Wunschliste zu Model S Upgrades

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Wunschliste zu Model S Upgrades

Vierradantrieb
141
14%
Parksensoren vorne/hinten
127
12%
Verbesserte Kopfstützen vorne/hinten
138
14%
Elektrisch anklappbare Außenspiegel
133
13%
Ablagefächer/Haltegriffe
257
25%
Assistenzsysteme (Fernlicht, Abstand, Spur)
221
22%
 
Abstimmungen insgesamt : 1017

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Niev » 18. Jan 2017, 08:32

Was meinst du mit zusätzlichen SMS Kosten?
 
Beiträge: 1529
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von SilentBlue » 18. Jan 2017, 10:35

Ganz einfach. Ich habe einen Datentarif ohne SMS. Das bedeutet, dass ich für jede SMS bezahle. Die tesla app benutzt SMS um die Kommunikation zum Auto aufzubauen. Remote S macht das wahrscheinlich anders, weil da sehe ich keine zusätzlichen SMS-Kosten.
S85D metallic-blau - Seit 09.03.2016 hab ich so ein Grinsen im Gesicht.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 498
Registriert: 25. Sep 2015, 08:56
Land: anderes Land

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von rachid » 18. Jan 2017, 11:03

SilentBlue hat geschrieben:Ganz einfach. Ich habe einen Datentarif ohne SMS. Das bedeutet, dass ich für jede SMS bezahle. Die tesla app benutzt SMS um die Kommunikation zum Auto aufzubauen. Remote S macht das wahrscheinlich anders, weil da sehe ich keine zusätzlichen SMS-Kosten.

Das Aufwecken des Autos durch SMS läuft doch - so weit ich weiss - zwischen Tesla Server und Auto.
Mir ist nie aufgefallen, dass die App eine SMS an das Auto sendet.
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 13:06
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von aikon.ch » 18. Jan 2017, 11:49

Ich glaube die SMS werden dann allenfalls vom Tesla Server gesendet, aber nicht vom Handy. Denn bei einem iPhone kann eine App gar keine SMS im Hintergrund senden...sprich das würde nicht funktionieren. Ok, vielleicht wurde das bei Android anders gelöst, würde mich aber doch erstaunen....

In Sachen Verbesserungen wären es bei mir wohl eher Softwaredinge...;)

- Das ich direkt zu meinen iCloud oder Exchange Kontakten navigieren kann.
- Das ich eine "Wunschroute" so mehr oder weniger mit dem Finger zeichnen kann...bzw. das sich an einem Rechner viele Zwischenziele einplanen und ans Auto übermitteln lassen.
- Lenkrad und Sitzheizung sollten bereits aktiv sein, nicht nur die Heizung im Wagen...;)
- WLAN Hotspot
Model 3P, blau, innen weiss, FSD
Empfehlungslink für 1'500km Supercharging: http://ts.la/colin8433
 
Beiträge: 272
Registriert: 9. Jun 2016, 14:33
Wohnort: Müllheim
Land: Schweiz

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von ensor » 18. Jan 2017, 11:51

SilentBlue hat geschrieben:Ganz einfach. Ich habe einen Datentarif ohne SMS. Das bedeutet, dass ich für jede SMS bezahle. Die tesla app benutzt SMS um die Kommunikation zum Auto aufzubauen. Remote S macht das wahrscheinlich anders, weil da sehe ich keine zusätzlichen SMS-Kosten.


Es wird in keinem Fall eine SMS von deinem Handy versendet, das hast du falsch verstanden. :)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 91.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 15.000 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3614
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Guillaume » 18. Jan 2017, 11:56

Hört sich für mich so an, als habe SilentBlue sich eine eigene SIM-Karte ins Model S einsetzen lassen? Ansonsten gibt es hier tatsächlich ein größeres Mißverständnis.
Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Niev » 18. Jan 2017, 14:20

Ok, dann bin ich dem Missverständnis aufgesessen. Bin auch davon ausgegangen, dass gemeint war, dass die model s App vom Handy aus SMS verschicken würde.
Eigene SIM Karte in den tesla einsetzen geht? Ok, dann kann ich den Wunsch verstehen. Aber warum baut man eine eigene Karte ein?
 
Beiträge: 1529
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von rachid » 18. Jan 2017, 15:51

Niev hat geschrieben:Ok, dann bin ich dem Missverständnis aufgesessen. Bin auch davon ausgegangen, dass gemeint war, dass die model s App vom Handy aus SMS verschicken würde.
Eigene SIM Karte in den tesla einsetzen geht? Ok, dann kann ich den Wunsch verstehen. Aber warum baut man eine eigene Karte ein?

Beispielsweise wenn der Wagen ausserhalb der Länder fährt, wo Tesla einen Internet-Empfang zur Verfügung stellt (Weite Teil von Osteuropa).
Seit 2019 M≡ Performance, Erweiterter Autopilot (eventuell FSD), Schwarz
2015-2019 Model S85, Pano, Autopilot, Doppellader, Deep Blue Metallic
 
Beiträge: 1186
Registriert: 5. Nov 2015, 13:06
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von Niev » 18. Jan 2017, 18:57

Ok. Das hatte ich nicht bedacht. Danke
 
Beiträge: 1529
Registriert: 22. Nov 2014, 15:13
Land: Deutschland

Re: Wunschliste zu Model S Upgrades

von hawaii118 » 22. Jan 2017, 00:05

aikon.ch hat geschrieben:- Lenkrad und Sitzheizung sollten bereits aktiv sein, nicht nur die Heizung im Wagen...;)


+ 1.000
S85D, black, 21" silver, full, tan seats, no rear facing seats
Benutzeravatar
 
Beiträge: 191
Registriert: 16. Mai 2015, 15:16
Wohnort: Düsseldorf/Neuss
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste