Ski im Modell S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Ski im Modell S

von ChristianHoffmann » 2. Jan 2015, 21:39

In der Abbildung der Teile ist ein Bohrer abgebildet! :o
Model X 100D
vorher Model S 85D & 90D
_____________________
http://www.e-zukunft.com
Benutzeravatar
 
Beiträge: 437
Registriert: 23. Okt 2013, 00:01
Land: Deutschland

Ski im Modell S

von Earlian » 2. Jan 2015, 21:45

Cerebrum hat geschrieben:In der Abbildung der Teile ist ein Bohrer abgebildet! :o


Ja, in der Anleitung wird fleißig durch das Dach des Model S gebohrt. [emoji15]

http://autoload.no/images_hovedside//K323.pdf
Tesla Model 3 LR AWD, AHK, FSD, HW3 ab 07/19 (Model S70 D 06/15-06/19)
1500 km Supercharging bei Bestellung Deines Tesla
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2717
Registriert: 19. Apr 2014, 15:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Ski im Modell S

von trimaransegler » 2. Jan 2015, 22:22

Für die Norweger ist das Model S nicht so eine heilige Kuh wie für uns Deutsche, die doch deutlich mehr für das geliebte Wägelchen ausgeben :o Eigentlich spricht nichts gegen die kleinen Löchlein - aber der Gedanke irritiert doch
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5181
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Ski im Modell S

von volker » 2. Jan 2015, 23:13

Hat doch auch Vorteile: Wenn's beim Fahren anfängt zu klappern, einfach die Kontermuttern innen nach ziehen! :D
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10824
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ski im Modell S

von ChristianHoffmann » 2. Jan 2015, 23:34

Das Dach ist sicher auch aus Alu, oder? Dann fallen diese Magnethalterungen für Skier auch weg.
Model X 100D
vorher Model S 85D & 90D
_____________________
http://www.e-zukunft.com
Benutzeravatar
 
Beiträge: 437
Registriert: 23. Okt 2013, 00:01
Land: Deutschland

Re: Ski im Modell S

von CarstenM » 3. Jan 2015, 00:34

Ich bin nicht sehr groß (1,77) und komme bei meinen Slalom-Carvern mit 165 cm Länge aus. Die passen auch ohne Umklappen schräg in den Kofferraum. Nur fürs Gepäck wird es dann etwas eng, aber da kommt dann der Frunk ins Spiel. ;)
Wenn Du aber Riesenslalom- oder andere größere Ski hast, nutzt Dir das natürlich wenig.
Tesla Model S 75D, blau, Textil, 19", Pano, EAP 2.5, PUP, Kindersitze, EZ 11/2017
Tesla Roadster #517, gletscherblau metallic, 54.000 km
Tesla-Fahrer seit 11/2013 - nie mehr Verbrenner!
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2477
Registriert: 7. Apr 2013, 12:06
Wohnort: Göttingen
Land: Deutschland

Re: Ski im Modell S

von Ralf W » 3. Jan 2015, 01:02

Huh, Löcher ins Auto bohren und dann den Träger nur an ein paar Popnieten befestigen, sicher nicht!

So wie es aussieht bekommt man die Ski ja ganz gut innen rein, ich werde es testen. Danke für Eure Unterstützung! Ich frage mal bei Tesla nach, vielleicht gibts ja auch zukünftig eine Tesla Lösung. Bei meinem Prius klammert der Dachhträger auch um den Holm und stützt sich per Gummiklotz auf dem Dach ab, so etwas könnte ich mir beim MS auch vorstellen.

Ralf
seit 1990 mit eigenem Elektroauto | Tesla S85 schwarz 03/2015 200 Tkm | http://www.elweb.info, Das Informationsnetzwerk für Elektrofahrzeugfahrer
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2012
Registriert: 7. Nov 2014, 22:05
Wohnort: DE 70794 Filderstadt
Land: Deutschland

Re: Ski im Modell S

von p.hase » 3. Jan 2015, 01:39

gibts eigentlich klapp-ski? wäre doch keine raumfahrttechnik? edit: es gibt klappski. und die paar löcher im dach wären gegenüber dem wertverlust sicherlich das weitaus geringere übel...
Panasonic Wallbox für Renault ZOE Smart VW Tesla ICCB Ladecontroller Ladekabel 10/14A Silber-Schuko auf TYP2 zu verkaufen
Benutzeravatar
 
Beiträge: 531
Registriert: 7. Nov 2013, 14:23
Wohnort: Stuttgarter Speckgürtel
Land: Deutschland

Re: Ski im Modell S

von UTs » 3. Jan 2015, 08:40

DerSchwabe hat geschrieben:@tripleP: Nein, die ursprüngliche Frage war ob zwei Kinder hinten Platz nehmen können, wenn 1/3 der Rückbank umgeklappt ist.
Meine Antwort: Ja, kein Problem.

Meines Erachtens sehr wohl ein Problem, weil man an die Buchse fuer den mittleren Sicherheitsgurt bei 1/3 umgeklappter Rueckbank nicht mehr richtig drankommt!
Mein Referal Link: http://ts.la/ulrich4718
 
Beiträge: 5425
Registriert: 4. Jan 2013, 06:23
Land: Deutschland

Re: Ski im Modell S

von irisblue » 3. Jan 2015, 09:36

UTs hat geschrieben:Meines Erachtens sehr wohl ein Problem, weil man an die Buchse fuer den mittleren Sicherheitsgurt bei 1/3 umgeklappter Rueckbank nicht mehr richtig drankommt!

Es dauert zwar etwas länger, den Gurt ins Gurtschloss zu bringen, aber es ist kein Problem für mich und meine Mitfahrer. Wenn wir z.B. zu viert zum Eishockey Spielen gehen, dann haben wir auch einen Sitz umgeklappt, um die Schläger bequem verstauen zu können. Auf der Rücksitzbank sitzen dann meist zwei 17-jährige Buben. Die haben sich noch nie beschwert.
Viele Grüsse
irisblue

Allzeit genügend Reichweite!
160000km Service
Benutzeravatar
 
Beiträge: 260
Registriert: 17. Mär 2014, 11:17
Wohnort: im Thurgau am Bodensee
Land: Schweiz

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Erwin84, Semrush [Bot], Sotavento und 5 Gäste