ERLEDIGT Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

Angebot und Nachfrage...

ERLEDIGT Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von thorstenmueller » 14. Mär 2017, 16:22

Hallo Tesla-Gemeinde!

Da der Verkauf meines schönen MS 85D schleppender läuft als gedacht (http://tff-forum.de/viewtopic.php?f=5&t=15649), ich aber nicht einsehe das Auto zu "verschleudern" biete ich hier nun mein neu bestelltes MS 60D schwarz/schwarz zur Übernahme an und fahre mein MS 85D - so es denn tatsächlich nicht verkauft wird - weiter.

Lediglich die geleisteten EUR 2.000 Anzahlung würde ich gerne wieder haben wollen. Das Auto wurde noch zum Preis vor der letzten Preiserhöhung bestellt und hat auch noch die kostenlose Supercharger-Nutzung inkludiert. Die Konfiguration einschließlich Gesamtpreis ist der Anlage zu entnehmen. Heutiger Preis mit derselben Konfiguration läge dann OHNE Supercharger schon bei EUR 106.919 zzgl. Überführungskosten.

Die finale Entscheidung treffe ich nächste Woche. Auslieferungstermin für das Model S 60D wird Ende diesen Monats sein.

Bei Interesse bitte PN oder telefonisch unter 0202/26159841 oder 01579/2310948. First come, first serve.
Dateianhänge
Tesla_Bestellung.jpg
Zuletzt geändert von thorstenmueller am 30. Mär 2017, 10:41, insgesamt 1-mal geändert.
S85D, schwarz, Pano, 2nd Gen. Sitze, Autopilot, Sound
 
Beiträge: 583
Registriert: 3. Okt 2015, 19:23

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von Lorenzo » 14. Mär 2017, 19:38

Darf man fragen weshalb Du von S85 auf S60 wechselst? Bin gerade unschlüssig ob ein S60 nicht auch ausreicht...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 46
Registriert: 24. Mai 2015, 22:03

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von thorstenmueller » 14. Mär 2017, 22:55

Lorenzo hat geschrieben:Darf man fragen weshalb Du von S85 auf S60 wechselst? Bin gerade unschlüssig ob ein S60 nicht auch ausreicht...

Klar darf man fragen. ;) Der 85D ist mein erster Tesla nach einem Mercedes W124 mit 70 Liter Diesel-Tank und deutlich mehr als 1.000km Reichweite. Die Entscheidung für einen 85D war eine reine Reichweitenangst-Entscheidung (ich bin ja Generation Duracell-Männchen). Nach nunmehr knapp 15 Monaten und knapp 42.000km mit einem Tesla habe ich 1.) einiges an Erfahrung sammeln können (man kann im Grunde genommen überall "tanken") und 2.) feststellen können, wie dicht, unkompliziert und einfach nur genial das Tesla-Supercharger-Netzwerk ist.

Wir waren mit dem 85D zweimal im Skiurlaub (Österreich und Schweiz), im Sommer letzten Jahres in Norwegen, in Südfrankreich - ganz zu schweigen von fast wöchentlichen Fahrten in die Niederlande. Ganz ehrlich: Reichweitenangst habe ich keine mehr. Dafür habe ich einen CHAdeMO-Adapter, ein Typ2-Kabel und Ladeschlüssel von The New Motion und PlugSurfing sowie ein Verlängerungskabel im Kofferraum. Ich habe festgestellt, dass Elektromobilität unglaublich gut funktioniert und dass sie auch mit einer kleineren Batterie im Tesla funktioniert. Alle Strecken, die ich bisher gefahren bin, kann ich auch mit dem 60D fahren. Und wenn ich dann doch noch einmal Reichweitenangst bekommen sollte kann ich gegen Zahlung eines Aufpreises die letzten 15kWh freischalten lassen und habe einen 75D, der dann annähernd die Leistung des jetzigen 85D hat.

Mich reizt halt die Technik des AP2 und - auch wenn hier einige nicht glauben, dass Tesla das hinbekommt - das autonome Fahren. Da ich aber sehr zufrieden mit dem 85D bin will und werde ich diesen nicht um jeden Preis verkaufen. Schlimmstenfalls ist die Anzahlung von EUR 2.000 weg und Tesla verkauft das Fahrzeug möglicherweise zum neuen Preis ohne Supercharger an einen neuen Käufer. Daher biete ich es jetzt und hier noch an.

Irgendwo hier habe ich gelesene, dass im Grunde genommen der 60er oder der 100er Sinn machen. Das würde ich so unterschreiben. Die 100er sind schneller geladen, dafür trinkt man beim 60er einen Kaffee unterwegs mehr. Da genieße ich lieber einen Kaffee mehr, den ich vom Preisunterschied auch sehr lange bezahlen kann. ;) Aber das ist meine persönliche Meinung.
S85D, schwarz, Pano, 2nd Gen. Sitze, Autopilot, Sound
 
Beiträge: 583
Registriert: 3. Okt 2015, 19:23

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von Lorenzo » 15. Mär 2017, 00:32

Klasse beschrieben...vielen Dank hierfür, dass hilft mir in meiner Entscheidung weiter.[emoji106]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
 
Beiträge: 46
Registriert: 24. Mai 2015, 22:03

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von Codo der Dritte » 15. Mär 2017, 02:39

+100

Damke, sehr schoen beschrieben :)

LG
W
 
Beiträge: 595
Registriert: 12. Jun 2015, 17:35
Wohnort: Europa

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von thorstenmueller » 16. Mär 2017, 12:24

Die Option zu diesem Fahrzeug hier gibt es nun nur noch bis Mittwoch, 22.03.2017. Nochmal zur Klarstellung, da es ein paar Fragen hierzu gab: Kaufpreis liegt wie oben dargestellt bei EUR 99.660 inkl. Zulassung (das Fahrzeug wurde ja noch nicht ausgeliefert und hat daher auch noch keine Zulassung; es befindet sich derzeit zur Endmontage in Tilburg/NL). Von den EUR 99.660 habe ich mit der Bestellung bereits EUR 2.000 angezahlt, die ich gerne wieder bekommen würde. Der Käufer profitiert aber natürlich zusätzlich noch von der Umweltprämie von EUR 2.000 so dass der finale Kaufpreis bei EUR 97.660 läge.
S85D, schwarz, Pano, 2nd Gen. Sitze, Autopilot, Sound
 
Beiträge: 583
Registriert: 3. Okt 2015, 19:23

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von Becc » 16. Mär 2017, 16:20

Bei dem AP2 musst du aufpassen. Momentan kann er weniger als der AP1. Es funktioniert nur der
normale Tempomat. Die Abstandsmessung funktioniert noch nicht.
Mit dem 85D wirst du noch besser fahren solange der AP2 nicht freigeschalten ist.
S85D seit 04.2018
P85+ BJ Mitte 2014, 09.2017 - 02.2018
S85 BJ Anfang 2014, 02.2017 bis 02.2018
bis 11.2016 Zero SR ZF11.4 (15500 km)
 
Beiträge: 544
Registriert: 20. Sep 2016, 07:46

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von Joey68 » 16. Mär 2017, 21:40

@becc, das stimmt so nicht, mein AP2 kann Tempomat mit Abstandsmessung exakt genauso gut wie AP1 (wir haben beide Versionen im Haushalt) mit Einschränkung der Max.Geschwindigkeit bis 130.
X90D 9/16 getauscht X100D 7/17 :: S75D 12/16 :: BMW i8 3/16
Benutzeravatar
 
Beiträge: 128
Registriert: 21. Mär 2016, 16:04
Wohnort: Balingen

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von Becc » 16. Mär 2017, 21:56

Dann haben mir die vom Tesla store Mist erzählt.
S85D seit 04.2018
P85+ BJ Mitte 2014, 09.2017 - 02.2018
S85 BJ Anfang 2014, 02.2017 bis 02.2018
bis 11.2016 Zero SR ZF11.4 (15500 km)
 
Beiträge: 544
Registriert: 20. Sep 2016, 07:46

Re: Neufahrzeug MS 60D schwarz/schwarz MIT Supercharger

von AxelWi » 16. Mär 2017, 22:23

Becc hat geschrieben:Dann haben mir die vom Tesla store Mist erzählt.


Abstandsmessung funktioniert mit AP2 prima. Lenkassistent jedoch noch deutlich niedriger als beim AP1. I Laufe des April ist mit einem Abgleich von AP2 Funktion an AP1 zu rechnen.

Die ersten Full Self Drive Bestandteile sollen auch schon in Richtung Juni kommen und sich vom enhanced Autopilot abheben.

Kann verstehen, warum man auf AP2 und insb. Full Self Drive Potenzial wechselt!
MS90D EZ 12/16, AP2, FSD. (75.000km)
Unser Referral Code lautet: axel1469 - Unter Angabe des Codes gibt es 6 Monate lang kostenloses Supercharging für maximal 7500km.
Sei mein 9. Referral!
http://auto.kostenlosladen.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 679
Registriert: 22. Nov 2016, 22:06
Wohnort: Würzburg

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ChristianSt, Jonny, sr-rider, Thorsten.H und 3 Gäste