Wartungskosten

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Wartungskosten

von T@oo » 11. Sep 2012, 13:31

600 US Dollar PRO Jahr? Kopf. Tisch.

Meinungen?
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Mär 2012, 10:49

Re: Wartungskosten

von volker » 11. Sep 2012, 15:35

Kopf? Tisch?

Schwanz! Türe!

Wo andere Kfz-Anbieter x Jahre Umsonst-Service anbieten (und in den Verkaufspreis reinrechnen), ist Tesla nen anderen Weg gegangen. Fehlanzeige von wegen "reduzierte Wartungskosten beim E-Fahrzeug". Wenn ich das nochmal in den Mund nehme werden mir die Leute ins Gesicht lachen. Wenn Tesla Geld braucht um die Service-Infrastruktur aufzubauen: Sorry, dazu ist die Börse da.

Was bitte macht der Wartungstechniker "mehrere Stunden" bei seinem Besuch? Das Fahrzeug soll doch alle Tests selbständig durchführen und Fehler über Funk an die Zentrale melden können. Oder ist der Antriebsstrang noch nicht so ausgereift wie es Tesla gerne propagiert? Seh ich ja ein Stück weit ein bei neuester Technik, aber es trifft meinen Geldbeutel hart.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
 
Beiträge: 9340
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen

Wartungskosten

von T@oo » 11. Sep 2012, 16:00

Ja leider sehr enttäuschend. Evtl. nicht wenn man es von "oben" betrachtet (also einen Panamera
Turbo S zum Model S Performance), aber ein Käufer der Basis 40kWh Version rennt schreiend davon...
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Mär 2012, 10:49

Re: Wartungskosten

von T@oo » 11. Sep 2012, 16:10

Die Entäuschung darüber könnte evtl. auch den 10% Absturz der Aktie erklären. Zumal ja nicht geklärt ist ob man "Überwachung und Softwareupdates" auch ohne Serviceplan bekommt. Wie so oft in letzter Zeit scheint man Dinge einfach nicht zu Ende gedacht zu haben. Keine Info wäre in dem Fall besser gewesen als so eine. Aber da ich mit sowas (leider) schon dachte, habe ich von einer Vorbestellung abgesehen. So wird das auch nix mit mir und Tesla.
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Mär 2012, 10:49

AW: Wartungskosten

von faheus » 11. Sep 2012, 16:40

Ich weiß ja nicht wie ihr das seht, aber wer sich einen tesla leisten kann wird sich wahrscheinlich auch noch die rund 500€ Kundendienst leisten können, ich Zahl beispielsweise für mein Bike auch 400€ Kundendienst pro 10000km und das ganze bei einem 4000€ Motorradl.
 
Beiträge: 75
Registriert: 30. Aug 2012, 14:52

Wartungskosten

von T@oo » 11. Sep 2012, 17:57

faheus, das trifft wie erwaenht wohl auch fuer die teure version zu. aber die einstiegsvariante will preislich mit einem 3er bmw oder audi A4 konkurieren. die haben aber wartungskosten von ca 300 euro alle 30TKm / 2 Jahre!

Ausserdem widerspricht dieser Preis Teslas eigenen Behauptungen EVs waeren guenstiger im Unterhalt und bei Wartung ganz entschieden. Zumal ueberhaupt nicht ersichtlich ist, was zum Geier denn jedes Jahr / alle 20TKm bei einem EV gewartet werden muss.
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Mär 2012, 10:49

Re: Wartungskosten

von Eberhard » 11. Sep 2012, 18:25

es ist hauptsächlich die Klimaanlage. Das kann man aber bei Bosch günstiger machen lassen.

Aber nachdem es sich um eine völlige Neuentwicklung geht, werden bei jedem Service diverse Verbesserungen aus der Serie verbaut, was den Preis durchaus gerechtfertigt.
Bei meinem Roadster dies zumindest der Fall.

lg

Eberhard
Roadster 2.5 11/2010-6/2016 nach fast 170.000km abgegeben, Range 254/320km, P85+ 349.529 km Range 365/456km MX #460 am 8.8. storniert, da bei drivetesla 2.0 dabei
Benutzeravatar
 
Beiträge: 5230
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24

Wartungskosten

von T@oo » 11. Sep 2012, 19:17

Eine Klimaanlage ist wartungsfrei. Ansonsten ist sie defekt, sagt der Klimatechniker. Oder wie oft "wartest" Du Deinen Kuehlschrank? ;) Sie ist zugegebenermassen wichtig im Roadster. Das Modell S ist jedoch komplett wassergekuehlt. Ausser einem Wasserstands- und Temperatursensor und Pumpe wie beim Verbrenner wird nichts weiter benoetigt. Wartungsfrei. Ansonsten defekt by Design.

Softwareupdates. Really? Funktionen nachliefern, die seit Jahren angekuendigt sind / auf der Feature Liste stehen (Wifi) und nun noch immer fehlen und den Kunden nochmal zahlen lassen? 24/7/365 "Ueberwachung". Na ich weiss nicht. Hat mein BMW auch. Meldet sich in der Werstatt wenn Ihm was weh tut. Aber nur dann. Und Tesla macht einen Livestream mit persoenlicher Ueberwachung durch Elon?

Ich bin nicht ueberzeugt.
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Mär 2012, 10:49

Re: Wartungskosten

von nils » 11. Sep 2012, 19:32

Nach meiner Kenntnis temperiert der S den Akku auf die gleiche weise wie der Roadster, da die Akkus sonst in einem für sie ungünstigen Temperaturbereich betrieben werden könnten, wenn die Außentemperaturen zu hoch sind.
Und der Vergleich zwischen Autoklimaanlage und Kühlschrank ist so auch etwas zu einfach. Ein Kühlschrank ist zu 100% dich, da kann ohne Beschädigung nichts in den Kältemittelkreislauf und nichts raus, weil dieser komplett von verlötetem/verschweißtem Metall "umschlossen" wird. Eine Autoklimaanlage hingegen besitzt teilweise Schlauchverbindungen, welche nie zu 100% dicht sind. Somit gelangt mit der Zeit Wasser in den Kältekreislauf und eine (zugegebenermaßen sehr) kleine Menge Kältemittel hinaus. Eine Innovation wäre mal ein Monoblock-Design des Kühlaggregats, wodurch die Kältemittelmenge drastisch reduziert und die Undichtigkeiten beseitigt werden könnten, aber ich glaube da hat sich TM nicht dran gewagt.

Was mich auch mal interessieren würde ist, ob das Model S, ebenso wie der Roadster R134a im Kreislauf hat, denn das ist Ja für nach dem 1.1.2011 veröffentlichte Modelle in der EU nicht mehr zulässig, ob die das Teufelszeug R1234yf verwenden oder ob gar ein natürliches Kältemittel à la R600a oder sogar CO2 verwendet wird.
lg
nils
Benutzeravatar
 
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2012, 23:49
Wohnort: Bensberg

Wartungskosten

von T@oo » 11. Sep 2012, 19:48

An CO2 traut sich keiner ran. Die Anlagen laufen wohl. Sind fertig. Aber die noetigen Druecke dafuer sind wohl sehr hoch.
 
Beiträge: 39
Registriert: 28. Mär 2012, 10:49

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste