Phoenix Spiralladekabel 22KW

Angebot und Nachfrage...

Re: Phoenix Spiralladekabel 22KW

von siggy » 25. Jan 2017, 11:13

Und bedenken. Wenn Du die ganze Länge brauchst ist da ordentlich Spannung drauf. Und damit auch auf dem Stecker.
www.borkum-exklusiv.de Freizeitfahrer mit Model S seit 20.03.2014, bisher 360.000km
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3260
Registriert: 23. Sep 2013, 13:41
Wohnort: DE
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Phoenix Spiralladekabel 22KW

von Rudi L » 27. Jan 2017, 14:34

Da ich per PN nicht antworten kann hier die Antworten auf private Anfragen.

Es handelt sich bei dem Kabel nicht um die Artikelnummer 1627136 die bei Phoenix gelistet ist, sondern um das abgebildete Exemplar.

Volker Berlin hat recht, es ist im Handling leicht wabbelig , mich hat das nicht gestört. Weil mir wichtiger war, daß das Kabel nicht am Boden liegt und man sich bei schlechtem Wetter daran einsaut bzw. Handschuhe nehmen muß. Außerdem muß ich auch bei Trockenheit kein Kabel mit den bloßen Händen anfassen, daß auf dem Ladeplatz gelegen hat.

Weitere Fragen zur Länge.

Wenn es zusammengezogen ist hat es etwa 1-1,20m Länge, durch das Gewicht ziehen sich die Spiralen etwas in die Länge. Man kann es gut links im Tesla neben der Tasche mit dem UMC verstauen, weil sich die Spiralen problemlos zusammenziehen sobald diese ins Fach gelegt und damit entlastet werden. Die Spirale hat einen Durchmesser von ca. 8-12 cm (Angabe ohne Gewähr) .
 
Beiträge: 37
Registriert: 12. Jan 2017, 16:07
Land: Deutschland

Phoenix Spiralladekabel 22KW

von NCC-1701 » 25. Mär 2017, 16:17

Rudi L hat geschrieben:...Sie benutzt das Kabel an ihrem Zoe auch gerne...

Ich habe das Kabel auch und bin damit eigentlich sehr zufrieden. Leider will unsere ZOE-Zicke damit nicht laden und laut Phoenix Contact ist es auch nicht für die ZOE zertifiziert. Geht es bei Euch wirklich mit der ZOE oder musstet Ihr etwas daran umbauen?
Zuletzt geändert von NCC-1701 am 25. Mär 2017, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Phoenix Spiralladekabel 22KW

von hotrod » 25. Mär 2017, 16:32

NCC-1701 hat geschrieben:Das wäre das richtige 22kW Kabel:
https://www.phoenixcontact.com/online/p ... ck=P&tab=1



Wow. 5x6er leitung? Ist das so richtig?
06/2015 MS 85 solid white SOLD
04/2015 MS P85D solid black SOLD
07/2017 MS 90D FL pearl White SOLD
11/2017 MX100D Pearl White
... Bei den ganzen Mängeln kannst du doch mal ein Auge zudrücken.. sei froh ,das du CO2-frei unterwegs bist ... ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 722
Registriert: 16. Mär 2015, 20:16
Wohnort: Kiel
Land: Deutschland

Re: Phoenix Spiralladekabel 22KW

von NCC-1701 » 25. Mär 2017, 21:09

hotrod hat geschrieben:
NCC-1701 hat geschrieben:Das wäre das richtige 22kW Kabel:
https://www.phoenixcontact.com/online/p ... ck=P&tab=1



Wow. 5x6er leitung? Ist das so richtig?

Die "dünneren" Kabel sind von Phoenix Contact nur für 11 kW kodiert.
"Weise ist wer weiß wo geschrieben steht, was er nicht weiß."
Model S P85D AP1 seit 5/2015 und Wechsel auf Model X P100D AP2 in 3/2017.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1213
Registriert: 5. Jun 2015, 20:00
Wohnort: Ennetbürgen
Land: Schweiz

Re: Phoenix Spiralladekabel 22KW

von Rudi L » 28. Sep 2017, 14:16

Es steht noch zum Verkauf. Zwecks Zoe, unsere lädt damit, ich habe das zweite Spiralkabel im Kofferraum der Zoe liegen, weil ich es besser finde.
 
Beiträge: 37
Registriert: 12. Jan 2017, 16:07
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: bookingmaker, ChristianSt, Magpie [Bot], Teslanico und 2 Gäste