85D - Erste Erfahrungen

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von RedArrow » 26. Apr 2015, 10:28

Vibriert bei euch eigentlich auch das Lenkrad und Sitz beim Laden am Supercharger, wenn der Klimakompressor mit hoher Leistung kühlt? Das ist offensichtlich erst bei den neuen Modellen (MY2015) der Fall. Gestern noch einen Dänischen MS Fahrer mit 85er getroffen, der hat so etwas noch nie festgestellt.
Model S 85D (04/15) - https://twitter.com/RedArrow_Driver
Model 3 LR (03/19)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 361
Registriert: 17. Apr 2015, 06:48
Wohnort: Stuttgart
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von zappa » 26. Apr 2015, 10:47

EcoCarer hat geschrieben:Na klar! Und die volle Dualmotor-Doppelreku von 120 kW bis zum Scheitelpunkt der Kurve reingebremst... ;-) Wollte ja noch pünktlich zum vereinbaren P85D Testdrive in Aldenhoven aufschlagen.

Sorry die dumme Frage: hat der S85D wirklich 120kW Reku oder war das ironisch?
 
Beiträge: 627
Registriert: 21. Sep 2014, 07:43
Land: Deutschland

85D - Erste Erfahrungen

von EcoCarer » 26. Apr 2015, 10:57

Kein Sorry nötig, war ironisch gemeint: Pro Motor die üblichen 60, hätte man ja denken können.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1441
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von zappa » 26. Apr 2015, 11:06

Puh, dann normalisiert sich mein Adrenalinspiegel gerade wieder. Das wäre ein realer Grund für mich gewesen, über einen Wechsel P85->85D nachzudenken...
 
Beiträge: 627
Registriert: 21. Sep 2014, 07:43
Land: Deutschland

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von Peter_67 » 26. Apr 2015, 11:10

EcoCarer hat geschrieben:Kein Sorry nötig, war ironisch gemeint: Pro Motor die üblichen 60, hätte man ja denken können.


Ich stelle mir gerade vor, welche Verzögerung mit 120 kW resultieren würde...
;)
S85D | schwarz | seit April 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2349
Registriert: 8. Sep 2014, 20:23
Wohnort: Rhein-Kreis Neuss
Land: Deutschland

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von EcoCarer » 26. Apr 2015, 11:14

Wird ja (seit 6.1? seit meinem 85D?) sanft eingeleitet. Die Reku kam bei meinem P85 zuvor viel abrupter. Stark würde sie dann wohl sein, man hätte aber schön Zeit mit dem Strompedal zu regulieren.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1441
Registriert: 29. Jul 2012, 17:47
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von Measureman » 26. Apr 2015, 11:23

Auf Stellung Sport ist sie aber auch wieder etwas ruppiger. Aber auch 120 kW würde man über eine sinnvolle Steuerung bestimmt in den Griff bekommen.

Ist aber nicht und passt dann auch, wies ist :)
85D seit 28.03.15 und immer noch begeistert
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3425
Registriert: 3. Nov 2014, 10:37
Wohnort: Aschheim-Dornach bei München
Land: Deutschland

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von zappa » 27. Apr 2015, 00:12

Ja, ich bin auch zufrieden, wie die Reku jetzt ist. Ein Knüller wär's aber schon, nur noch in Notfällen die Bremse zu benötigen. Obwohl ich das meistens auch heute schon schaffe... (Wie Ihr alle bestimmt auch)
 
Beiträge: 627
Registriert: 21. Sep 2014, 07:43
Land: Deutschland

Re: 85D - Erste Erfahrungen

von Beatbuzzer » 27. Apr 2015, 08:46

Genau.
Die Reku, so wie sie ist, erzieht zum gleichmäßigen und damit energiesparenden und materialschonenden Fahren. Und das gefällt mir auch ganz gut, wenn ich so sehe wie manche andere Verkehrsteilnehmer auf den Straßen unterwegs sind :roll:
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4481
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste