Model S AP2, Chance auf one Pedal?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von betatester » 29. Dez 2019, 09:35

Ich les ja immer etwas Kreuz und quer hier und so hab ich das ausrollen des one Pedal drivings update mitbekommen. War aber dann doch etwas überrascht, dass das für mich mit meinem AP2 MS offenbar nicht daher kam mit dem Update. Wäre ja jetzt kein Feature das sich für mich sooo M3 spezifisch gelesen hat.

Denkt ihr wir werden das auch noch kriegen? Bzw was könnte dem dawider stehen?
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von Reneklode » 29. Dez 2019, 09:45

Da das Model X auch dieses Pseudo One Pedal Driving unterstützt,
sollte es beim S auch kein Problem sein.
Als Neubesitzer kenne ich nur die "neuen" Funktionen und das
ist die Option der "Haltebremse" wenn das Auto steht, bzw. die
Rekuperation bis zum Stillstand.
Historie: NSU TT 1200 - Kadett Caravan 1.2 - Ascona 1.9 - Mazda 626 GT - 626 V6 - Mazda 6 - Mazda CX7 - CX 9 - MX P100D RAVEN ab 11.2019 - 2020-8.3
Referral - https://ts.la/alfons52859 - Der Original 20' Michelin Reifensatz mit 900 km ist immer noch da!
Benutzeravatar
 
Beiträge: 242
Registriert: 5. Aug 2019, 08:39
Wohnort: die größte Stadt in Engelland....
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von Vagtler » 29. Dez 2019, 10:07

Reneklode hat geschrieben:Da das Model X auch dieses Pseudo One Pedal Driving unterstützt,
sollte es beim S auch kein Problem sein.
Als Neubesitzer kenne ich nur die "neuen" Funktionen [...]

Du hast dann ja wohl einen Raven, da ist das durchaus der Fall. Aber nicht beim Pre-Raven, von dem hier gesprochen wird.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 734
Registriert: 28. Dez 2016, 12:15
Wohnort: Köln
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von jekruege » 29. Dez 2019, 10:16

Raven-Modelle haben einen anderen Motorentyp mit dem das eigentlich nur möglich ist.

Vermutlich wäre das aber auch über die Bremse irgendwie programmierbar.
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1489
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von betatester » 29. Dez 2019, 10:19

Danke für den input.
Schade. Ich hätte das gerne mal angetestet.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von vitesse » 29. Dez 2019, 10:28

Die Frage wurde hier schon mehrfach erörtert. Da jedes Modell unabhängig vom Antrieb anhalten kann (Staufahrt), sollte es kein Problem sein, das OPD auch für Nicht-Raven-Fahrzeuge zu implementieren. Auch Rekuperation ist kein Argument gegen die Implementierung, da die wenigen mWh kinetischer Energie eines langsamen Fahrzeugs eher in den Umrichter- und Maschinenverlusten landen dürften als im Akku. Die Scheibenbremsen damit zu reinigen wäre wahrscheinlich sogar die sinnvollere Alternative. Falls Tesla das dauerhaft nicht implementiert, dürfte es sich eher um Marketing handeln.
Im echten Leben: Dipl.-Ing. der Elektrotechnik, Mitglied des VDE, Teslafahrer seit 2016
 
Beiträge: 167
Registriert: 25. Aug 2019, 09:42
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von robby3 » 29. Dez 2019, 13:49

Ich verstehe das Topic nicht, denn wenn der Kriechmodus aus ist, dann fahre ich seit je her mit nur mit "one Pedal". Aussnahme für Betätigung der Bremse ist natürlich dann, wenn er kalt ist und dadurch die Reku sehr tief. Für das Halten am Berg muss ich nach wie vor das Bremspedal kurz stärker drücken, dass dies aktiviert wird.
Model S P85D Ludicrous, 03/15 AP1, 2020.8.1.1 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 775
Registriert: 2. Jan 2018, 15:55
Wohnort: Zürcher Weinland
Land: Schweiz

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von Basti_MA » 29. Dez 2019, 15:01

Das wage ich zu bezweifeln, ohne den "neuen" Modus bleibt dein MS nicht von alleine stehen, es rollt einfach aus. Ich meine jetzt nicht mit TACC im Stop and Go.
 
Beiträge: 384
Registriert: 10. Okt 2015, 09:36
Wohnort: Mannheim
Land: Deutschland

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von betatester » 29. Dez 2019, 15:38

robby3 hat geschrieben:Ich verstehe das Topic nicht, denn wenn der Kriechmodus aus ist, dann fahre ich seit je her mit nur mit "one Pedal". Aussnahme für Betätigung der Bremse ist natürlich dann, wenn er kalt ist und dadurch die Reku sehr tief. Für das Halten am Berg muss ich nach wie vor das Bremspedal kurz stärker drücken, dass dies aktiviert wird.


Ja, das haben wir eh alle. Aber unter one Pedal versteht man das noch wesentlich konsequenter. Da steht das Auto auf den Zentimeter still wenn du vom Gas runter gehst.
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1487
Registriert: 19. Nov 2016, 15:50
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S AP2, Chance auf one Pedal?

von robby3 » 30. Dez 2019, 01:23

Auf welchen cm steht es denn still ? Wenn ich vom Pedal runter gehe, dann bleibt er ebenfalls irgendwann still ... ausser es geht steiler runter und er rollt weiter :) Voraussetzung ist, dass der Kriechmodus aus ist. Gestern fuhr ich auf ein Rotlicht zu und mit der Reku blieb ich dann ca. 2m hinter dem vorderen FZ stehen. Nix weiterrollen. Strecke war leicht abschüssig, aber Reku hat gebremst. Weiterfahren dann einfach mit dem gleichen Fuss. Hatte ich einfach Glück oder war es Zufall ? War grad ein Steinchen unter einem Reifen ? Wenn ich auf N geschaltet hätte, wär ich wohl weiter gerollt (nicht probiert).

Würde die neuere Funktion das FZ auch halten, wenn es steiler die Kreuzung runter geht ? Macht sonst irgendwie wenig Sinn bei unseren Topologien wo es nicht immer flach ist. Wenn die Reku nicht reicht, dann muss ich so oder so die Bremse betätigen.
Model S P85D Ludicrous, 03/15 AP1, 2020.8.1.1 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 775
Registriert: 2. Jan 2018, 15:55
Wohnort: Zürcher Weinland
Land: Schweiz

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste