Verkaufe: Model S 85D

Angebot und Nachfrage...

Verkaufe: Model S 85D

von CK_Stuggi » 3. Dez 2016, 15:54

Da ich mit den Gedanken spiele auf Facelift upzugraden, beabsichtige ich mein liebes Model S mit folgenden Specs im Q1/17 bzw. im März'17 zu verkaufen;

Typ: 85D
EZ: 06/15
Kilometer: voraussichtlich ca. 35.000
Farbe: Midnight blue metallic (das alte, dunkle blau)
Dach: Schiebedach
Sitze: Next Gen vorne und hinten (mit der Wulst, beim 85D sehr selten) in beige.
Vollausstattung ohne Kindersitze
Dekor: Abachi Hochglanz
Doppellader

Neupreis heute: (124.000 € -6% Reichweitenunterschied) 117.000€
Neupreis damals: 113.000

hinzu kommt:
GS-Design Konsole mit beigem Deckel
Folierte Frontpartie und Nano Versiegelung
LTE-Upgrade

Preisvorstellung 95.000 € verhandelbar

Bilder folgen
Dateianhänge
2016-12-03 Design.png
2016-12-03 Design.png (342.36 KiB) 877-mal betrachtet
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.16.2.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2175
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Verkaufe: Model S 85D

von P85 » 4. Dez 2016, 13:32

also wer eine schöne Farbe möchte sollte hier zuschlagen, ich kann das alte Dunkelblau nur empfehlen - sieht echt super aus !
Grüße
P85

Model S: 85D seit 29.7.2015;
Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit
grauen Turbine Felgen 21'Zoll :)
Aktuell: 190.541km

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1847
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau
Land: Oesterreich

Re: Verkaufe: Model S 85D

von OS-Electric-Drive » 4. Dez 2016, 19:35

Ich halte 50Ct /km für etwas sehr optimistisch für den Wertverlust... Vor allem in diesem ersten Jahr..
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14650
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Verkaufe: Model S 85D

von Oberfranke » 4. Dez 2016, 20:10

OS Electric Drive hat geschrieben:Ich halte 50Ct /km für etwas sehr optimistisch für den Wertverlust... Vor allem in diesem ersten Jahr..

Ist das nur so ein Gefühl, oder kannst du das noch genauer begründen? Und müsste nicht eigentlich sowieso eher eine Kombination aus Alter und Fahrleistung zur Berechnung hergenommen werden? So macht es Tesla z.B. auch wenn sie Loaner verkaufen.

Danke,
Oliver
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
https://www.e-mops.de/ - Ladestationen mit Wau-Effekt!
 
Beiträge: 1234
Registriert: 22. Okt 2015, 13:48
Land: Deutschland

Re: Verkaufe: Model S 85D

von OS-Electric-Drive » 4. Dez 2016, 20:18

Richtig... Gerade im ersten Jahr sollte der Wertverlust alleine bei 20 bis 25% liegen. Ein Auto in der Preisklasse in den ersten zwei Jahren unter 1€ zu bekommen scheint kaum möglich.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14650
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Verkaufe: Model S 85D

von Oberfranke » 4. Dez 2016, 20:31

OS Electric Drive hat geschrieben:Richtig... Gerade im ersten Jahr sollte der Wertverlust alleine bei 20 bis 25% liegen. Ein Auto in der Preisklasse in den ersten zwei Jahren unter 1€ zu bekommen scheint kaum möglich.

Ich glaube das stimmt so pauschal nicht. Bei anderen Fahrzeugen spielt da ja immer auch der dem Käufer gewährte Rabatt eine Rolle. Den gibt es bei Tesla ja so nicht, insofern kann der Wertverlust im ersten Jahr bei Tesla durchaus anders sein. Was sagt denn die Schwacke-Liste dazu?
Oliver
--
Seit 26.11.15: Model S 85, Perlweiss, Pano, 2nd gen. Sitze in Schwarz, Autopilot, Premium-Interieur
https://www.e-mops.de/ - Ladestationen mit Wau-Effekt!
 
Beiträge: 1234
Registriert: 22. Okt 2015, 13:48
Land: Deutschland

Re: Verkaufe: Model S 85D

von marin71 » 4. Dez 2016, 21:21

Für Restwertberechnung nehme ich folgende Werte her, die sich so glaube ich ziemlich an Tesla's Berechnungen anlehnen.

Ist natürlich meist ein Unterschied, was Tesla bereit ist zu zahlen und was man privat herausschlagen kann...

1. Jahr 72%
2. Jahr 57%
3. Jahr 47%
4. Jahr 42%
5. Jahr 37%
6. Jahr 33%
 
Beiträge: 16
Registriert: 9. Sep 2016, 07:04
Land: Oesterreich

Re: Verkaufe: Model S 85D

von Franko30 » 4. Dez 2016, 22:24

Aber Teslas Werte berücksichtigen nicht nur Zeit, sondern auch km.

Cheers Frank
Model S 90D (Das Schiff 3) & Model X Signature P90D (The next big thing)
If you take any conservative position on a social or economic issue and boil away all the rhethoric, what you are left with is 'I got mine, screw you!'
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4049
Registriert: 21. Sep 2013, 22:29
Wohnort: Schwäbisch Hall
Land: Deutschland

Re: Verkaufe: Model S 85D

von CK_Stuggi » 5. Dez 2016, 04:55

Zugegeben, 16% ist sicher ein Wunschwert, daher verhandelbar. Wie jeder gute Teppichhändler weiß sollte man immer höher einsteigen als man bereit ist zu verkaufen. ;)

Ist zudem mein erster jemals erworbener Neuwagen, wenn man mal vom Kauf von Mamas VW Golf vor 23 Jahren absieht, der nach 13 Jahren noch 3,5% Restwert hatte... Also 7,5% Verlust pro Jahr, linear...
Entsprechend fehlt mir die Erfahrung in der Preisbildung.

Setze ich 20+25% an, komme ich schon auf einen Verhandlungspreis von 85-90.000 €. Damit kann ich auch leben (wären dann 65-80¢/km).
Aber die 32% Abschlag, die mir Tesla angeboten hat stehen für mich nicht ernsthaft zur Debatte, als ich das gehört habe musste ich erstmal trocken schlucken.
Ein Anreiz zur Neubestellung war es jedenfalls nicht. Eher das Gegenteil.
Daher dachte ich mir ich lasse hier mal einen Testballon steigen und schaue mal, was erfahrenere Leute dazu sagen. Und, funktioniert! :)

Marin71, beziehen sich Deine Prozentangaben explizit auf das Model S oder Fahrzeuge allgemein (also schwerpunktmäßig Verbrenner)?
MS 90D FL AP2 EAP/FSD 10.2 '2020.16.2.1'
davor: 06/15-03/17 MS 85D AP1, 33 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2175
Registriert: 6. Feb 2015, 15:05
Land: Deutschland

Re: Verkaufe: Model S 85D

von OS-Electric-Drive » 5. Dez 2016, 06:30

Oberfranke hat geschrieben:
OS Electric Drive hat geschrieben:Richtig... Gerade im ersten Jahr sollte der Wertverlust alleine bei 20 bis 25% liegen. Ein Auto in der Preisklasse in den ersten zwei Jahren unter 1€ zu bekommen scheint kaum möglich.

Ich glaube das stimmt so pauschal nicht. Bei anderen Fahrzeugen spielt da ja immer auch der dem Käufer gewährte Rabatt eine Rolle. Den gibt es bei Tesla ja so nicht, insofern kann der Wertverlust im ersten Jahr bei Tesla durchaus anders sein. Was sagt denn die Schwacke-Liste dazu?
Oliver


Das gilt für den Kaufpreis nicht für den Listenpreis
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14650
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Thunderbolt150 und 12 Gäste