Super-Sonder-Zoe-Angebot!

Angebot und Nachfrage...

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von raven » 14. Dez 2016, 22:38

@Volker. Berlin: der Tesla ist im End-Effekt aber um 2000€ für den Kunden günstiger geworden, oder. Die Zoe ist nicht günstiger geworden, da ist das Geld beim Hersteller hängen geblieben.
wir sind uns aber absolut darin einig, dass die Umweltprämie Mist ist.
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von ZOE4All » 15. Dez 2016, 10:14

Der fließende Übergang von den 5.000.- € Rabatt hin zum Umweltbonus wurde leider von vielen Kunden so aufgefasst, dass man einfach Steuergelder einheimsen wollte. Vielmehr war es aber so, dass Renault (und auch die Händler!) damals eine winzige Restmarge hatten, weshalb es sogar Händler gab, die das garnicht angeboten haben.

Die ZOE hatte Anfangsschwierigkeiten am Markt, da es zunächst aufgrund des verhältnismäßig günstigen Listenpreises eine NULL-Rabatt-Politik gab. Dem wurde mit den 5.000.- € entgegengewirkt, der Markt wurde angekurbelt (in unser aller Interesse), die E-Mobilität hatte auf einmal steigende Zulassungszahlen. Dass ein Hersteller, der alleine in die Entwicklung der E-Mobilität bereits über 4 Milliarden € investiert hat, auch mal schwarze Zahlen damit schreiben will, ist doch völlig legitim!

Andere Hersteller haben vor Bekanntwerden der Umweltprämie einfach ihren Listenpreis um 2.000.- € erhöht, um am Ende de facto nichts zu ändern.

Aber unter`m Strich gehe ich mit einer Sache konform: der Umweltbonus ist in dieser Form absoluter Mist.
 
Beiträge: 8
Registriert: 1. Dez 2016, 12:14
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von volker » 16. Dez 2016, 10:14

ZOE4All hat geschrieben:Dass ein Hersteller, der alleine in die Entwicklung der E-Mobilität bereits über 4 Milliarden € investiert hat, auch mal schwarze Zahlen damit schreiben will, ist doch völlig legitim!


Du hast Recht, Autos bauen ist eine gewinnorientierte Aktivität. Anstatt zu verlangen, dass die Hersteller umweltfreundliche Autos unter Verzicht auf Gewinn produzieren, sollte man alle restlichen Hersteller sanktionieren, die das NICHT tun.
Mit der Umweltprämie versucht die Politik, das erste abzumildern. Aber Geld verteilen ruft immer Ideen auf den Plan, was man statt dessen besser hätte machen können. Das Ergebnis ist Geschimpfe auf "die Politiker."

Wer hat schon mal seinen gewählten Vertreter darauf angesprochen, dass er sich Sanktionen für die Hersteller konventionell angetriebener Fahrzeuge wünscht? Keiner? Nun gut, ich auch nicht. Aber nur so können Politiker sagen, dass auch dieser Wunsch aus dem Wahlvolk kommt und, obwohl unpopulär, zur Debatte gestellt werden muss.

Status quo warten Politiker lieber ab, bis unpopuläre Entscheidungen von anderen getroffen werden: Gerichte, die EU, der IWF usw. Anstatt den Wähler in die Pflicht zu nehmen und unangenehme Weichenstellungen mit denen zu diskutieren, die es betrifft. Diese Sprachlosigkeit und Unmündigkeit ist der eigentliche Skandal.

Um die Kurve zu den Inselwerken zu kriegen: Hier nehmen Bürger zwei wichtige Aspekte selbst in die Hand, Energie und Mobilität. Das ausgehandelte Angebot für Zoe hat nichts mit der Umweltprämie zu tun, sondern kommt oben drauf. Chapeau dafür!
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 11342
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von raven » 16. Dez 2016, 15:59

nochmal zur Klarstellung ... ich finde es Klasse, dass die Bürgerwerke diesen Deal ausgehandelt haben ... den Rest habe ich schon in meinem Post weiter oben gesagt.

Aber das soll es nun von mir zu diesem Thema gewesen sein ...
"Raven One" - Model S 85D (seit Mai 2015)
BMW i3 (seit April 2014)
PV-Anlage 22 kWp / 15 kWh Batterie / 22kW Wallbox
Rabenkopf BürgerEnergie Genossenschaft: http://www.rabenkopf-energie.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 824
Registriert: 5. Feb 2015, 17:50
Wohnort: Wackernheim bei Mainz
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von Tho » 16. Dez 2016, 18:41

Unsere (zweite) Zoe soll in KW 9 ausgeliefert werden.
http://www.tho.name - Tesla S 75D, Renault Zoe Z.E. 40, PV&Speicher
http://www.emobility-east.de Regionale Elektromobilitätsberatung, Verkauf von Ladetechnik...
Bürger Energie Drebach eG http://www.buerger-energie-drebach.de
https://ts.la/thomas62543
Benutzeravatar
 
Beiträge: 271
Registriert: 20. Jan 2014, 14:07
Wohnort: Drebach, Erzgebirge
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von smartgrid » 17. Dez 2016, 14:49

ZOE4All hat geschrieben:...der Umweltbonus ist in dieser Form absoluter Mist.

Sehe ich anders: die Abwicklung des Umweltbonus durch die Bafa ist Mist UND der Bonus ist zu gering. Besser wäre ein Wegfall der Mehrwertsteuer gewesen. Aber 4.500 Euro Bonus sind besser als nix.

Ohne die Prämie hätten wir unsere drei E-Fahrzeuge NICHT gekauft.
Wäre die Prämie höher, würden mehr Leute auf BEV umsteigen - das ist das Ergebnis JEDES Gesprächs der letzten Monate mit potentiellen BEV-Interessierten.

Zum Glück wird nicht noch mehr Geld in Ladeinfrastruktur verpulvert. Im Großraum Stuttgart gibt es nie ein Problem mit fehlender öffentlicher Ladeinfrastruktur - es gibt zu wenig Fahrzeuge!

Das Angebot der Bürgerwerke ist spitze - und die bisherige Abwicklung über das Autohaus ebenfalls. Ich frag mich, wann die anderen Renaulthändler bei Renault Stress machen. Aktuell dürfte in D keine Zoe regulär verkauft werden.... alles läuft über die Bürgerwerke :mrgreen:
 
Beiträge: 3228
Registriert: 14. Jan 2014, 00:42
Land: anderes Land

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von Volker.Berlin » 23. Dez 2016, 10:58

Heute war der Jahresrückblick der Inselwerke in meiner Email. Ich finde es beeindruckend und überaus erfreulich, was im Wesentlichen zwei Ehrenamtliche (Gründer und derzeitige Vorstände der Genossenschaft) und eine Handvoll mehr oder weniger engagierter Mitglieder alles bewegen können. Zwischen den vielen deprimierenden und beängstigenden Jahresrückblicken auf 2016 ist das ein kleiner, höchst willkommener Lichtblick! Daumen hoch und weiter so! Bild
Dateianhänge
Jahres_Mitgliederbrief_inselwerke_2016.pdf
(1.4 MiB) 58-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von Andy » 23. Dez 2016, 11:43

Und der nächste Inselwerker ist Nr.38 und das ist meine Frau!
Herzlichen Dank nochmal für die Organisation an Volker. Wir freuen uns auf unseren weißen Zoe!
Familienflotte:
Model S 85 seit 11/13 192 tkm, Roadster 2.5 seit 06/16 mit jetzt insgesamt 192 tkm, Model 3 LR AWD seit 03/19 20 tkm
Benutzeravatar
 
Beiträge: 977
Registriert: 29. Jan 2013, 10:47
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von NiN » 3. Jan 2017, 20:45

Guten Abend, sind schon Infos zu einer eventuell neuen Aktion 2017 vorhanden?
 
Beiträge: 18
Registriert: 22. Okt 2016, 10:19
Land: Deutschland

Re: Super-Sonder-Zoe-Angebot!

von Volker.Berlin » 3. Jan 2017, 20:48

Noch nicht, ich warte selbst darauf. Sobald ich etwas weiß, erfahrt Ihr es als erste! :)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15558
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: BigTom91, Boom6, ELMA, johnny_m, mobilenavigator, Sebi570, Walter und 7 Gäste