ich dort mal mein Auto zur Vermietung eingetragen. Der Dienst heisst Croove: http://www.LetsCroove.com

Das Fahrzeug kostet 142 EUR je Tag inkl. 300 Kilometern, 0,20 EUR je Zusatzkilometer.

Gebucht werden kann über die Croove-App, gibt es für Android und iPhone.

In der App oder auf der Website als Standort Frankfurt eingeben, dann seht ihr es schon (Vermieter Markus S.). Es ist fälschlicherweise als Model S 85 eingetragen (85D kann man noch nicht auswählen).

PS: Ich hätte ja einen niedrigeren Preis gewählt, aber das ist bereits das auswählbare Minimum. Ich bekomme 99 EUR je Tag. Der Rest geht an Croove und die Versicherung. Mehr Inklusivkilometer kann man ebenfalls nicht auswählen.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 261.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1782
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von wp-qwertz » 7. Jul 2017, 19:46

nette sache. wie machst du das mit deiner kfz-versicherung? bei meiner ist eine vermietung nicht erlaubt, weil dann gewerbliche nutzung...
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j und tu gutes: die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: "Wolke 7", 60er, 7 Sitze 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 1623
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von DieselvsE » 7. Jul 2017, 20:20

Sorry, warum macht man das? Wegen des Geldes? Da wäre mir das Risiko zu hoch!
Aber jedem das Seine.
Ausschließlich mit Strom - gegen den Strom!
Seit mehr als 150.000 km Reisen statt Rasen! MS 85 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 23. Jan 2016, 22:02
Wohnort: Essen

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von univ » 7. Jul 2017, 23:14

wp-qwertz hat geschrieben:nette sache. wie machst du das mit deiner kfz-versicherung? bei meiner ist eine vermietung nicht erlaubt, weil dann gewerbliche nutzung...

Einfach mal auf die Website gehen, da steht alles erklärt. Auf FAQ klicken. Kurz: Während der Vermietung ist der Wagen über den Anbieter bei der Allianz Vollkaskoversichert.

DieselvsE hat geschrieben:Sorry, warum macht man das? Wegen des Geldes? Da wäre mir das Risiko zu hoch!

Welches Risiko? Wegen des Geldes - jein. Ich will's einfach mal ausprobieren. Mir gehen die Reiseziele aus, und der Wagen soll nicht ungenutzt rumstehen.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 261.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1782
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von DieselvsE » 7. Jul 2017, 23:21

Alles gut, Danke für die Antwort!
Das Risiko sehe ich eher in beschädigten Felgen und im recht hohen Verschleiß, da wohl jeder Mieter die max. Beschleunigung überproportional austesten wird.
Aber wie gesagt, nur meine Meinung.
Ausschließlich mit Strom - gegen den Strom!
Seit mehr als 150.000 km Reisen statt Rasen! MS 85 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 239
Registriert: 23. Jan 2016, 22:02
Wohnort: Essen

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von univ » 7. Jul 2017, 23:25

Wird man sehen...

PS: Ich habe den Wagen neulich an einen Forenuser hier vermietet fuer einige Tage, kostenlos. Und der ging sehr pfleglich mit dem Auto um. Deswegen mache ich mir irgendwie grad keine Sorgen.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 261.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1782
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von smartgrid » 8. Jul 2017, 00:02

Bitte berichte von Deinen Erfahrungen - ich bin sehr interssiert wie die Nachfrage ist und wie Du mit der Abwicklung zufrieden bist.
Ich wollte es bei croove auch mal ausprobieren - mit unserer Zoe - habe dann aber beim ersten Interessenten doch gekniffen. :lol:

Zumal ich bei den Stuttgarter car2go's regelmäßig die Krise kriege, wie die Leute die Autos verlassen. Dass da noch keine reingeka***t hat ist schon ein Wunder :roll:

P.S.: in Hamburg war es auch nicht besser bei car2go
smartgrid

Model S75 aus 03/18 FW: 2018.24.1 / noch mit altem Navi
Bei Bestellung eines Model S/X über mein Referal gibt es kostenfreies Supercharging
Timeshare Model X90D aus 09/16 mit AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2172
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von univ » 8. Jul 2017, 00:07

Urgs... ok. Ich werde berichten.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 261.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1782
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von univ » 5. Aug 2017, 15:09

smartgrid hat geschrieben:Bitte berichte von Deinen Erfahrungen - ich bin sehr interssiert wie die Nachfrage ist und wie Du mit der Abwicklung zufrieden bist. Ich wollte es bei croove auch mal ausprobieren - mit unserer Zoe - habe dann aber beim ersten Interessenten doch gekniffen.

Du wolltest einen Erfahrungsbericht: Es gab in den knapp 4 Wochen drei Anfragen. Die erste Anfrage von einem Model-3-Vorbesteller habe ich akzeptiert - die anderen beiden abgelehnt - und der Entleiher hat das Auto für 48 Stunden ausgeliehen. Nette und zuverlässige Leute, Abwicklung via Croove-App eigentlich unkompliziert, man muss während der Übergabe via App Fotos vom Auto machen und ggf. bestehende Schäden erfassen, und der Entleiher bestätigt dies dann durch Eingabe eines Codes den er per SMS bekommt. Bei der Rückgabe genau so, ggf. Schäden per Text und mit Fotos erfassen + Code. Es gab einen kleinen Schaden. Felge touchiert im Parkhaus. Bei so einem kleinen Schaden werden wir dies ohne Croove bzw. ohne deren Versicherung (Allianz) regeln, ist einfacher. Croove sagt auch, dass dies der einfachere Weg ist. Was aber problematischer war, für mich, ist, dass der Wagen seit dem Verleihen minimal nach rechts gezogen hat. Ich könnte mir vorstellen, dass dies mit dem Felgen-Touchieren in Zusammenhang stand. Sowas hatte ich jedenfalls schon einmal als eine Felge touchiert wurde. Ergo, Tesla musste das neu einstellen und das hat Geld gekostet, nämlich 193 EUR. Durch die Vermietung habe ich 196 EUR eingenommen. Also 3 EUR Gewinn. :lol: Nun denn. Und auch der ganze Aufwand mit Auto waschen vor Übergabe (natürlich irgendwie freiwillig, aber es gehört sich ja eigentlich ein sauberes Fahrzeug zu übergeben), Terminabstimmung und pi pa po ist mir persönlich irgendwie zu viel Aufwand für die paar Kröten. Ich wollte auch abchecken, wie gross die Nachfrage ist, und ob man daraus ein Business machen kann. Tendenz eher nein. Die Tesla-Autovermietungen dürften es recht schwer haben. Andererseits ist Croove ja noch unbekannt. Vielleicht ist die Anfrage bei den "richtigen" Tesla-Autovermietungen doch größer. Jedenfalls: Test abgeschlossen und ich habe soeben mein Fahrzeug bei Croove deaktiviert.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 261.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1782
Registriert: 19. Mai 2015, 22:00
Wohnort: Frankfurt

Re: Model S 85D mit AP1 von privat zu vermieten ab 142 EUR (

von KrassesPferd » 5. Aug 2017, 15:56

Danke für die Erfahrungen. Ich lasse sehr gerne jemanden in meinem Auto fahren. Aber dann bin ich dabei und sitze daneben. Mir wäre das Risiko ebenfalls viel zu hoch. Nebenbei ist mir völlig unklar, wie man bei seiner ersten Fahrt (in diesem Fall Dein Mieter) direkt einen Schaden an Felge und Radaufhängung verursachen kann. Alle Achtung vor Deiner Ruhe, jedenfalls kommt es hier so rüber.
Gruß Hendrik

Tesla Model S 75D (FL 09.2016) Multicoat-Red | Leder hellbraun | Premium | AP1 | Pano | SmartAir | Sound | Performance
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1735
Registriert: 11. Okt 2016, 23:18
Wohnort: Hannover/Pattensen

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast