Seite 76 von 148

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 16:22
von Dazzler
Ich wünsche mir die Möglichkeit mit anderen Model S Fahrern gute Ladepunkte dirikt ins Navi austauschen zu können.

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 16:43
von Healey
Dazzler hat geschrieben:Ich wünsche mir die Möglichkeit mit anderen Model S Fahrern gute Ladepunkte dirikt ins Navi austauschen zu können.


Wenn man 2 Galaxy Handys nebeneinander hält und schüttelt, dann kann man so die Daten austauschen, vielleicht geht das auch beim Model S :mrgreen: .
LGH

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 16:59
von tvdonop
Healey hat geschrieben:
Dazzler hat geschrieben:Ich wünsche mir die Möglichkeit mit anderen Model S Fahrern gute Ladepunkte dirikt ins Navi austauschen zu können.


Wenn man 2 Galaxy Handys nebeneinander hält und schüttelt, dann kann man so die Daten austauschen, vielleicht geht das auch beim Model S :mrgreen: .
LGH

dazu sollten wir ein Forschungsprojekt beim BMWI beantragen! "Robotergestütztes Model S schütteln zum automatisierten Ladepunkte Austausch"

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 8. Sep 2015, 17:11
von Montblanc Carrera
tvdonop hat geschrieben:
Healey hat geschrieben:
Dazzler hat geschrieben:Ich wünsche mir die Möglichkeit mit anderen Model S Fahrern gute Ladepunkte dirikt ins Navi austauschen zu können.


Wenn man 2 Galaxy Handys nebeneinander hält und schüttelt, dann kann man so die Daten austauschen, vielleicht geht das auch beim Model S :mrgreen: .
LGH

dazu sollten wir ein Forschungsprojekt beim BMWI beantragen! "Robotergestütztes Model S schütteln zum automatisierten Ladepunkte Austausch"

Ich glaube Healey hatte es etwas anders gemeint,
eher so mit 40% Offset in der Art.

Edith ergänzt:
das geht bestimmt dann mit dem Autopiloten, ganz ohne separaten Roboter.

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 15:33
von Hiperdino
Meine Beifahrer wünschen sich einen halte Bügel, wo sie sich festhalten können :shock: warum auch immer :mrgreen:
Ich denke die haben manchmal ein bisschen angst :lol:

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 10. Sep 2015, 17:11
von sunfreak
Hiperdino hat geschrieben:Meine Beifahrer wünschen sich einen halte Bügel, wo sie sich festhalten können :shock: warum auch immer :mrgreen:


+1

Meine gehbehinderte Frau braucht diese Griffe dringend als Hilfe beim Ein- und Aussteigen.

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 20. Sep 2015, 20:59
von Rheinhesse
Mathie hat geschrieben:
r.wagner hat geschrieben:Model S Heckklappe mit Memory-Öffnungshöhe abhängig von der Location.


Wäre für uns auch bequem, in der Tiefgarage läuft der Unterzug mit lediglich 2m lichter Höhe genau über das hintere Ende unseres Parkplatzes. Wenn der Wagen sich ortsabhängige Öffnungshöhen der Heckklappe merken würde, dann könnte man draußen auf volle Höhe öffnen.

Gruß Mathie


Genau das "Problem" habe ich auch. Niedrige Garage - ansonsten wäre es klasse, wenn die Klappe sich komplett öffnen würde. Man kann sie zwar mit der Hand nach max. schieben, automatisch wäre natürlich bequemer, da ich das mauelle - ausser in der Garage - immer machen muss. Da die Fahrzeughöhe das locationabhängig schon kann, sollte das doch kein großes Problem sein.

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 20. Sep 2015, 22:02
von CasuaL
Oder einfach so wie beim Model X über Sensoren. ;-)

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 20. Sep 2015, 22:14
von Ralf_W
Haltegriffe werden auch schmerzlichst vermißt, besonders bei der Kombination von Gen 1 Sitze + meiner Fahrweise. Aber das Thema ist ja nicht neu.

Zu den Ladepunkten im Navi - ja alles muss man selber machen. Es wäre Klasse wenn man nach Besuch eines Ladepunktes ein paar Zusatzinfos geben könnte und die punkte dann im Navi aller (Tesla) fahrer erscheinen würde. Manchmal fahre ich neue Ladepunkte kurz an, nur dass ich sie im Navi habe für alle Fälle. Auch das haben wir denke ich schon mal gesprochen...

Ralf

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

BeitragVerfasst: 23. Sep 2015, 13:48
von Maikönig
Bedienung des Panorama Fensters mit Hilfe normaler Tasten, ähnlich wie auch die Seiten - Fenster und Seitlichen Rückspiegel. Dass man dazu extra ins Menü muss ist doch wirklich nicht nötig, dadurch werden eben auch gerade laufende Apps verdeckt