Tesla Versicherung Deutschland

Angebot und Nachfrage...

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Stefan44 » 27. Nov 2018, 06:20

olbea hat geschrieben:Als ich mich selbstständig gemacht habe, benötigte ich eine Berufshaftpflichtversicherung. Bin damals bei Hiscox gelandet. Die sind absolut vorbildlich. Die Unterlagen sind sauber formuliert und sehr Übersicht und verständlich. Das hat den Ausschlag gegeben. Alle anderen Versicherung überschwemmen einen mit Kleingedrucktem. Das nervt echt.


Die Hiscox ist ein bekannter Berufshaftpflicht-Versicherer (Mod Note: Link entfernt) in diesem Bereich. Es werden ja auch D&o-Versicherungen und Managerversicherungen von denen Angeboten. Trotz allem ist der Vertrag in Versicherungs-Deutsch verfasst. Das bedeutet das die Verträge in vielen Fällen (nicht allen) zum Gunsten der Police und des Anbieters formuliert sind, obwohl es sich anders liest. Denn vieles wurde offen und im Verständis formuliert.
Zuletzt geändert von Stefan44 am 27. Nov 2018, 11:03, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 2
Registriert: 30. Jan 2018, 06:58
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Kellergeist2 » 27. Nov 2018, 08:53

Da wir auch gerade alle unsere Versicherungen nochmal von einem unabhängigen Makler prüfen lassen, bin ich gerade leider voll im Thema drin.

Versicherungsschein: 1 Seite, normale Schriftgröße
Versicherungsbedingungen: 28 Seiten Kleingedrucktes

Da gönne ich jedem Versicherungsmakler seine Courtage, wenn er mir den Scheiß abnimmt, diese ellenlangen Bedingungen der verschiedenen Gesellschaften zu lesen, verstehen, vergleichen und bewerten.
Das kann doch kein "Normalsterblicher" Mensch noch nebenbei machen.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3687
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von dixi » 27. Nov 2018, 21:00

@Pitterausdemtal
Ich weiß nicht, ob in dem langen Faden die Frage schon behandelt wurde.
In deiner Aufstellung (pdf) ist ja zu lesen, dass die Prämien des Gruppentarifes bei Emover nur noch bis zum 01.12. gelten. Danach wird individuell berechnet, und zwar unter Berücksichtigung von
- Unterscheidung zwischen gewerblicher und privater Nutzung
- Berücksichtung von PS/KW
- Berücksichtigung von SF-Klassen.
Besteht denn bei einem sehr positiven Ansatz dieser Merkmale auch eine reelle Wahrscheinlichkeit, dass für manch einen die Prämie auch unter die der bisherigen Gruppentarife sinken könnte? Oder geht es generell nur nach oben?
S 85 deep blue metallic 09/2015, AP1, Pano, 2nd Generation Sitze, Interieur-Paket, LTE-retrofit
FW: V10 2020.4.1.
 
Beiträge: 703
Registriert: 6. Dez 2014, 22:06
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Taur3c » 28. Nov 2018, 21:06

Hab heute auch Post von der Itzehier bekommen. VON 1180 AUF 1273. Das geht ja noch.
Model S100D AP2.5, EAP
Mein Referal Code
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1355
Registriert: 7. Mär 2017, 09:59
Wohnort: Bottrop
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von joergen » 28. Nov 2018, 21:09

What? Und mich haben sie auf 1650 gehoben - ohne Schäden :(
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1931
Registriert: 29. Sep 2016, 08:29
Wohnort: Offenbach
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von 0000 » 28. Nov 2018, 21:39

Kann Peter nur empfehlen. Er hilft wo er kann und kümmert sich vorbildlich!
 
Beiträge: 242
Registriert: 27. Jan 2018, 17:38
Land: Deutschland

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von wp-qwertz » 29. Nov 2018, 09:04

ich kenne jemanden, der bei der itzehoher ist und immer noch auch in 2019 nur 800 zu zahlen hat.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze 30.12.16 – 23.01.20
- M3: xx.XX.20
 
Beiträge: 2738
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von moellersvn » 29. Nov 2018, 09:09

ich habe gestern auch post von der itzehoher bekommen . erhöhung von 1499 auf 1616€ ohne schaden . zum glück hatte ich mit peter bereits einen einzeltarif für unter 1000€ gefunden und vorab direkt gekündigt....
S75 solid black CCS VIN 2135xx seit 20.09.2017
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017

--> 1500 km Gratis free Supercharging <-- http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 437
Registriert: 5. Jul 2017, 14:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Kellergeist2 » 29. Nov 2018, 09:42

wp-qwertz hat geschrieben:ich kenne jemanden, der bei der itzehoher ist und immer noch auch in 2019 nur 800 zu zahlen hat.

a) Die Kündigung könnte noch heute oder morgen eintreffen
b) Glück gehabt

Ende 2016 hatte die Gothaer auch zahlreiche Verträge gekündigt, darunter auch solche, die nur einen einzigen (=1), relativ geringen Schaden gemeldet hatten.
Ich hatte Anfang 2016 einen 6.000,-€ VK-Schaden und bekam trotzdem keine Kündigung.
2017 und 2018 blieben komplett schadenfrei und trotzdem hatte ich vor kurzem die Kündigung erhalten.
Das war es dann mit 850,-€/Jahr.

Dank Peter kostet es mich jetzt aber nur ~1.200,-€/Jahr statt >1.400,-€.
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | FIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44Tkm 04/17 | 2. 12V-Batt @ 93Tkm 04/19 | 2. MCU @ 101Tkm 09/19
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3687
Registriert: 24. Aug 2014, 10:24
Wohnort: DE-49716 Meppen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla Versicherung Deutschland

von Chris P. » 29. Nov 2018, 11:38

Also ich habe, da ich echt die Nase voll hatte von den ganzen Wechseln hin und her (War zuerst über eMover bei der Itzehoer, die haben Ende 2017 gekündigt, und wollten plötzlich 600 Euro mehr, hab dann online die Bavaria abgeschlossen, die hat meinen Vertrag einfach mal storniert im März 2018, hab dann über die DGVO die Alte Leipziger bekommen, die es nicht geschafft haben, meinen SF-Rabatt zu übernehmen und mir plötzlich eine Zusatzrechnung über ~1200 Euro geschickt haben), mit meine Haus- und Hofversicherung Concordia verhandelt, und den gleichen Tarifbetrag wie bei der Itzehoer bekommen (1499 / Jahr TK 500 / VK 1000).

Mag ja sein, dass andere das billiger können, aber ich mag einfach nicht jedes Jahr Stunden über Stunden in Verhandlungen mit Versicherern investieren. Es gibt einen Ausschluss für die Diebstahlversicherung in bestimmten osteuropäischen Ländern wie Moldawien oder Albanien, in die ich eh nicht fahre, damit kann ich leben.

Falls jemand bei der CC ist, und diesen Tarif haben möchte, kann ich gern weitergeben, wie das funktioniert. Offiziell haben die nämlich nix für Tesla.
Viele Grüße,


Chris

--------------------------------------------------------------------
Model S100D 08/19 MIT SCHIEBEDACH
Model S90D, 09/16 FL, AP1 -> In Zahlung gegeben.
Model 3 long range Dual
Model 3 long range RWD
Tesla B250e 10/15
 
Beiträge: 121
Registriert: 19. Jan 2017, 10:57
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: ChristianSt, cyro1, hi-visual, Josef_K, KWCarSharing und 8 Gäste