Tesla Versicherung Deutschland

Angebot und Nachfrage...

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von FastTom » 6. Dez 2018, 13:08

Hallo,
ich habe letzte Woche mit Pitterausdemtal telefoniert und wir haben über meinen bestehenden Versicherungsvertrag gesprochen.
Ich wechsle nun meine Versicherung und kann jedem, der sich nicht sicher ist welche Versicherung für ihn die Richtige ist, Pitterausdemtal
wärmstens empfehlen! :!:

Zufriedene Grüße,
Tom
MS75D seit 07/17 | FW Version 2020.8.1
AP 2.0 l EAP und FSD seit 17.03.19
Empfehlungslink http://ts.la/thomas7933
Teslafi 4 Wochen testen?
https://www.teslafi.com/signup.php?referred=fasttom_referral_teslafi
Benutzeravatar
 
Beiträge: 219
Registriert: 27. Jun 2017, 08:54
Wohnort: Coesfeld
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Pitterausdemtal » 6. Dez 2018, 13:13

Robert Faber hat geschrieben:
zolution hat geschrieben:Hallo zusammen,
bin neu im Forum und kaufe gerade ein S 90D. Leider bin ich mit der Versicherung etwas verwirrt. Meine Concordia bietet nur HP an und auch die Andere haben auf meine Anfragen gar nicht geantwortet. Meine Recherchen haben die günstigste Alternativen über Check24 gefunden. existieren sie überhaupt? Ich habe sonst Angebote in diversen Seiten von 880 bis 1600 EUR gesehen.
Ich sehe die Diskussionen in 2017 vielleicht hat sich seither etwas geändert!?!?!?

Grüße


Hallo,

bei R&V ("KFZ-Vers. Plus" .... P85+ EZ 06/2014, SF 36 = 20%-, TK150/VK500 9 TKM) zahle ich für 2019 ca. 930 €

bei 100 % wären es satte 4.650 €!


Guter Tarif mit guten Leistungen für ein Elektroauto, vernünftiger Preis! Entwicklung Akkurestwert bei der R+V: In 01/19 = 75%. Monatlich um 1% abnehmend! Das bedeutet Restwert Akku in z. B. 12/19 = 64%.
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Registriert: 21. Sep 2016, 00:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von - Neon - » 6. Dez 2018, 18:43

Hier auch mal ein Vergleichswert von mir, da ich mit der BavariaDirekt früher schon bei meinem Verbrenner sehr zufrieden war (allerdings auch noch keinen Schadensfall gehabt) und die Konditionen auch später für das Model S sehr gut und preiswert waren:

Vertrag: KFZ-Vollkasko "Komfort M" inkl. Elektrofahrzeug Option und Preisgarantie (also Absicherung gegen steigende Beiträge aufgrund neuer Statistikdaten)
Fahrzeug: Model S P85+ EZ 10/13
SB: TK 300 / VK 1.000 €
SF-Klasse: 11 (KH sowie VK)
Jahreskilometer: 12.000
Fahrer: 1
-----
Jahresbeitrag: 960,79 €
Erhalte 1500 km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Tesla Neuwagens.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 20. Mai 2018, 13:15
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Pitterausdemtal » 6. Dez 2018, 19:06

Habe grad zwei Leistungsfälle mit der BavariaDirekt, die Kunden waren leider nicht so zufrieden - und wollten in einer ersten Reaktion den Versicherer wechseln. Nun habe ich mich eingeschaltet und schauen wir mal, wie rasch die Schadenfälle nun entschieden werden. Und wenn hinterher ein Wechsel des Versicherers ansteht, weil man gemerkt hat, wo ein sehr günstiger Versicherer seine Schwächen hat, dann machen wir das genauso professionell und einfach wie das Finden der aktuellen Lösung auch.

Solange mich kein Kunde wegen eines Schadenfalles anruft, erhalte ich erst einige Zeit später von dem jeweiligen Versicherer eine Benachrichtigung über einen Schadenfall. Von daher bitte ich jeden darum, mich zu informieren, wenn ein Schaden passiert ist - bevor die Schadenmeldung beim Versicherer landet.

In diesem Zusammenhang ist es sicherlich wichtig, dass in der Kfz-/Sachversicherung bei Schadenfällen von mehr als 10.000 € für die Ersteinreichung eines Schadens kostenfrei anwaltliche Unterstützung genutzt werden kann - wenn ich die entsprechenden Verträge abgeschlossen habe oder betreue.

Hier weitere Informationen: https://versicherungen-emobil.de/leistu ... -ernstfall
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Registriert: 21. Sep 2016, 00:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von McFly3 » 6. Dez 2018, 19:27

Pitterausdemtal hat geschrieben:
Robert Faber hat geschrieben:Hallo,

bei R&V ("KFZ-Vers. Plus" ....


Guter Tarif mit guten Leistungen für ein Elektroauto, vernünftiger Preis! Entwicklung Akkurestwert bei der R+V: In 01/19 = 75%. Monatlich um 1% abnehmend! Das bedeutet Restwert Akku in z. B. 12/19 = 64%.


R+V ist gut für ein E-Auto? Seit wann das?
War bis zur Zoe dort, hatte dann aber auch aufgrund der geringen Hochvoltschaden Abdeckung zur Bavaria gewechselt!
M3 AWD 19" Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 2180
Registriert: 22. Jun 2016, 10:27
Wohnort: PB
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von - Neon - » 6. Dez 2018, 19:35

Danke für diese Info. Kannst du, falls da am Ende was Negatives bzw. Wichtiges bei raus kommt, das hier mal rückmelden? Bevor man am Ende selbst mal in einer ähnlichen Situation steckt und dann doof aus der Röhre schaut.
Übrigens ist deine Vergleichsliste bzgl. BavariaDirekt auch scheinbar nicht mehr ganz aktuell. Tierbissfolgeschäden liegen bei 10.000€ und nicht wie in deinem Infoblatt 20.000€: https://www.bavariadirekt.de/versicheru ... duktinfos/
Erhalte 1500 km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Tesla Neuwagens.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 20. Mai 2018, 13:15
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Pitterausdemtal » 6. Dez 2018, 20:02

- Neon - hat geschrieben:Danke für diese Info. Kannst du, falls da am Ende was Negatives bzw. Wichtiges bei raus kommt, das hier mal rückmelden? Bevor man am Ende selbst mal in einer ähnlichen Situation steckt und dann doof aus der Röhre schaut.
Übrigens ist deine Vergleichsliste bzgl. BavariaDirekt auch scheinbar nicht mehr ganz aktuell. Tierbissfolgeschäden liegen bei 10.000€ und nicht wie in deinem Infoblatt 20.000€: https://www.bavariadirekt.de/versicheru ... duktinfos/


Klar melde ich das zurück! Das was du da auf der Website der BavariaDirekt gelesen hast, ist nur ein Teil der Realität, nicht die ganze Wahrheit!

In den Bedingungen Seite 14/35 steht unter Punkt A.6.2: Abweichend zu A.2.2.1.7 sind Folgeschäden durch Tierbiss bis zu einem Betrag von 20.000 € mitversichert.

BavariaDirekt AKB Kfz Stand 03. September 2018.pdf
Hier kannst du es nachlesen
(1.98 MiB) 13-mal heruntergeladen
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Registriert: 21. Sep 2016, 00:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von - Neon - » 6. Dez 2018, 20:35

Danke dir.

Und ja du hast recht mit dem Betrag, wegen der E-Option, die ich ja auch gebucht habe. Weiß gar nicht mehr ob ich das damals bei Online-Abschluss dort lesen konnte oder nicht. Aber die Option ist für E-Fahrzeuge quasi obligatorisch und kostet ja auch kaum was.
Ich hatte das so nicht auf dem Schirm und dachte, es wäre eine kürzliche Anpassung gewesen die du vielleicht noch nicht gesehen hättest.
Erhalte 1500 km kostenloses Supercharging beim Kauf eines Tesla Neuwagens.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 148
Registriert: 20. Mai 2018, 13:15
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Dringi » 7. Dez 2018, 21:39

@Pitterausdemtal: Hast Du weitere Infos? emover hat die Seite umgestellt und bietet jetzt eine M3-Versicherung für 998 Euro(VK/TK je 500 Euro SB) an.
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3600
Registriert: 2. Mär 2016, 20:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Pitterausdemtal » 9. Dez 2018, 13:19

Dringi hat geschrieben:@Pitterausdemtal: Hast Du weitere Infos? emover hat die Seite umgestellt und bietet jetzt eine M3-Versicherung für 998 Euro(VK/TK je 500 Euro SB) an.


Ja, das ist der Preis für die bekannt hochwertigen Leistungen der Itzehoer. Unterschieden wird nur, ob es auf eine Person (SB 500€/500€) oder eine Firma (SB 1.000€/1.000€) zugelassen wird.

Bin gespannt, welche TSN es bekommen wird und was sich für ein Preis im Einzeltarif ergibt. Wenn jemand von euch etwas erfährt, bitte eine PN an mich. Danke.
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: https://versicherungen-emobil.de/tesla-spezial
Direkt zum Vergleich: https://versicherungen-emobil.de/kfz-ve ... svergleich
Benutzeravatar
 
Beiträge: 612
Registriert: 21. Sep 2016, 00:10
Wohnort: Recklinghausen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Dani, MaLa, Shirley und 1 Gast