New Tesla charging cables now have replaceable battery!

Angebot und Nachfrage...

New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von EVChargeKing » 14. Apr 2017, 09:09

Hi folks,

We just introduced the latest version of our Tesla charging cables. They now have a completely new housing with the button fully integrated. It is now a 100% waterproof solution and you can re-open the connector and replace the battery if needed.
The circuit has been optimized to use even less power from the battery, so it should last for many years anyway...

Of course, the cables are available as pigtails to connect to your existing charging station, and they are available with the French Type 3 infrastructure side connectors. We offer 32A single phase, and 3phase cables in 16A or 32A.

We will also be launching a Tesla connector kit to replace your existing connector, available as complete connector with screw or crimp terminals, 16A or 32A.

You can have a look here: https://www.evchargeking.com/en/tesla

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jul 2015, 17:47
Wohnort: Belgium

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von chrispeter_pdm » 14. Apr 2017, 09:28

Wieso hat ein Ladekabel eine Batterie?
Model S75, Februar 2017, AP2, 2019.16.3.2 (09.06.2019) => 2019.20.1 (11.06.2019)
ca. 35.000 km
 
Beiträge: 153
Registriert: 4. Feb 2017, 10:39
Wohnort: Stahnsdorf

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von tvdonop » 14. Apr 2017, 09:32

Chargeport Öffner :-)
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP1, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
Model 3 D LR Grey AP2.x mit FSD seit 2.3.2019
2 x Powerwall2 & Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2144
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von EVChargeKing » 14. Apr 2017, 09:44

chrispeter_pdm hat geschrieben:Wieso hat ein Ladekabel eine Batterie?


Hi, indeed the cable has a button to open the chargeport and to unlock the cable from the car if you have the car key around.
https://youtu.be/NDk_WWJCres
Benutzeravatar
 
Beiträge: 17
Registriert: 3. Jul 2015, 17:47
Wohnort: Belgium

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von Leto » 14. Apr 2017, 14:43

Der Charge Port öffnet auch durch Druck auf die Klappe bei aktuellen Modellen, es gibt als nur eine gewisse Anzahl von Fahrzeugen denen das irgendwas bringt. Ich verstehe bis heute nicht warum es so schwer sein soll den Charge Port per Center Screen oder Key Fob zu öffnen...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7299
Registriert: 23. Nov 2013, 19:30

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von sunfreak » 14. Apr 2017, 15:52

EVChargeKing hat geschrieben:Of course, the cables are available as pigtails to connect to your existing charging station, and they are available with the French Type 3 infrastructure side connectors. We offer 32A single phase, and 3phase cables in 16A or 32A.


There are no pigtail cables offered in your shop currently. Do you plan to add them later?

Edit: Found them under section Components: https://www.evchargeking.com/en/tesla-charging-pigtail-3-phase-32a
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 793
Registriert: 22. Okt 2014, 20:01

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von fabbec » 15. Apr 2017, 11:48

Leto hat geschrieben:Der Charge Port öffnet auch durch Druck auf die Klappe bei aktuellen Modellen, es gibt als nur eine gewisse Anzahl von Fahrzeugen denen das irgendwas bringt. Ich verstehe bis heute nicht warum es so schwer sein soll den Charge Port per Center Screen oder Key Fob zu öffnen...

Bequemlichkeit!
Mein Prototyp hat leider nur 2 Monate gehalten, da die Charge Port Öffner nicht wasserdicht sind! Bild

Das ist übrigens häufige Ausrede beim E Autos

Deswegen wird so viel Geld in wireless charging gesteckt
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2770
Registriert: 8. Nov 2013, 21:17
Wohnort: Duisburg

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von pollux » 15. Apr 2017, 15:47

Was ist daran bequem, wenn ich außer dem KeyFob auch noch einen Charportopener in der Tasche haben muss? Ich finde das eher unbequemer.

Übrigens funktioniert der Keyfob schon lange bevor man am Ladeport ist. Wenn ich den Ladeanschluß öffnen will drücke ich schon beim annähern an das Farzeug. Dann ist er offen wenn ich ankomme. Die Gedenksekunde fällt so weg.
S85D seit Mai 2015
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Nov 2019 :-)
 
Beiträge: 2740
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von GeeFive » 15. Apr 2017, 16:36

Leto hat geschrieben:Ich verstehe bis heute nicht warum es so schwer sein soll den Charge Port per Center Screen […] zu öffnen...

100% Ack. Ich mache das vor dem Aussteigen schon völlig automatisch. Musste ich früher beim Verbrenner schließlich auch machen …
S85D, 06/2015, VIN: 802xx
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 15. Mär 2015, 23:55
Wohnort: Ostfildern/Stuttgart

Re: New Tesla charging cables now have replaceable battery!

von Saftwerk » 15. Apr 2017, 18:13

chrispeter_pdm hat geschrieben:Wieso hat ein Ladekabel eine Batterie?

Man könnte die Frage auch anders interpretieren:
Wozu ist eine Batterie notwendig, wenn sowieso schon eine andere Spannungsquelle zur Verfügung steht?
Why is a battery necessary if a different voltage source is already available?

An den beiden Zusatzpins Pilot und Proxmity kann man doch bestimmt so viel Energie abzweigen, dass es für ein Funksignal reicht, oder?
On the two additional pins Pilot and Proxmity you can certainly branch off so much energy that it is enough for a radio signal, right?

Bild
Bildquelle: http://www.aprs.org/charging-DIY.html
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat 2008 in einem Grundsatzurteil entschieden: Es gibt ein einklagbares Recht auf saubere Luft.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1990
Registriert: 26. Aug 2012, 19:27

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: jonny007, model3d und 4 Gäste