Die Sorgen meiner Nachbarn...

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Volker.Berlin » 13. Sep 2017, 16:23

Ist ja letztlich gut ausgegangen:
:arrow: viewtopic.php?f=4&t=620&start=130#p108800
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13909
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Volker.Berlin » 26. Sep 2017, 16:25

Hier eine kurze Beschreibung des "skalierbaren Konzepts", welches die Miteigentümer schließlich überzeugt hat und realisiert wurde:
:arrow: viewtopic.php?f=9&t=15126&p=432508#p432508
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13909
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Cupra » 26. Sep 2017, 20:27

Sehr gut. Die Lösung ist ja besser als gar nichts und die nächsten 10 Jahre wirste da wohl deine Ruhe haben :D
Model S100D "Edelweiss" :D V9.0 2018.46.2 - AP2.5 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2564
Registriert: 23. Jul 2016, 12:21
Wohnort: Schweiz

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von RustyFlash » 26. Sep 2017, 21:27

Südstromer MS85 hat geschrieben:Am besten bauen wir schon mal (wieder) vorsorglich Luftschutzbunker in die Villen ein. Hatten wir in den 80ern schon.

Haha, fehlt noch dass jemand einen Biowaffenschutzmodus in ein Auto... äh, Moment mal...
 
Beiträge: 101
Registriert: 19. Aug 2017, 22:13

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Volker.Berlin » 4. Dez 2017, 15:27

Cupra hat geschrieben:Sehr gut. Die Lösung ist ja besser als gar nichts und die nächsten 10 Jahre wirste da wohl deine Ruhe haben :D

Ja, leider. Seit ich die Ladestation installiert habe, wurden in "meiner" Tiefgarage drei neue Diesel-SUVs angeschafft und kein einziges E-Auto oder auch nur Hybrid. :cry: Immerhin hat einer der Nachbarn neulich dann doch mal ganz interessiert nachgefragt. Er meinte, einige seiner Freunde führen jetzt Tesla, und das sei ja wohl doch die Zukunft... ;)
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13909
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Elektroniker » 4. Dez 2017, 17:33

Ich denke, dass wird im Jahr 2020 schon ganz anders aussehen ... wenn erst mal brauchbare E-Autos von deutschen Herstellern kaufbar sind, geht es schnell mit dem Umschwenken der Käufer.
 
Beiträge: 1394
Registriert: 8. Mai 2015, 17:08
Wohnort: München

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von teslacharger » 4. Dez 2017, 21:45

Passt zwar nur halb zum Thema Nachbarn/Ladeinstallation, aber wir sind in unserer Nachbarschaft nun nicht mehr die Einzigen mit E-Auto. Ein paar Häuser weiter kam ein Renault Zoe dazu. :) Und oh Wunder...der Straßenzug lag noch nicht im Dunkeln, als beide gleichzeitig angestöpselt waren. ;) Es wird schon...
Model S 90D (EZ 10/16): Obsidian Black Metallic | Panoramadach | NextGen Sitze | Abachi Matt | Luftfederung | AP 1.0 | Premium-Paket
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1523
Registriert: 5. Mär 2016, 19:11

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Volker.Berlin » 18. Dez 2017, 08:18

Die Gesetzgebung hinkt immer noch hinterher, aber vielleicht bewegt sich jetzt doch mal was:
:arrow: https://www.electrive.net/2017/12/15/bu ... hterungen/
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13909
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Südstromer MS85 » 24. Dez 2017, 09:21

Elektroniker hat geschrieben:Ich denke, dass wird im Jahr 2020 schon ganz anders aussehen ... wenn erst mal brauchbare E-Autos von deutschen Herstellern kaufbar sind, geht es schnell mit dem Umschwenken der Käufer.

Ja. Dann redet auch niemand mehr über Kinderarbeit in Kobaltwerken und der böse Kohlestrom ist dann auch keiner mehr...
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 06:06

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Snuups » 15. Apr 2018, 19:20

Bisher wurden wir noch nicht angesprochen, seit der Renault da ist. Eventuell hat das auch noch niemand bemerkt. Beim Tesla vermute ich mal wird das offensichtlicher da die Marke als Elektrofahrzeug besser bekannt ist als irgend ein Renault Kleinwagen.
Liebe Grüsse
Snuups

35.000 km Tesla Model S P85 in weiss 12/13
58.000 km Batterie gewechselt
Mein referal Link: https://ts.la/yannick37808
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2924
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: GeeFive, Toschi und 6 Gäste