Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von P85 » 20. Nov 2014, 22:24

Hallo zusammen,

Ich habe lange überlegt ob ich dazu ein neues Thema eröffne und aufgrund der vielen verschieden Ansatzpunkte denke ich ist es für noch nicht Model S Besitzer, sehr schwer eine Entscheidung aus der noch "Verbrenner Sicht" zu treffen!

- mir geht es aktuell so! ( ich fahre eine AudiA6 Avant 3.0 TDI täglich 100-140km)

Grundsätzlich gehe ich mal davon aus das man wenn man sich hier im Forum angemeldet hat das Thema Verbrenner kein wirkliches Thema mehr ist und man wie ich gerne ein Elelktro Auto ( natürlich Tesla :D ) kaufen/fahren möchte!

Nun zu den doch schwierigen Fragen die ich mir nach dem aktuellen Update beim Model S kurz auseinander setzen muss bzw. wahrscheinlich auch der ein oder andere nicht Model S Besitzer:

- unabhängig das man nie genug PS haben kann, wie ist man PS mäßig mit einem 85(D) bzw. P85(D) im Alltag gegenüber der Verbrenner Fraktion unterwegs?

- gibt es im Alltag sehr große Unterschiede zwischen der normalen 85(D) und P85(D) Version?

- wie sind die Erfahrungswerte im normalen Alltag von bestehen Model S Besitzern beider Varianten?

- wo kann man Vergleichmässig ( blöde Frage wahrscheinlich ) ein Model S von den Fahreigenschaften/Komfort etc.. gegenüber diverser Deutschen Marken einordnen?

- welche Modelle der Verbrenner Fraktion kann man als Vergleich heranziehen bzw. wo liegt man da im Vergleich!

Mir wäre wichtig das hier keine Diskussionen: "wie wenn du nur 100 Td hast nimm den 85 und nicht den P entstehen" sondern echt gut Empfehlungen aus dem Alltag, ich denke bei 100 Td machen es grundsätzlich die nochmal 24td für den P nicht wirklich aus, also bitte wirklich ernstgemeinte Ratschläge! Und ja Probegefahren bin ich schon und die Entscheidung ist jetzt noch schwerer ?

Mit geht es auch grundlegend nicht um die Ausstattung, da gibt es eh gute Themen was wichtig wäre und was nicht, mir geht es wirklich rein um die Leistung zwischen 85(D) und P85(D) im Alltag und das allgemein Fahrverhalten, wo liegt der wirklich Mehrwert und ab wann relativeren sich die Unterschiede bei der Alltagsnutzung!

so ich hoffe sehr auf viele Erfahrungsberichte und gut Ratschläge!
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1756
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von chris_bonn.de » 20. Nov 2014, 22:40

Dich hier (p or not p) schon durchgeackert?
First they ignore you, then they laugh at you, and then they attack you and want to burn you, and then you win. M Gandhi (disputed).
Ein Hecht im Karpfenteich sorgt dafür, daß alle Karpfen um so schneller schwimmen. M. Wissmann, VDA, DLF 4.7.17
 
Beiträge: 880
Registriert: 18. Dez 2013, 21:27

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von volker » 20. Nov 2014, 22:44

Erfahrungsberichte zum P85D wird es hier so schnell keine geben, der steht erst Ende März 2015 zur Lieferung in Europa an.

Zum P85 kann ich nur sagen, dass der Heckantrieb mit der Leistung ganz schön gefordert ist, sprich Traktion und souveränes Halten der Spur sind nur bei entsprechender Bereifung und guten Umgebungsbedingungen drin. Meine persönliche Erfahrung lässt sich mit "heilige Sch..." zusammenfassen.

Da ist der D deutlich entspannter. Ich empfehle dir, nach Berichten aus USA zu suchen, wo den einzelne Berichterstatter schon fahren durften.

Hinsichtlich der Hackordnung auf deutschen Straßen spielst du mit jedem Model S ganz vorne mit. Es gibt aber die eine oder andere aufgebrezelte Reisschüssel für <40.000 Euro, die es mit dir aufnehmen kann. Die können sich dann damit trösten, dass ihr Auto nur 1/3 gekostet hat.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9485
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von Thorsten » 20. Nov 2014, 22:46

Ich habe auch noch einen A6 3.0 TDI quattro. Und sogar mein 60 kWh "Tesla Time" Model S fühlt sich dagegen an, als wäre beim A6 der Antrieb kaputt. Ein S85 und P85 ist gegenüber dem A6 eine völlig andere Dimension, zumidest bis ca. 150 km/h.

Wenn es Dir also um die Beschleunigung geht, bist Du mit dem Model S (egal welches Modell) in einer ganz anderen Liga. Ob das P85D aufgrund des noch aggresiveren Antritts die zusätzlichen EUR wert ist, musst Du entscheiden.
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3309
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von P85 » 20. Nov 2014, 22:48

chris_bonn.de hat geschrieben:Dich hier (p or not p) schon durchgeackert?

Ja habe ich,aber die letze Unsicherheit welches Modell ist dort leider auch nicht gänzlich geklärt für mich!
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1756
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von P85 » 20. Nov 2014, 22:51

Thorsten hat geschrieben:Ich habe auch noch einen A6 3.0 TDI quattro. Und sogar mein 60 kWh "Tesla Time" Model S fühlt sich dagegen an, als wäre beim A6 der Antrieb kaputt. Ein S85 und P85 ist gegenüber dem A6 eine völlig andere Dimension, zumidest bis ca. 150 km/h.

Wenn es Dir also um die Beschleunigung geht, bist Du mit dem Model S (egal welches Modell) in einer ganz anderen Liga. Ob das P85D aufgrund des noch aggresiveren Antritts die zusätzlichen EUR wert ist, musst Du entscheiden.


Mmh gut zu hören, aber genau die Frage ob der Mehrwert im Alltag ( nicht der SpassFaktor wie bei einer Probefahrt! ) zwischen den beiden Modellen auch noch so groß ist?
Grüße
P85

Model S : 85D seit 29.7.2015; Farbe "altes" Dunkel-Blaumetallic mit grauen Turbine Felgen 21'Zoll
Model ≡ : Reserviert am 31.3.16 um 16.52Uhr im SeC / Store Linz

Mein Empfehlungslink: http://ts.la/lars8786
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1756
Registriert: 26. Apr 2014, 20:52
Wohnort: Krems an Donau

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von chris_bonn.de » 20. Nov 2014, 22:55

Hast du denn eine Meinung zu den angebotenen Reifen 19 vs 21" ?
Auf welchen Gummies fährst du lieber? Tag ein, Tag aus?
Empfindest du Sportsitze als Vorteil, oder lieber bequemere Sitze mit mehr Bewegungsfreiheit?
Liegst Du mit dem Verbrauch beim A6 über oder unter dem spritmonitor.de Mittelwert?
Zuletzt geändert von chris_bonn.de am 20. Nov 2014, 22:58, insgesamt 1-mal geändert.
First they ignore you, then they laugh at you, and then they attack you and want to burn you, and then you win. M Gandhi (disputed).
Ein Hecht im Karpfenteich sorgt dafür, daß alle Karpfen um so schneller schwimmen. M. Wissmann, VDA, DLF 4.7.17
 
Beiträge: 880
Registriert: 18. Dez 2013, 21:27

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von Thorsten » 20. Nov 2014, 22:56

Wenn es Dir um normale Fahrten im Alltag geht, spielt der P85 (und vermutlich auch der P85D) dort seine Vorteile kaum aus. Wer macht schon an jeder Ampel einen Kavaliersstart?

Aber für den kleinen extra Kick im Alltag ist es sicher geil, einen der schnellsten PKWs der Welt zu bewegen. Ich genieße das jedenfalls beim Roadster. Ein kleiner Zwischenspurt und ich habe gute Laune :D
Kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung eines Model S oder X mit dem Empfehlungslink des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 3309
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von Teslafriese » 20. Nov 2014, 22:59

Ich hatte auch ein Audi A6 3,0TDI Limo, Fahre täglich 180km (fahre aber nicht immer selber, Fahrgemeinschaft) . Das sind im Jahr mit privaten Fahrten so ca 35000km.
Habe mich relativ schnell entscheiden können für den S 85 D.
Model S 85 Dual seit 23.05.2015
 
Beiträge: 362
Registriert: 2. Nov 2014, 18:43
Wohnort: Zetel

Re: Model S 85D oder P85D - Ratgeber für Bestellung

von segwayi2 » 20. Nov 2014, 23:09

wenn es KEINE Geldfrage ist kann die Antwort nur P85D heissen. Das schöne am elektrischen Antrieb ist er fährt sich wunderbar in jeder Lebenslage sprich auch 700 Ps (die Prognose wage ich jetzt einfach mal) werden alltagstauglich sein. Man kauft sich keinen Nachteil ein wenn man zum Topmodell greift. Wenn du das Geld hast dann Vollaustatter (vielleicht ohne Kindersitze) P85D
Benutzeravatar
 
Beiträge: 7548
Registriert: 24. Aug 2013, 11:50
Wohnort: Düsseldorf

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Mikele416 und 7 Gäste