Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von Volker.Berlin » 14. Feb 2013, 08:33

http://www.teslamotors.com/blog/most-pe ... test-drive
You may have heard recently about an article written by John Broder from The New York Times that makes numerous claims about the performance of the Model S. We are upset by this article because it does not factually represent Tesla technology, which is designed and tested to operate well in both hot and cold climates.

Hier ist der Artikel um den es geht:
http://mobile.nytimes.com/2013/02/10/au ... ighway.xml

Und hier eine Antwort von John Broder, nachdem Musk per Twitter diesen Artikel “fake“ genannt hat:
http://wheels.blogs.nytimes.com/2013/02 ... g-network/
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13909
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von UTs » 14. Feb 2013, 12:31

Sehr interessant!
Leider sind meine Englischkenntnisse nicht besonders gut...

Uli
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5219
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von mark32 » 14. Feb 2013, 16:25

Im TMC schlagen nach den Enthüllungen die Wellen hoch, und das zu Recht...

Scheinbar ist das EV-Bashing in den USA genauso ein Problem wie hier bei uns. Wenn ich an die öligen Köpfe im Motortalk denke, die seit Monaten den Ampera bashen. Da sieht man sogar eine gewisse Fachkenntnis, als wenn Ingenieure der hiesigen Autoindustrie dahinter stecken :evil:
Model S P85 seit 11/2013 * Ampera seit 07/2012 * PV 8,1kWp mit Solar/BHKW-Akku 16kWh LiIon von E3DC * Intelligente Wallbox von E3DC * nano-BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 518
Registriert: 21. Aug 2012, 16:58

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von maxbafh » 14. Feb 2013, 16:48

Es gibt leider genug Personen die in der Vergangenheit leben. Leider auch genug, die Einfluss haben. Aber Schlussendlich setzt sich neue Technologie meistens durch. Leider spielt Lobbying eine sehr grosse Rolle.

Ausserdem ist des Menschen's laster 1ne Negative meldungen besser aufzunehmen als 100 Positive.
PLEASE NOTE: Posts are the copyrighted intellectual property of the author, and are intended as part of a conversation within this forum. My words may NOT be quoted outside this forum, without my expressed consent.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 625
Registriert: 24. Nov 2012, 14:11

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von Talkredius » 14. Feb 2013, 21:23

Für mich gibt es dabei mehrere Aspekte :

Die Spontanreaktion von Musk finde ich verständlich aber trotzdem nicht gelungen.
Besser wäre gewesen, die Logs völlig relaxed nachzuschieben, dann die Liste von Journalisten, die mit Sicherheit keine ausgewiesenen EV Fahrer sind aber schon sehr erfolgreich lange Trips gemacht haben, und dann noch den Kommentar. wenn Mr. Broder das nicht schafft kann er ja mal bei seinen Kollegen nachfragen wie es geht Vielleicht wollte Mr. Broder noch billig Aktien vor der Bilanzkonferenz kaufen...

Auf der anderen Seite zeigt sich, dass Tesla mittlerweile ernster genommen wird, sonst bestünde nicht die Notwendigkeit so etwas zu schreiben. Wenn in Deutschland das Model S sichtbar wird, werden wir mehr von dieser Sorte zu sehen bekommen.
Bisher wird es noch ignoriert, z.B. hat die Welt viel zu der Einstellung der Entwicklung vom eA2 geschrieben, viel über den i3 aber mit keinem Wort Tesla erwähnt.

Das wird sich spätestens Anfang 2014 ändern.
stellv. Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Talkredius, waiting for delivery of Tesla Roadster 4.0
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3623
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von ManuaX » 14. Feb 2013, 21:54

Hi ulli,

könnte jemand den diekutierten artikel für mich kurz inhaltlich zusammen fassen? habe auch so meine probleme bzw google's übersetzter genügt meistens nicht :?

und das mim A2 fande ich schade das das konzeptkar schon schön aus sah und ich selbst ein A2 alter generation besitze.
Diese sollte man zwar auch erst als gebrauchte sinnvoll kaufen wegen überhöter preiße aber ist ja jetzt in aller Munde ^,^

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von JeanSho » 15. Feb 2013, 06:58

ManuaX hat geschrieben:Hi ulli,

könnte jemand den diekutierten artikel für mich kurz inhaltlich zusammen fassen? habe auch so meine probleme bzw google's übersetzter genügt meistens nicht :?

und das mim A2 fande ich schade das das konzeptkar schon schön aus sah und ich selbst ein A2 alter generation besitze.
Diese sollte man zwar auch erst als gebrauchte sinnvoll kaufen wegen überhöter preiße aber ist ja jetzt in aller Munde ^,^

mfg ManuaX


Schaue hier
http://www.autobild.de/artikel/tesla-mo ... 71417.html

Ist allerdings sehr kurz.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3304
Registriert: 9. Jan 2012, 23:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von ManuaX » 15. Feb 2013, 11:30

JeanSho hat geschrieben:
ManuaX hat geschrieben:Hi ulli,
könnte jemand den diekutierten artikel für mich kurz inhaltlich zusammen fassen? habe auch so meine probleme bzw google's übersetzter genügt meistens nicht :?
...
mfg ManuaX


Schaue hier
http://www.autobild.de/artikel/tesla-mo ... 71417.html

Ist allerdings sehr kurz.


super danke das reicht völlig aus um wieder auf dem aktuellsten stand zu sein ;-)
vor gericht endet der streit aber nicht oder?
und die 4% minus kann man doch zum billigen nachlaufen nutzen wen sie nicht schon längst wieder gestiegen sind :twisted:

mfg ManuaX
Benutzeravatar
 
Beiträge: 964
Registriert: 21. Dez 2011, 23:56
Wohnort: Ludwigshafen 67063, Freimersheim 67482, Kapellen-Drusweiler 76889

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von UTs » 15. Feb 2013, 13:19

Wo Du gerade Aktien ansprichst, vielleicht kann man in den diversen Aktienforen Präsenz zeigen :D .
Ich habe vor Monaten bei Ariva losgelegt: http://www.ariva.de/forum/Tesla-Model-S ... NCE-464294
Vielleicht können mich manche da unterstützen (und mir grüne Sterne geben 8-) ).

Uli
Empfehlungslink: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5219
Registriert: 4. Jan 2013, 05:23

Re: Neuer Tesla Blog Post: “A Most Peculiar Test Drive“

von Volker.Berlin » 15. Feb 2013, 18:23

ManuaX hat geschrieben:könnte jemand den diekutierten artikel für mich kurz inhaltlich zusammen fassen? habe auch so meine probleme bzw google's übersetzter genügt meistens nicht :?

Hier ist noch eine andere deutsche Zusammenfassung:
http://www.heise.de/autos/artikel/Tesla ... 04741.html
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13909
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: lintorfer und 6 Gäste