VMAX beim P85D

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: VMAX beim P85D

von past_petrol » 19. Okt 2015, 15:26

Blackbird hat geschrieben:Darf ich mal fragen, wer unter welcher Position in den Papieren 67 Kwh zu stehen hat?

Bei mir steht unter Pos. P2 169 Kwh. Das ist die angegebene Nennleistung. Meiner fuchtelt auch nicht mit irgendwelchen Farben im Display rum, wenn man ihn schnell fährt. Allerdings in Ermangelung der Möglichkeiten konnte ich noch für lange Zeit das Bodenblech durchtreten. Der Berliner Ring ist leider zu voll und es gibt immer welche, die sich links in den Weg stellen. Bisher konnte ich aber keinerlei Einschränkungen feststellen.

Beschleunige nicht voll durchgetreten - und Klima läuft immer mit.


Ich hab' das in meinen ZB Teil I und im CoC. Die Nennleistung steht bei mit definitiv NICHT / NIRGENDS in der ZB T I drin !

Also Zulassung in DE !
X100D, ab 03/2019
S85D, 03/2015 - 03/2019
ZOE intens Z.E. 40, seit 03/2017
PV 10,494 kWp
KEBA P30-Cluster, Lokales Lastmanagement
digitalStrom
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4595
Registriert: 11. Nov 2014, 11:17
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von Yellow » 19. Okt 2015, 15:27

Blackbird hat geschrieben:Darf ich mal fragen, wer unter welcher Position in den Papieren 67 Kwh zu stehen hat?

Bei mir steht unter Pos. P2 169 Kwh. Das ist die angegebene Nennleistung.

Das ist erstaunlich! Meiner (85D) hat in P2 "0067" stehen!?

Welches Model hast Du? Wann zugelassen? Und in welchem Land zugelassen?
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10110
Registriert: 8. Jan 2013, 17:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: VMAX beim P85D

von ULTRASONE » 19. Okt 2015, 15:29

Meiner hat 158 drin stehen und dafür nur 240 km/h als vmax., geht aber 250
Model X - 183.000 km
TRUNK SHIELD Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/RqZqCI88Ofo
CENTER LOUNGE Tesla Model X - YouTube: https://youtu.be/wD5Qp7AGJeE
ENTERTAINMENT PLUS Tesla Premiumsitze: https://youtu.be/ERsYo7YLt9k
 
Beiträge: 862
Registriert: 28. Feb 2014, 16:20
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von axpie » 19. Okt 2015, 15:30

Bei meinem P85D steht da 0066, vmax 240, wie schon oft erwähnt. EZ 20.7.15
Ex-P85D (7/15 - 12/15)
 
Beiträge: 281
Registriert: 19. Mai 2015, 11:47
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von Blackbird » 19. Okt 2015, 15:51

Deutschland, Zul. 30.9.15. P90DL

kfz-Zulassung.png
kfz-Zulassung.png (414.47 KiB) 523-mal betrachtet
Model S P90D seit 2.10.2015 - FW 2019.36.2.1
 
Beiträge: 583
Registriert: 28. Jun 2015, 17:03
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von kds » 19. Okt 2015, 17:02

Mein P85D EZ06/15 hat 0066kW und 250km/h
Gruß Klaus
Benutzeravatar
 
Beiträge: 754
Registriert: 20. Jan 2014, 00:37
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von Naheris » 20. Okt 2015, 19:32

Persönlich halte ich ja 250 km/h für kurze Zeit für komplett ausreichend. Was mir aber auffällt in der Diskussion ist, dass hier die Vmax des Tesla immer nur mit Verbrennern diskutiert wird. Wie steht es denn mit der Vmax anderer Elektrofahrzeuge? Können die ihre Geschwindigkeit (fast) bis Akku-leer halten, oder werden die auch zu heiß?

Wenn ja, dann sehe ich kein Problem mit Teslas vorgehen. Wenn nein, dann sollte Tesla ggf. etwas an ihrer Darstellung ändern.

Disclaimer: ich habe fast keine Ahnung, ob andere Elektrofahrzeuge ihre Vmax permanent halten. Die ist bei praktisch allen über meiner Reisegeschwindigkeit. ;)
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von Guillaume » 20. Okt 2015, 19:54

Bitte nicht übel nehmen, aber Deine Argumentation passt so gut dazu. ;)


Naheris-FAKE hat geschrieben:Persönlich halte ich ja die Einhaltung <80 mg/km NOx für kurze Zeit für komplett ausreichend. Was mir aber auffällt in der Diskussion ist, dass hier der Schadstoffausstoß des VWs immer nur mit Elektrofahrzeugen diskutiert wird. Wie steht es denn mit dem Schadstoffausstoß anderer Verbrenner? Können die den Grenzwert bei jeder Geschwindigkeit einhalten, oder bescheißen die auch?

Wenn ja, dann sehe ich kein Problem mit VWs vorgehen. Wenn nein, dann sollte VW ggf. etwas an ihrer Darstellung ändern.

Model S 85 272.000km Bj. 12/14
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3505
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10
Land: Deutschland

Re: VMAX beim P85D

von Codo der Dritte » 20. Okt 2015, 20:01

Guillaume hat geschrieben:Bitte nicht übel nehmen, aber Deine Argumentation passt so gut dazu. ;)


Naheris-FAKE hat geschrieben:Persönlich halte ich ja die Einhaltung <80 mg/km NOx für kurze Zeit für komplett ausreichend. Was mir aber auffällt in der Diskussion ist, dass hier der Schadstoffausstoß des VWs immer nur mit Elektrofahrzeugen diskutiert wird. Wie steht es denn mit dem Schadstoffausstoß anderer Verbrenner? Können die den Grenzwert bei jeder Geschwindigkeit einhalten, oder bescheißen die auch?

Wenn ja, dann sehe ich kein Problem mit VWs vorgehen. Wenn nein, dann sollte VW ggf. etwas an ihrer Darstellung ändern.



+1 und ich bring schon mal das Popcorn raus 8-)
 
Beiträge: 619
Registriert: 12. Jun 2015, 17:35
Wohnort: Europa
Land: anderes Land

Re: VMAX beim P85D

von Naheris » 20. Okt 2015, 22:50

Den Vergleich verstehe ich jetzt irgendwie nicht. Darf man Tesla Deiner Meinung nach nicht mal mehr mit anderen Elektrofahrzeugen vergleichen?

Aber Du wirst schon wissen, warum Du so schön vom Thema abweichen und wie ein Lemming mal wieder das Thema auf Diesel umbiegen musst. :)
Fahrzeuge: VW e-Golf BEV, Volvo V60 D6 PHEV, VW Passat GTE PHEV.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4025
Registriert: 18. Nov 2014, 02:13
Wohnort: bei Augsburg
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste