Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

Angebot und Nachfrage...

Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von airpeer » 9. Mär 2017, 19:50

Moin moin in die Runde,

wer Interesse an einer Powerwall 2 hat: Ich kann meine aus dem Kundenempfehlungsprogramm von TESLA leider nicht nutzen. Daher steht sie ab sofort unter http://www.ebay.de/itm/TESLA-Powerwall- ... 2388017152? zum Verkauf.

Beste Grüße von der Elbe,
Peer
 
Beiträge: 24
Registriert: 9. Jun 2015, 13:33

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von Kuba » 9. Mär 2017, 20:26

Hallo Airpeer,

Klingt interessant, aber kannst du Angaben dazu machen, wie aus einem anderen Thread schon berichtet, ob du die Powerwall so einfach an jemand anderen abgeben kannst?

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
 
Beiträge: 1407
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von airpeer » 9. Mär 2017, 20:59

Das abgeben ist wohl kein Problem. Die Frage nach der (kostenfreien) Installation ist allerdings noch zu klären...
 
Beiträge: 24
Registriert: 9. Jun 2015, 13:33

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von Kuba » 9. Mär 2017, 22:22

O. k. Danke erstmal.

Gruß

Kurt
S85D seit 10.Juni 2015
 
Beiträge: 1407
Registriert: 10. Mai 2014, 19:31

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von airpeer » 17. Mär 2017, 07:31

Hallo in die Runde,

ich kenne mich mit eBay nicht aus und war daher doch recht erstaunt, als die mir mitteilten, dass mein Angebot gelöscht und mein Account gesperrt sei. Anlass dafür waren zwei externe Links, die ich in das Angebot eingebaut hatte, um auf weiterführende Informationen hinzuweisen. Also nicht wundern, die ursprüngliche Auktion gibt es nicht mehr.

Jetzt habe ich einen sehr eBay erfahrenen Freund gebeten, die Auktion für mich durchzuführen. Ihr könnt also ab sofort wieder auf die Powerwall 2 bieten. Der neue Link: http://www.ebay.de/itm/TESLA-Powerwall- ... Swax5Yywel

Beste Grüße,
Peer
 
Beiträge: 24
Registriert: 9. Jun 2015, 13:33

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von Thorsten » 17. Mär 2017, 08:50

Habt Ihr eigentlich von Tesla Energy einen Liefertermin für die Powerwall 2? Ich warte jetzt seit mehr als einem Jahr auf die Powerwall-Prämie aus der ersten Referral-Aktion im Herbst 2015. Einen Termin konnte mir Tesla Energy aber bisher noch nicht nennen.

Daher finde ich die diversen Versteigerungen für Powerwalls, die vielleicht irgendwann im Laufe des Jahres geliefert werden, etwas verfrüht. Zudem sind die Lieferbedingungen aus meiner Sicht unklar. Soweit ich weiß, wird die Powerwall nicht ausgeliefert, wenn Sie nicht innerhalb kurzer Zeit am Netz hängt. Einfach die Palette irgendwo abstellen und der Ersteigerer holt sie sich später ab, könnte ggf. mit Tesla Energy Probleme geben.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3607
Registriert: 22. Apr 2011, 18:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von airpeer » 17. Mär 2017, 16:11

Hallo Thorsten,

Deine Punkte kann ich nachvollziehen und möglicherweise hast Du damit auch Recht. Ich habe bislang leider noch keinen Ansprechpartner bei TESLA finden können, der diese Punkte wirklich abschließend beantworten konnte.
 
Beiträge: 24
Registriert: 9. Jun 2015, 13:33

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von jekruege » 17. Mär 2017, 18:39

Weiß jemand, ob man Speicher anmelden muss oder könnte ich ihn einfach selbst einbauen (falls ich es mir zutraue)?
Beste Auto der Welt (S85) seit April 2015 und noch ein i3 inzwischen :)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1202
Registriert: 2. Dez 2014, 15:08

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von energieingenieur » 21. Mär 2017, 08:35

Ich bin Tesla certified installateur und kann daher vll. einige der Fragen beantworten. Die Informationen daraus stammen im wesentlichen direkt von Tesla und sind etwa 4 Wochen alt. Dort fand eine Schulungs zur PW2 statt:

Der derzeit avisierte Liefertermin für die ersten Powerwall 2 in Deutschland ist Mai 2017. Ob die Powerwalls aus dem Empfehlungsprogramm dabei priorisiert werden ist mir nicht bekannt. Wie realistisch ist dieser Termin? Nun... so wie immer bei Tesla: "Es ist eine Ankündigung." In diesem Falle aber sehr konkret. Ich persönlich rechne damit, dass die ersten Powerwalls hier im Bereich Mai/Juni/Juli eintreffen.

Das grundsätzliche verkaufen/verschenken einer Powerwall (auch gebraucht) ist möglich. Man muss dann nur die Registrierung bei Tesla ändern, damit Tesla weiß, bei wem die Powerwall eingesetzt wird.

Lagerung: Wie auch bei der Powerwall 1 gibt es bestimmte Lagerbedingungen, damit keine Schäden an der Batterie auftreten. Bei der Powerwall 1 lag der SOC jedoch auch nach 3 Monaten Lagerung bei 16°C nie weiter als 5% vom Soll entfernt. Eine Auslieferungssperre wird es m.E. deswegen nicht geben. Es liegt dann in der Verantwortung des Käufers, die Powerwall richtig zu lagern und rechtzeitig ans Netz zu hängen. Lagerbedigungen von 35°C und 6 Monaten würde ich dabei vermeiden, aber 20°C und 6 Wochen sollten absolut kein Problem sein. Details dazu stehen in der Montageanleitung. Soweit ich gesehen habe, ist die auch für die PW2 schon online verfügbar, aber das Partnerportal aktuell nicht erreichbar. Sonst hätte ich eben für euch nachgesehen.

Ob der Batteriespeicher angemeldet werden, muss hängt vom Netzbetreiber ab. Bei uns ist dass der Fall. Das einfachste wird sein, diese Anfrage einfach kurz eurem Netzbetreiber (nicht dem Stromlieferanten) mitzuteilen bzw. nachzufragen, wie hier zu verfahren ist.

Die Powerwall muss jedoch auch bei Tesla registriert werden. Dies kann meinem derzeitigen Kenntnisstand nach nur ein Tesla-zertifizierter Installateur mit Zugang zum Tesla-Partnerportal durchführen.
Tesla sieht zwei Vetriebswege vor:
1) Kunde kauft Powerwall bei einem Tesla certified installateur und dieser installiert sie auch.
2) Kunde kauft Powerwall bei Tesla und Tesla stellt einen certified Installateur bereit.
Eine Selbstmontage durch den Endkunden ist - auch wenn dieser Elektriker ist - nicht vorgesehen. Die Montage ist zeitlich nicht sonderlich aufwändig, aber fachlich sollte man hier wissen, was man tut, damit die Anlage am Ende auch vernünftig funktioniert.

Die Mitarbeiter von Tesla Energy sind derzeit extrem schwer erreichbar. Es handelt sich um grad mal 4 Personen, die für den vollständingen Bereich D-A-CH verantwortlich sind und derzeit alle Hände voll zu tun haben. In den letzten 6 Wochen sind sie quer durch Deutschland getourt und haben Ihre Fachpartner/Installateure geschult. Zudem haben sie sehr viel mit der Markteinführung zu tun. Dabei geht es u.a. auch um viele technische Abstimmungen für die Markt- und Netzanforderungen D-A-CH. Derzeit haben natürlich auch hunderte Tesla-Partner viele Fragen an Tesla Energy und die Kunden wollen am liebsten alles sofort Wissen. Dies ist verständlich, aber bei Tesla laufen die Mailpostfächer über - ein Großteil davon sind immer wiederkehrende und identische Fragen - die, die alle hier haben. Für die Beantwortung tausender Endkundenanfragen zur PW2 fehlt Tesla derzeit schlichtweg das Personal. Hier hilft aktuell nur eines: Abwarten, bis es soweit ist und Tesla weitere Informationen veröffentlicht.
 
Beiträge: 5
Registriert: 3. Mär 2016, 23:21

Re: Verkaufe Tesla Powerwall 2, handsigniert von Elon Musk

von univ » 21. Mär 2017, 08:44

Danke, energieingenieur.
S 85D, Deep Blue Metallic, 19"/Pano/AP/Prem/Air/UHF/Winter. 08/2015 - 325.000 km (univ)
S 85, Black, 19"/Pano/TP/Air (CPO EZ 12/13 62k km). 09/16 - 35k km (univ's Vater) - SOLD 07/18
smart ED 22kW (CPO EZ 12/2013 - 49k km) 01/2018 (univ's Frau)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1964
Registriert: 19. Mai 2015, 21:00
Wohnort: im tiefsten Taunus

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: TESLars-Berlin, Whitestar und 5 Gäste