Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von vmax » 5. Jun 2014, 08:08

Ich nutze seit 15 Jahren für die letzten Kilometer in der Großstadt oft ein Faltrad,meist mein Brompton, wie löst ihr das Problem der letzten Kilometer bei Stau?


Hier das Tikit vorn im Model S.

http://www.teslamotors.com/forum/forums ... bike-frunk
 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51
Land: Deutschland

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von kurt » 5. Jun 2014, 10:43

Ich habe mir eines von denen http://www.evolveskateboards.de/index.php/evolve-carbon-street bestellt :D
Für den Fall das Ladesäule und angepeiltes Ziel nicht übereinstimmen, was öfter der Fall ist.
Oder um sich die Ladeweile zu vertreiben, man sollte aber schon mal auf so einen Ting gestanden sein, sonst kann’s schnell weh tun :cry:
Unschlagbar in Punkto Größe und Gewicht, und bei der Beschleunigung reicht’s noch für den i3 :lol: :twisted: :lol:

lg kurt
 
Beiträge: 114
Registriert: 29. Okt 2013, 22:23
Land: Oesterreich

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von stealth_mode » 5. Jun 2014, 10:58

kurt hat geschrieben:Ich habe mir eines von denen http://www.evolveskateboards.de/index.php/evolve-carbon-street bestellt :D
Für den Fall das Ladesäule und angepeiltes Ziel nicht übereinstimmen, was öfter der Fall ist.
Oder um sich die Ladeweile zu vertreiben, man sollte aber schon mal auf so einen Ting gestanden sein, sonst kann’s schnell weh tun :cry:
Unschlagbar in Punkto Größe und Gewicht, und bei der Beschleunigung reicht’s noch für den i3 :lol: :twisted: :lol:

lg kurt

Geiles Teil! :D
P85, 21" gray, pearl, gray leather, All IN , NO rear facing seats
Unbegrenzte Supercharger Nutzung bei Bestellung eines neuen Tesla z.B. über diesen Link:http://ts.la/thilo1743
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1930
Registriert: 25. Sep 2013, 12:10
Wohnort: Bern
Land: Schweiz

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von Beatbuzzer » 5. Jun 2014, 16:12

Aber leider nicht im Bereich der STVZO zugelassen...
Nur zur Info, denn wo kein Kläger da kein Richter...und den Antrieb sieht man ja nicht sofort 8-)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4430
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von Boris » 5. Jun 2014, 16:36

Wow, geiles Teil !! Will haben !!
Model S: P85+, Multicoat Rot, ausgeliefert 06.03.2014
Model 3: LR DualDrive, AP, Midnight, ausgeliefert 15.02.2019
1x Model 3 Reservierung vom 02.04.2016 in Reserve
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 4034
Registriert: 5. Jul 2013, 15:37
Wohnort: Hamburg
Land: Deutschland

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von cat33 » 5. Jun 2014, 23:10

Ich habe mir ein Wild Eagle Klapprad geholt. Es passt in den Frunk. Ideal für ca. 20 km. Ich konnte es aber nicht lassen es umzubauen. Mit einem anderen Regler und anderen Akkus geht das Teil besser als jedes Mofa. Ich brauche auch gar nicht mehr zu treten wenn ich keine Lust dazu habe. Mit einem Potentiometer stelle ich die Geschwindigkeit ein. Legal? Sch....egal :mrgreen:
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B0077E40IU ... mp_s_a_1_1
Effizienz ist das Maß für den Aufwand zur Erreichung maximalen Nutzens ---> Model S
Benutzeravatar
 
Beiträge: 322
Registriert: 12. Nov 2012, 01:14
Wohnort: Elfingen
Land: Schweiz

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von Volker.Berlin » 6. Jun 2014, 08:34

kurt hat geschrieben:Ich habe mir eines von denen http://www.evolveskateboards.de/index.php/evolve-carbon-street bestellt :D

Gibt's jetzt auch für's Wasser: http://www.merkur-online.de/lokales/gar ... 12562.html 8-)
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14912
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von ChrisG » 6. Jun 2014, 09:54

Volker.Berlin hat geschrieben:Gibt's jetzt auch für's Wasser: http://www.merkur-online.de/lokales/gar ... 12562.html 8-)



Hier sieht die Benzinvariante noch spassiger aus ^^

http://www.powerski.com/content/psi_index.php

Da ich nicht oft in Städten unterwegs bin, bin ich mit dem auto eigentlich meist dort wo ich hin will, dies ist ja der grosse Vorteil eines Autos gegenüber den öffentlichen Verkehrsmitteln. Wenn es doch etwas weiter geht dann eher mit nem normalen Slalom-Skate-Board, und da ich das auch nicht immer mitschleppen will dann doch eher zu Fuss...
Zuletzt geändert von ChrisG am 6. Jun 2014, 09:58, insgesamt 1-mal geändert.
 
Beiträge: 380
Registriert: 10. Dez 2012, 15:13
Land: Schweiz

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von Volker.Berlin » 6. Jun 2014, 09:56

ChrisG hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Gibt's jetzt auch für's Wasser: http://www.merkur-online.de/lokales/gar ... 12562.html 8-)

Hier sieht die Benzinvariante noch spassiger aus ^^
http://www.powerski.com/content/psi_index.php

Da fehlt aber der Stealth Factor, aus außerdem ist Benzin hier total off-topic...! :P :mrgreen:
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 14912
Registriert: 31. Okt 2012, 19:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Model S Mobilität auf den letzten 3 Km

von ChrisG » 6. Jun 2014, 10:01

Volker.Berlin hat geschrieben:Da fehlt aber der Stealth Factor, aus außerdem ist Benzin hier total off-topic...! :P :mrgreen:

Ich weiss, aber die Leafs und Mievs und I3s werden hier ja auch auseinander genommen. Und ich geb zu ich hab nur das Foto angeschaut und das vom Jetboard und wenn schon.. dann denn schon. Das sieht aus wie der Unterschied zwischen einem alten Holzschie und einen heutigen Carving Ski.

Ich persönlich bevorzuge ja Wellen, wenn es keine gibt dann wird hald dafür trainiert - Langweilig mühselig gepaddddeeeeellt.
 
Beiträge: 380
Registriert: 10. Dez 2012, 15:13
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast