1 Million Kilometer im Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von koptering » 3. Dez 2019, 10:59

Hallo
1 Million KM in 5 Jahren ist eine Hammerleistung.
Rechnerisch ergibt es also:
5 x 365 = 1825 Tage,
demnach:
1000000 km : 1825 = 548 km täglich

548 Km täglich, bei Wind und Wetter,
trotz Werkstattbesuche und Reparaturen,
gearbeitet wird er ja auch noch haben und und und,

immer noch eine Hammerleistung, doch für mich nicht glaubhaft.
Model S 85, 05/2014; 82100 km, Rot, Facelift 2017,
Benutzeravatar
 
Beiträge: 84
Registriert: 29. Mai 2017, 13:31
Land: Deutschland

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von waltertirol » 3. Dez 2019, 11:02

das würde auch wiederum heißen - täglich mindestens 6 Stunden im Auto :oops:

Ich fahre gerne mit meinem, aber das wäre zu viel! Bin im letzten Jahr 25.000 gefahren - das sind schon pro Tag ca. 70 km
MS 85D CPO mit 44k km seit 11/2018 firmware 2020.4.1 - derzeit ca. 72.000 km
MB 250 Electric Drive von 7/15 bis 11/18 >30k km
Verbrenner 520d Touring bis 11/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 460
Registriert: 9. Nov 2018, 12:39
Wohnort: Tirol - Unterland
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von ChrEgger » 3. Dez 2019, 11:08

Ich bin immer wieder erstaunt, wie Leute in allem etwas negatives sehen können. Es ist halt einfach jemand anderen für sein verhalten zu kritisieren, insbesondere wenn diese Person 1'000'000 km mit einem Fahrzeug gefahren ist.

Aber zurück zum Thema: Ich dachte immer, ich wäre viel mit dem Auto unterwegs. Aber der Herr Gemmingen schlägt wirklich alles. :)

Bei dem betreffenden Fahrzeug wurde ja die Batterie durch eine gleichwertige Batterie ersetzt. Das bedeutet, dass die Batterie nicht 470'000 km hinter sich hat sondern mehr als 600'000 km. Das dürfte auch wesentlich mehr Sinn machen, weil ein von Ove geprüftes Model S hatte nach 300'000 km noch 90% Kapazität und bei der grossen Kilometerleistung von Herrn Gemmingen würde das nicht Sinn machen, dass man bei einer solch schonenden Fahrweise weitere 10% an Kapazität verliert. 20% Kapazitätsverlust nach 600'000 km ist ein hervorragender Wert!

Einige haben hier ja schon erwähnt, dass auch andere Fahrzeuge wie ein Golf und die vielen Mercedes Taxis die 1'000'000 km Grenze geknackt haben. Der Punkt hier ist nicht, dass ein Tesla diese Grenze auch geknackt hat, sondern zu welchem Preis. Gemäss dem Besitzer des betreffenden Model S, waren für diese Laufleistung nur Reparaturen im Wert von 13'000 € notwendig. Das ist ein überaus beeindruckend tiefer Betrag.
Ich müsste in meiner Buchhaltung nachschauen was ich für meinen bald 10 Jahre alten Nisan mit 300'000 km (ich bin der Erstbesitzer, heute mein Zweitfahrzeug) an Reparaturen ausgegeben habe, aber es dürften definitiv mehr als 13'000 € sein.

Für mich bedeutet das, dass die Fahrzeuge von Tesla wirklich hochwertig gebaut sind. Für mich bedeutet das, dass ich mein Model X weit über 300'000 km fahren kann, sofern die Alterung des Akkus (über Zeit) in einem gewissen Rahmen bleibt. Im Moment bin ich zuversichtlich, dass ich 500'000 problemlos schaffen sollte.
Model X 100D 09/2018
Red Multi-Coat, Premium Upgrade, AP 3.0 Retrofit, Full Self Driving


Hier klicken um 1500 km kostenloses Supercharging zu erhalten
Benutzeravatar
 
Beiträge: 815
Registriert: 13. Jul 2018, 18:10
Wohnort: Zug, Schweiz
Land: Schweiz

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Snuups » 3. Dez 2019, 11:08

Ich fahre 50'000 im Jahr. Eigentlich viel, andererseits auch wieder nicht. Da ist viel Langstrecke dabei, die ich mir mit Hörbüchern versüsse. Die Fahrt zum Nordkapp in 3 Tagen war schon etwas gröber aber machbar.

Glaubwürdig sind die 1'000'000 km auf jeden Fall.

Die Rechnung würde ich aber ändern auf eine 5 Tage Woche.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4786
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Abgemeldet 01-2020 » 3. Dez 2019, 11:16

koptering hat geschrieben:...gearbeitet wird er ja auch noch haben...

Nein.
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Filippo » 3. Dez 2019, 13:58

Die Nickelmetallhydrid Akkus in den Toyota Hybriden schaffen im Taxibetrieb 1 Millionen Kilometer regelmäßig 0.5 Millionen und mehr. Man sieht daran wie mit einem rigiden Lademanagment die Batterie extrem langlebig wird. Die Zukunft ist die Batterie oben und unten softwaremäßig zu beschneiden (konsequenter als jetzt) dann überlebt jede Batterie den Rest vom Auto. Spätestens wenn sich die Preise der Batterien nochmal halbiert haben wird der verbrenner zum teuren luxusfahrzeug.
 
Beiträge: 34
Registriert: 16. Apr 2019, 11:24
Land: Deutschland

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von TommyP » 3. Dez 2019, 14:13

Echt? Reiner Batteriebetrieb? Wieso dann Hybrid? Ich nehme an, da ist von der 1 Million KM nur ein kleiner Teil Batteriebetrieb!
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2020.16.2.1

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2088
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29
Wohnort: Grünheide (Nähe Giga Berlin)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von nosch » 3. Dez 2019, 15:31

Hi,
manchmal wundere ich mich, wie naiv die Leute sind, ein andermal wie mistrauisch.
Letzteres gerade hier.

Leute: Ich und einige Andere hier im Forum kennen Hansjörg Gemmingen. Ich kenne ihn vom SuperCharger. Da treffe ich ihn ab und an mal.
Das ist alles echt! Definitiv.

Viele Grüße
Norbert
Software zur Erfassung von Ladekurven:
https://tessoon.de (Achtung! Beta-Version, also noch in der Enwicklung)

Meine Erfahrungen mit dem Model-S100D, EZ 3/2018:
https://tesla-model-s.sowas.com/home.html
Benutzeravatar
 
Beiträge: 427
Registriert: 26. Feb 2018, 10:33
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von kandidat » 3. Dez 2019, 17:50

Mich wundert nur, dass er so schlank geblieben ist nach den 2000x Superchargen und der dortigen Auswahl an nicht gerade schlankmachenden Fastfood-Ketten (bzw. Chemikern, wie Ove immer sagt).
Seit 23.12.19 MS LR Raven in blau
 
Beiträge: 111
Registriert: 17. Mai 2019, 11:12
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Eberhard » 3. Dez 2019, 19:03

Ich bin mit Hansjörg von Tarifa zum Nordkap gefahren, das waren mit An- und Abreise ca. 15.000km in 2 Wochen. Mein MS hat auch schon 443.000km runter, auf der Batterie sind es > 400.000km bei 1200 Zyklen. Das entspricht pro 100.000km ca. 300Zyklen. Übertragen auf Hansjörgs Batterie sollte seine Batterie >530.000km gelaufen sein.
seit 8/13 P85+ 444.600 km Range 360/441km
seit 12.2.19 smart ed3 cabrio mit 22kW Lader
seit 19.12.19 Model 3 LR rot ohne erkennbare Mängel
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5534
Registriert: 29. Mai 2011, 09:24
Wohnort: Muennerstadt
Land: Deutschland

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste