Recaro Ergomed ES

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Recaro Ergomed ES

von spa » 7. Jan 2020, 10:05

Hat jemand einen Recaro Ergomed ES nachträglich ins Model S eingebaut?

Ein Bekannter der sich ein Model S kaufen möchte würde gerne seinen Ergomed ES dort einbauen lassen.
Daher bin ich mit Ihm zum Recaro Händler gefahren und der hat sich das dann direkt mal angesehen.
Er meinte der Einbau ist machbar, ABER der Sitz würde auf jeden Fall einige Zentimeter höher sein als der aktuelle.
Hm, bei einer Körpergröße > 1,85m wird das dann sehr eng im Kopfraum.

Die genaue Höhe lässt sich nur ermitteln wenn der aktuelle Sitz ausgebaut würde daher die Frage:

Hat jemand Erfahrung und wenn eventuell Bilder.

Danke
 
Beiträge: 388
Registriert: 19. Feb 2017, 18:55
Land: Deutschland

Re: Recaro Ergomed ES

von segwayi2 » 7. Jan 2020, 18:06

Passen wird das schon, es gibt hier Leute mit über 2m die im Wagen noch unterkommen. NUR will man eine höhere Sitzposition im Tesla? Da würde ich zumindest mal den original Sitz auf ganz oben stellen und testen. Ich habe meinen ganz unten.
Segwayi2
https://twitter.com/segway_i2
P85 03/14
290.000 km
71,2 kWh usable full pack
Vers.: 2019.40.2.3 40ef2d4d
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 8831
Registriert: 24. Aug 2013, 10:50
Wohnort: Düsseldorf
Land: Deutschland

Re: Recaro Ergomed ES

von spa » 7. Jan 2020, 20:08

Ja, der Ergomed Sitz passt da rein das stimmt.

Ich bin selbst >1,90m und habe den Sitz unten. Wenn ich den hochfahre da sitze ich direkt unter dem Schiebedach nicht schön
und mein Bekannter ist 1,88m und hat somit auch Probleme.

Ich habe Ihm vorgeschlagen mal in einem Sitz Gen2 platz zunehmen, als Alternative.
Ich selbst habe noch die Sitze Gen1.
 
Beiträge: 388
Registriert: 19. Feb 2017, 18:55
Land: Deutschland

Re: Recaro Ergomed ES

von sunfreak » 8. Jan 2020, 17:31

segwayi2 hat geschrieben:Passen wird das schon, es gibt hier Leute mit über 2m die im Wagen noch unterkommen. NUR will man eine höhere Sitzposition im Tesla? Da würde ich zumindest mal den original Sitz auf ganz oben stellen und testen. Ich habe meinen ganz unten.

Die Körpergröße eines Menschen ist aber nicht der einzige Index, ob jemand in einem Fahrzeug sitzen kann! Es geht auch um die Proportionen.
Ich z.B. bin mit 1,97m trotzdem kein Sitzriese, habe aber eine Schritt-/Beinlänge von 100cm. Jemand mit 85cm Beinlänge hat den Kopf im Sitzen 15cm höher.
Ist eben nich sooo einfach ... :shock:
Viele Grüße aus dem Bergischen Land,
Jürgen


Model S 85D seit Juli 2015
Benutzeravatar
 
Beiträge: 940
Registriert: 22. Okt 2014, 19:01
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Recaro Ergomed ES

von spa » 14. Jan 2020, 17:26

Update
Der Recaro Händler kann einen Sitz Ergomed doch nicht einbauen, da laut seiner Auskunft der Sitz dann 40 mm höher ist
und man direkt unter dem Glasdach sitzt.
Dies würde der TüV so nicht abnehmen.
 
Beiträge: 388
Registriert: 19. Feb 2017, 18:55
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Magpie [Bot] und 2 Gäste