Verkauft, Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defekt

Angebot und Nachfrage...

Verkauft, Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defekt

von cat33 » 26. Nov 2016, 00:34

Biete hier ein onboard Ladegerät aus meinem P85+ erste Generation an. Die Ladeleistung ist um 1/3 reduziert. Eine Phase ist defekt. Die Ladeleistung ist auf 7.3 KW begrenzt. Könnte für jemanden interessant sein welcher sein single Lader MS auf Doppel Lader umbauen will. Vielleicht ist das Teil einfach zu reparieren so hätte man wieder einen vollwertigen Lader mit 11 Kw Leistung. Ich selbst habe keine Zeit um das Teil zu reparieren, obwohl ich es vor hatte und vermutlich auch könnte. Vielleicht gibt's ja Leute unter euch welche das machen wollen. Ohne Reparatur hätte man eine Ladeleistung von 18,3 KW zusammen mit dem schon im Auto verbauten Lader. Bei Interesse bitte PN mit Preisvorstellung schicken. Die Doppellader Option gibt es heute nicht mehr und war mal richtig teuer.
Zuletzt geändert von cat33 am 27. Nov 2016, 14:45, insgesamt 1-mal geändert.
Effizienz ist das Maß für den Aufwand zur Erreichung maximalen Nutzens ---> Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 12. Nov 2012, 01:14
Wohnort: Elfingen
Land: Schweiz

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von segwayi2 » 26. Nov 2016, 00:49

Tesla tauscht bei so einem Defekt grundsätzlich aus. Heisst zumindest über Tesla ist es nicht zu reparieren. Wäre in dem Zusammenhang schön zu wissen ob überhaupt jemand mal so ein Defekt repariert hat.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
295.000 km
71 kWh usable full pack
Vers.: 2020.8.1.1 fd1e27c66
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8906
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von cat33 » 26. Nov 2016, 01:03

Korrekt, Tesla tauscht aus. Ich habe einen neuen Lader drin. Mein Auto ist leider schon ausserhalb der Garantie, die Reparatur war teuer. Ein Elektroniker kann jedoch mit großer Wahrscheinlichkeit das defekte Bauteil identifizieren (vielleicht nur eine Sicherung) und ersetzen.
Effizienz ist das Maß für den Aufwand zur Erreichung maximalen Nutzens ---> Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 12. Nov 2012, 01:14
Wohnort: Elfingen
Land: Schweiz

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von Guillaume » 26. Nov 2016, 01:11

Handelt es sich um den Slave-Lader?
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von Healey » 26. Nov 2016, 01:11

Dazzler und ich haben seinen kaputten Slavelader zerlegt und wir wissen nun wie man eine kaputte Sicherung tauschen kann. Die Platinen sind auf der Komponenten Seite eingegossen. Wir haben eine Platine (Phase) aus der Siliconmasse herausoperiert und konnte damit die Bauteile sehen. Bei Ihm hat eine Phase nicht funktioniert und es war schlussendlich auch nur eine Sicherung defekt. Ob das der einzige Fehler war wissen wir nicht, da das Zerlegen sehr aufwendig und nicht ganz zerstörungsfrei war. Aber wir haben viele Fotos und auch die Punkte markiert wo man die Sicherung auf der Leiterbahnseite anlöten müsste. Platz wäre genug und es ist eine handelsübliche Keramiksicherung. Das Zerlegen, um eine neue Sicherung an der Rückseite der Platine anzulöten ist keine Hexerei. Warum Tesla die Sicherungen so verbaut, dass kein Austausch möglich ist, ist nicht wirklich zu verstehen. Je Phase sind 2 Stück verlötet. Die Typen ist F 30AH500V.
Fotos würde ich per Dropboxlink und PN zur Verfügung stellen. Wir wollten die Fotos nicht direkt ins Forum stellen...Vor den endlosen Diskussionen fürchteten wir uns. Aber wenn wir damit helfen können, gerne.

LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10809
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von Niev » 26. Nov 2016, 07:52

Nur mal Interesse halber, da ich auch noch den Doppellader habe. Was hat die Rep. bei Tesla gekostet?
 
Beiträge: 1525
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13
Land: Deutschland

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von cat33 » 27. Nov 2016, 10:17

Guillaume hat geschrieben:Handelt es sich um den Slave-Lader?

Ja, das ist der Sklave ;) also für einen Update geeignet.
Effizienz ist das Maß für den Aufwand zur Erreichung maximalen Nutzens ---> Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 12. Nov 2012, 01:14
Wohnort: Elfingen
Land: Schweiz

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von cat33 » 27. Nov 2016, 10:27

Healey hat geschrieben:Dazzler und ich haben seinen kaputten Slavelader zerlegt und wir wissen nun wie man eine kaputte Sicherung tauschen kann, wenn wir damit helfen können, gerne.

LGH

Danke Healey für das Angebot, also die Bastelstunde ist eröffnet. Wer traut sich?

PS: Habe kürzlich selbst einen Zellentausch an einer Zero durchgeführt. Das Kabel Wirrwarr hat anfänglich schon abgeschreckt aber so schlimm war es dann doch nicht die Rundzellen gegen Lipos zu tauschen.
Effizienz ist das Maß für den Aufwand zur Erreichung maximalen Nutzens ---> Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 325
Registriert: 12. Nov 2012, 01:14
Wohnort: Elfingen
Land: Schweiz

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von Healey » 27. Nov 2016, 10:33

Werde die Fotos die nächsten Tage mit Erklärung in den Ownersbereich stellen. Einen Dropbox link gibt es dann per PN. Dann sind die Fotos in der maximalen Auflösung verfügbar. Es gab ja doch ein paar Anfragen ;)
LGH
Model S85D seit 20.05.2015 und 156.000 km, 200 Wh/km über alles
Model 3 AWD, seit 22.03.2019 und 27.000 km, 160 Wh/km über alles
Cybertruck vorbestellt am 22.11.2019
http://ts.la/hermann8125
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 10809
Registriert: 9. Nov 2014, 12:15
Wohnort: Ragnitz
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Upgrade auf Doppellader, 2/3 Leistung, eine Phase defek

von Bulldog » 27. Nov 2016, 12:03

Muss Tesla den Lader dann noch Anlernen im Auto, wenn man vom Single-Lader sozusagen selbst upgradet ?

mfg
Stefan
Model S 70D schwarz..... seit 06/2016
Model X 90D weiss..........seit 04/2019
 
Beiträge: 55
Registriert: 22. Jan 2015, 23:09
Wohnort: Ösiland/Klagenfurt
Land: Oesterreich

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 8 Gäste