Lust auf Tesla Time?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Lust auf Tesla Time?

von andreas-fd » 27. Nov 2013, 18:01

Was meinst du damit? Inwiefern könnte man sich den Wagen steuerlich anerkennen lassen?
Als Dienstwagen kann man ihn nicht nehmen, weil das Volker in seinen carsharing-AGB schon ausgeschlossen hat.
Bestellt Anfang Dez. 2013, Lieferung Anfang Mai 2014: Model S, 85kw, blau
 
Beiträge: 218
Registriert: 26. Nov 2013, 23:56

Re: Lust auf Tesla Time?

von JeanSho » 27. Nov 2013, 19:03

Ich würde versuchen 30 Ct/km beruflicher Fahrten anzurechnen. Da muss kein so ausführliches Fahrtenbuch geführt werden. Ich sagte ja schon: Mal sehen.
JeanSho
______________________
Tesla Roadster (12.2011)
BMW C Evolution (09.2014)
Model S 85D (08.2015)
Model 3 reserviert (31.03.2016)
Roadster 2.0 reserviert
Sono Sion reserviert ( 07.2018)
2 Pedelecs (06.2016)
Kumpan "1950" E-Roller (06.2017)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3289
Registriert: 10. Jan 2012, 00:07
Wohnort: 14959 Trebbin (ca. 30 km südlich von Berlin)

Re: Lust auf Tesla Time?

von volker » 27. Nov 2013, 23:25

floca hat geschrieben:Hallo Volker,

super Idee! Dass derzeit noch 3 von 12 Anteilen verfügbar sind, ist noch aktuell, oder?

Ja, das ist richtig. Ich versuche die website aktuell zu halten: http://www.drivetesla.eu/v1/news.html

Mal eine blöde Frage: Hat dann jeder Anteilseigner per App Zugriff auf die Fahrzeugdaten und kann Funktionen darüber steuern? Das wäre ja nicht so toll.

Das Passwort für die App wird bei jeder Fahrzeug-Übergabe geändert.

Ich habe auf der Webseite gesehen, dass einer der Eigner Versicherungsmakler ist. Das lässt mich vermuten, dass ihr da alles eingehend geprüft und ageklärt habt. Aber trotzdem sicherheitshalber die Frage: Die GAP-Deckung bezieht sich meines Wissens ja nur auf Leasing-Vertrage, worum es sich hierbei ja nicht handelt. Wird es im Falle eines Unfalls eines Eigners tatsächlich zu einer Versicherungsentschädigung kommen? Ist das carsharing-Modell explizit mit der Versicherung geklärt?


Mit der Versicherung gibt es kein Problem, da alle Teilnehmer automatisch mit dem Einverständnis des Versicherungsnehmers fahren.

Die Idee mit der Premium-Vermietung haben wir diskutiert und verworfen. Es grenzt an eine kommerzielle Autovermietung - das machen andere bestimmt besser als ich.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9528
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Lust auf Tesla Time?

von teslafahren.at » 12. Jan 2014, 19:23

hallo zusammen,

danke an volker und alle teilnehmer an der drivetesla-initiative.

mit dem www.teslaclub.at übernehmen wir das modell nun auch in österreich und starten 2014 mit

www.teslasharing.at

bin voller zuversicht, dass wir hier das auch zu stande bringen und das tesla-völkchen auf österreichs strassen etwas aufstocken.

auf bald hier und noch viel erfolg

lg
manfred
Benutzeravatar
 
Beiträge: 664
Registriert: 8. Dez 2011, 13:10
Wohnort: Ösiland

Re: Lust auf Tesla Time?

von volker » 12. Jan 2014, 21:50

Glückwunsch! Freue mich, einen Anstoß gegeben zu haben. Ich werde die Seite mal verlinken.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9528
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Lust auf Tesla Time?

von Alchemist » 1. Feb 2014, 20:14

Hallo volker,

ich muss schon sagen, das ist eine super Aktion. :D Schade, dass der letzte Anteil schon verkauft ist, sonst wäre das Ganze für mich interessant geworden. Falls jemand irgendwann mal einen Anteil abtreten möchte, hätte ich auf jeden Fall Interesse, einen Monat zu übernehmen. Wo bekommt man sonst die Möglichkeit, die Zukunft auf Rädern so günstig zu fahren. :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 130
Registriert: 27. Okt 2013, 00:09

Re: Lust auf Tesla Time?

von volker » 1. Feb 2014, 22:33

Hallo Alchemist,

gerne nehme ich dein Ansinnen in die Interessentenliste auf. Ich denke aber, keiner wird seinen Anteil abstoßen bevor nicht das erste Jahr verstrichen und jeder mal gefahren ist.
Also wenn du es gar nicht aushalten kannst, gründe doch auch so eine Initiative. Die Vertragstexte kannst du gerne übernehmen. Ratschläge zur praktischen Durchführung bekommst du auch. Ich leite gerne alle bisherigen und zukünftigen Anfragen weiter!
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9528
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Ccey, chr20, Dane, eggerhd, elrond, leverkuehn, UrEs, wp-qwertz, Ziegenacker und 8 Gäste