The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von e-motion » 6. Feb 2015, 14:51

The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

GTspirit was able to drive nearly 1,000km or about 620 miles from London to Amsterdam and
back over two days with car and crew refreshment breaks no longer than the norm on such a run.



Schöne Fotos vom 85D

Bild

Bild

Bild

interessant, sind das neue Federelemente?
Bild

http://www.gtspirit.com/2015/02/06/the-gtspirit-tesla-model-s-long-distance-review/
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 16:24
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von volker » 6. Feb 2015, 15:39

Das Chassis zeigt keinen DualDrive. Ich sehe nur die bekannten Komponenten wie auch im heckgetriebenen Model S.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9277
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von e-motion » 6. Feb 2015, 15:43

Asche auf mein Haupt, ich fall immer wieder in die selbe Falle. :-)
Model S 60, rot. Noch mal besser als erwartet.
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 710
Registriert: 3. Jul 2013, 16:24
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von vmax » 7. Feb 2015, 14:55

Das erste Bild erinnert mich an das ausgestellte Model S im Hamburger Tesla Store:

Selbst wenn es ein Anschauungsmodell ist (oder gerade deswegen) sollten die Schweißnähte besser gemacht sein. Im Hamburger Tesla Store sind sie sicher schon nachgearbeitet?
Dateianhänge
IMG_8700.JPG
IMG_8701.PNG
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von ltreasure » 7. Feb 2015, 15:05

Du willst doch nicht wirklich wieder über Schweißnähte diskutieren, vmax?
50247 bestellt Jun/14 - Lieferung 13. Nov 14 = 139 Tage 8 Std
 
Beiträge: 1043
Registriert: 1. Apr 2014, 19:13

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von tvdonop » 7. Feb 2015, 15:11

Doch! Und die berühmeten Spaltmaße... irgenwo muss die deutsche Automobilindustrie doch noch besser sein :lol:
Elektrisch unterwegs seit 3/2012 / TESLA Model S seit 1/2014
Model S90D FL Titanium, Pano, Luftfederung, AP, Premium Upgrade - seit 28.6.2016
2 x Powerwall2 gefüttert vom Senertec DACHS BHKW
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2041
Registriert: 6. Feb 2014, 13:41
Wohnort: Berlin Schlachtensee

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von einstern » 7. Feb 2015, 15:16

Ich wünschte, das Blech meines Benz würde so aussehen, wie die Schweißnähte.
Leider kann das Mercedes irgendwie nicht - Blechverarbeitung ist gerade bei Autobauern noch immer Glückssache.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4276
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von vmax » 7. Feb 2015, 15:46

einstern hat geschrieben:Ich wünschte, das Blech meines Benz würde so aussehen, wie die Schweißnähte.
Leider kann das Mercedes irgendwie nicht - Blechverarbeitung ist gerade bei Autobauern noch immer Glückssache.


Ist jetzt OT:
Schweißen Top, Rostschutz Flop bei Daimler. Doch seit zwei Jahren wir es besser. Lieber nicht so exakte Schweißnähte als Rost kann ich da nur sagen. (Foto eines Daimler)

Übrigens Oxidation gibt es auch bei Alu Karosserien, Beispiel Audi A8 Türen in höhe der Fenstereinfassung.

Zitat aus einem Forum:""Laut Datenblatt von Audi.de hat man 12 Jahre Garantie auf Durchforstung der Karosserie !
Ich hab letztens auch einen Kulanzantrag wegen den schwarz lackierten Dreiecken der hinteren Fenster:
Eiskalt abgelehnt mit der Begründung das wären ja KarosserieANBAUTEILE ! …lächerlich und das bei einer 9 Jahre alten Luxuslimousine der Oberklasse !!""
Dateianhänge
rostblasen_1he3.jpg
rostblasen_1he3.jpg (133.98 KiB) 510-mal betrachtet
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von einstern » 7. Feb 2015, 16:06

deckt sich teilweise mit meiner Erfahrung.
zumindest 2 Türen wurden auf Kulanz erneuert.
Später musste ich eine umfangreichere Maßnahme selber tragen.
2014 : PV 50 kWp -- 2015 : S85D -- 2016 : WB 22kW Typ2 -- 2016 : Bankirai PV
-- Elektrisch - So läuft das hier !
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4276
Registriert: 16. Okt 2014, 17:54
Wohnort: Korbach

Re: The GTspirit Tesla Model S Long Distance Review

von Hanse62 » 7. Feb 2015, 16:29

vmax hat geschrieben:Das erste Bild erinnert mich an das ausgestellte Model S im Hamburger Tesla Store:

Selbst wenn es ein Anschauungsmodell ist (oder gerade deswegen) sollten die Schweißnähte besser gemacht sein. Im Hamburger Tesla Store sind sie sicher schon nachgearbeitet?



Hast Du wieder die alten Bilder aus Deiner Kiste geholt? ;)
Die hast du schon vor ein paar Monaten hier ins Forum eingebracht, ist also nichts Neues. :lol:

Unsere beiden Trolls, SRAM und VMAX, immer für eine Überraschung gut. :|
PV-23kWp, Model S P85+, Model S P85D ersetzt durch Model S P100D, KIA Soul EV, Renault ZOE, Model 3 vorbestellt, BMW C Evolution Long Range und 16kWh Stromspeicher. Weiterempfehlungs-Link http://ts.la/hans4118
Benutzeravatar
 
Beiträge: 782
Registriert: 26. Feb 2014, 07:52
Wohnort: Wien Umgebung

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Boris, Ccey, pjw und 5 Gäste
cron