Die Sorgen meiner Nachbarn...

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von ensor » 25. Mär 2015, 00:22

Die Leitung zu ihm sieht aber schmal aus. Erinnert mich verdächtig an 5 x 2,5mm^2, korrekt? Zu dir auch?
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Volker.Berlin » 25. Mär 2015, 00:26

ensor hat geschrieben:Die Leitung zu ihm sieht aber schmal aus. Erinnert mich verdächtig an 5 x 2,5mm^2, korrekt? Zu dir auch?

Nein. Das "skalierbare Konzept" sieht (bis zu) 11 kW pro Stellplatz vor. Solange aber noch nicht die volle verfügbare Leistung benötigt wird, gönne ich mir 22 kW. Wenn mehr Nachbarn Wallboxen auf ihren Stellplätzen installieren (was mich freuen würde, aber im Moment nicht absehbar ist), werde ich meine Wallbox auch auf 11 kW drosseln.

Dementsprechend hat die tote Dose 5x4 qmm und mein Anschluss 5x6 qmm.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 13415
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von ensor » 25. Mär 2015, 00:33

Ah ok, 4mm^2 hab ich glatt vergessen. Für 6mm^2 wars zu klein. Ok, danke für die Infos und die schönen Bilder. Ich liebe sowas :)
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von TeeKay » 25. Mär 2015, 00:59

Das skalierbare Konzept sollte dann aber besser mit Lastmanagement durchgeführt werden. Dann haben alle 22kW, wenn sie es brauchen und es der Zugang hergibt. Gibt es ja auch schon von Petring.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Eberhard » 25. Mär 2015, 07:12

und mehr querschnitt, kostet kaum mehr, aber sorgt dafür, das die Leistung im Fahrzeug ankommt und nicht als ohmsche Verluste nur die Leitung wärmt.
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5264
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von Markus Dippold » 25. Mär 2015, 07:30

Bei den Bildern verstehe ich etwas noch nicht:
Warum hängt bei den ersten Bildern eine schwarze Box an der Wand, bei den letzten eine weiße Box?

Und warum in aller Welt haben die Monteure ein Loch in die Wand gebohrt, durch das eine Abwasserleitung passen würde?

Aber wenn du dich mit dem Model S durch diese Einfahrt traust, kannst du auch mal bei mir vorbeikommen ;)
http://www.goingelectric.de/forum/post1 ... ml#p162525
(Bist ja auch GE, also solltest du zugreifen können.)

Gruß
Markus
 
Beiträge: 109
Registriert: 3. Mai 2014, 12:38

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von ensor » 25. Mär 2015, 08:02

Markus Dippold hat geschrieben:Bei den Bildern verstehe ich etwas noch nicht:
Warum hängt bei den ersten Bildern eine schwarze Box an der Wand, bei den letzten eine weiße Box?

Und warum in aller Welt haben die Monteure ein Loch in die Wand gebohrt, durch das eine Abwasserleitung passen würde?

Gruß
Markus


Guckst du hier nur eine Seite vorher im Thread.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von ensor » 25. Mär 2015, 08:03

Eberhard hat geschrieben:und mehr querschnitt, kostet kaum mehr, aber sorgt dafür, das die Leistung im Fahrzeug ankommt und nicht als ohmsche Verluste nur die Leitung wärmt.


Das stimmt, Problem ist jedoch, dass der Anschlussquerschnitt an der Wallbox begrenzt ist. Bei Keba zum Beispiel auf 6mm^2 soweit ich weiß.
Tesla Model S 85D seit Mai 2015, > 73.000 km
BMW i3 94Ah seit November 2016, > 10.500 km
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3473
Registriert: 14. Dez 2014, 14:51

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von TeeKay » 25. Mär 2015, 08:42

Der Farbwechsel ist in der Tat interessant. Als ich dort war, war die Box auch noch schwarz und nicht weiß. :)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 6750
Registriert: 7. Jan 2014, 15:35
Wohnort: Frankfurt und Berlin

Re: Die Sorgen meiner Nachbarn...

von ATLAN » 25. Mär 2015, 08:56

Farbverwirrspiel-Lösung: Plastikjackett in weiß als Dekorabdeckung.. ;)

Schöne & Ordentliche Lösung übrigens, SO sollte es immer sein.. :)

MfG Rudolf
S85D seit 16.6.2015, upgrade auf MX90D seit 16.6.2017 :D
Gratis SuC gefällig? :) http://ts.la/rudolf798
Benutzeravatar
 
Beiträge: 386
Registriert: 7. Dez 2013, 00:27
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Benedikt, bet4test3r, Noyan, Roy #1 und 13 Gäste