Verunfalltes Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Verunfalltes Model S

von mikeljo » 27. Mai 2014, 21:30

Hi,

ich hab mal gehört das man evtl. in Ländern östlich von Deutschland schon so einiges an Teilen günstig bekommen soll. :roll:
Man sollte nur nicht den Fehler begehen erfahren zu wollen woher die Teile stammen. :roll:
Es soll hier im Forum einen geben der dorthin recht gute Kontakte hat, wenn der den nicht kauft (gekauft hat) lohnt sich die Reparatur sicher nicht.

Bye
mikeljo
seit 26.4.18: Model S P85D schwarz
seit 25.10.16: Model S 85 schwarz
1.4.16: M3 reserviert.
28.5.2012 bis 25.10.16 146.000 "Chevy Volt" km
Referal Link: http://ts.la/michael3900
 
Beiträge: 819
Registriert: 10. Sep 2013, 21:21
Wohnort: Kaiserslautern
Land: Deutschland

Re: Verunfalltes Model S

von Mittelhesse » 4. Jul 2014, 21:27

hat man hier noch mal was gehört, das Auto ist nach wie vor bei Mobile.de eingestellt :roll:

Gruß Stefan
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.32.2.2
28.958 km (17.09.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2268
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verunfalltes Model S

von Stuff » 14. Jul 2014, 17:25

Tesla Motors Inc Model S Latest Crashes [PHOTOS]

http://www.valuewalk.com/2014/07/tesla- ... es-photos/
 
Beiträge: 155
Registriert: 22. Apr 2013, 10:20
Wohnort: Schweiz
Land: Schweiz

Re: Verunfalltes Model S

von Mittelhesse » 27. Jul 2014, 21:04

ist noch immer bei Mobile.de drinne, aber jetzt für 48.900 EUR sage und schreibe 1.100€ günstiger als vorher :mrgreen:
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.32.2.2
28.958 km (17.09.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2268
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verunfalltes Model S

von vmax » 27. Jul 2014, 23:02

 
Beiträge: 1825
Registriert: 14. Apr 2014, 10:51
Land: Deutschland

Re: Verunfalltes Model S

von Mittelhesse » 27. Jul 2014, 23:08

ja war vorher für satte 50k€ eingestellt :mrgreen:
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.32.2.2
28.958 km (17.09.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2268
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verunfalltes Model S

von Mittelhesse » 14. Aug 2014, 00:52

47.900€ mal sehen wann er bei reellen Preisen angelangt :mrgreen:
Liebe Grüße
Stefan Becker

Níðhǫggr M3 LR AWD schwarz seit 14.02.2019
Version: 2019.32.2.2
28.958 km (17.09.19)
1.500 km of free Supercharging: https://ts.la/stefan77790
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2268
Registriert: 8. Apr 2014, 20:08
Wohnort: Biskirchen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Verunfalltes Model S

von Beatbuzzer » 14. Aug 2014, 06:13

Mittelhesse hat geschrieben:47.900€ mal sehen wann er bei reellen Preisen angelangt :mrgreen:

Wenn er bei 30.000€ angelangt ist, teilen wir den Akku durch vier und verscherbeln den Rest...
Mir würden 4 Module daraus reichen ;)
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4432
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Verunfalltes Model S

von volker » 14. Aug 2014, 08:08

Bin dabei! äh, nee. 30.000 / 4 ergibt 7.500,-. Das ist die Differenz zwischen Model S60+Supercharging+bessere Reifen und Model S85. Dann lieber Neuwagen.
Autos und Häuser brauchen keinen Auspuff.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10693
Registriert: 26. Apr 2012, 14:06
Wohnort: Ehningen b. Böblingen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Verunfalltes Model S

von Beatbuzzer » 14. Aug 2014, 08:50

Mir gehts nicht ums Auto, sondern um einen günstigen Akku fürs Haus. ;)
Ein Modul liegt im Betriebsspannungsbereich eines 24V Wechselrichters. Vier parallel speichern dann gute 21 kWh und könnten auch schonmal einen Herd, Staubsauger, Wasserkocher u.ä leistungsintensivere Geräte betreiben. Dazu eine kleine PV-Anlage aufs geplante Carport und ich würde mit meinem sparsamen Haushalt schon ziemlich weit kommen.
...electric - what else ?
Freute sich bis Ende Mai 2017 dreieinhalb Jahre über sein auf 19" rollendes, schwarzes 85kWh Model S...
Freut sich seit Ende Mai 2017 über sein obsidian black Signature X auf 22" schwarz...
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4432
Registriert: 7. Mai 2013, 12:33
Wohnort: Alfeld (Leine)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Mathie, Semrush [Bot], Teslafriese, Werner22 und 9 Gäste