Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

von Eberhard » 25. Jan 2013, 13:51

das würde leider, auch zeitlich, nicht aufgehen. Bin gerade in Remoulin auf den Weg nach Lyon. Morgen geht es Richtung Deutschland, das werden >650km, nur machbar mit HPC in Genf und Zürich.

lg

Eberhard
seit 8/13 P85+ 418.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5361
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

von faheus » 25. Jan 2013, 14:33

man kann nicht immer gewinnen. Ist schon okay ;)
Model 3, blau, schwarz, 18", FSD, soon
 
Beiträge: 131
Registriert: 30. Aug 2012, 14:52
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

von Eberhard » 25. Jan 2013, 20:32

JeanSho hat geschrieben:Sorry, Talkredius, Ich lese das Thema ja mit. Wieso kann man keine konkrete Aussage von Tesla bezüglich der Ladefähigkeit des Model S erfahren? Ihr gebt um die 100 KEuro aus. Das ist ja schon was. Ihr seid die Leuchttürme, die jede Autofirma gerne hätte. Tesla kennt die deutschen dreiphasigen Wünsche. Ich habe ja auch schon mit der Bestellung eines Model S performance geliebäugelt. Aber das Hin und Her und dann doch kein dreiphasiges Laden mit >= 22 kW, das ist mir zu unkonkret. Da bewundere ich dann doch Eure Zuversicht, dass alles gut wird...

Viele Grüße

Da sprichst du mir aus der Seele. Hatte heute einen Anruf von einem Produktspezialisten von Tesla aus UK (Vorwahl 00449 wegen meiner Bestellung. Ich hatte Ihm geantwortet, solange ich keine konkreten Informationen bezüglich des 3-phasen Ladens habe, würde ich keine Bestellung über €110.000 machen können. Dann hat er versucht was vom HPWC zu erzählen, mit dem man dann zu hause mit 20kW laden können. Ich hatte Ihn bezüglich Type 2 Stecker und RWE Ladesäule gefragt, da hat er was von 10kW erzählt, was aber etwas verworren klang. Denke die haben Ihre Jungs mit den amerikanischen Ausstattung getrieft, was auch die Ladetechnik beinhaltet. Mal sehen was der Sonntag bring, sonst gibt es einen kleinen Aufstand.

lg

Eberhard
seit 8/13 P85+ 418.000 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5361
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

Re: Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

von Paul » 26. Jan 2013, 12:26

hallo zusammen,
wo findet die Veranstaltung in München statt?
Vielleicht mache ich am Sonntag einen Familien Ausflug.

Gruß Paul
 
Beiträge: 13
Registriert: 25. Apr 2012, 18:47
Land: Deutschland

Re: Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

von Thorsten » 26. Jan 2013, 18:08

Hallo Paul,

gemäß Info von Talkredius findet die Münchener Veranstaltung hier statt:

Airport Hotel
Freisingerstr. 80
85445 Schweig-Oberding

Grüße
Thorsten
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3853
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Get Amped Tour/Testdrive: Termine sind raus

von Talkredius » 27. Jan 2013, 10:35

JeanSho hat geschrieben:Sorry, Talkredius, Ich lese das Thema ja mit. Wieso kann man keine konkrete Aussage von Tesla bezüglich der Ladefähigkeit des Model S erfahren? Ihr gebt um die 100 KEuro aus. Das ist ja schon was. Ihr seid die Leuchttürme, die jede Autofirma gerne hätte. Tesla kennt die deutschen dreiphasigen Wünsche. Ich habe ja auch schon mit der Bestellung eines Model S performance geliebäugelt. Aber das Hin und Her und dann doch kein dreiphasiges Laden mit >= 22 kW, das ist mir zu unkonkret. Da bewundere ich dann doch Eure Zuversicht, dass alles gut wird...

Viele Grüße

Die Antwort ist mehrschichtig :

a) Die Homologation ist noch nicht abgeschlossen, möglicherweise ist hier noch nicht alles geklärt
b) zum Thema Tesla Vertrieb habe ich ja schon was geschrieben, wenn es keinen Tesla Mitarbeiter gibt, der in Deutschland Tesla fährt, werden wir weiter solche Antworten bekommen
c) es gibt keine Alternative, aus der Sicht von Marketing bin ich vom Teslafan zum Gefangenen geworden, sobald jemand eine echte Alternative bietet bin ich bei so einer Betreuung weg, aber da werde ich wohl noch lange warten müssen.
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3714
Registriert: 27. Apr 2011, 22:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste