1 Million Kilometer im Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Elektromote » 28. Nov 2019, 18:24

mp37c4 hat geschrieben:
Elektromote hat geschrieben:Warum fährt dieser arme Mensch so viel Auto?

danke, das habe ich mir auch gedacht. Sonst keine sinnvolle Verwendung für seine Lebenszeit? Zu viel Tagesfreizeit und Geld? Und wo fährt der eigentlich immer hin? Fragen über Fragen... :roll:


Da er einen Roadster mit 600.000km hat, denke ich nicht das er es alleine fährt.

Eigentlich traurig das er für Energieverschwendung ein Denkmal gesetzt bekommt.
90D FL 02/2017
140.000km
AC 12349 kWh / DC 23400 kWh
76 kWh Nominal full pack
 
Beiträge: 134
Registriert: 1. Nov 2019, 19:11
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von xDerHund » 28. Nov 2019, 18:29

Der Moment, wenn man nicht mal die 1.000.000 Kilometer im Tesla Model S feiern kann, sondern diese Kommentare hier im Forum ließt...
Tesla Model 3 LR AWD "Endurance" seit 02/2019
6,0KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 12/2019;
1500km kostenloses Supercharging, wenn du dir einen TESLA über diesen Link bestellst:
https://ts.la/susanne61200
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2032
Registriert: 1. Dez 2018, 20:16
Wohnort: Düren
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von waltertirol » 28. Nov 2019, 18:45

mich würde interessieren, welches Verhältnis er zu den Ladungen am SuC (DC) und langsam mit AC hat!?
MS 85D CPO mit 44k km seit 11/2018 firmware 2020.4.1 - derzeit ca. 72.000 km
MB 250 Electric Drive von 7/15 bis 11/18 >30k km
Verbrenner 520d Touring bis 11/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 453
Registriert: 9. Nov 2018, 12:39
Wohnort: Tirol - Unterland
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von StefanSarzio » 28. Nov 2019, 18:46

40/60
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1296
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32
Land: Deutschland

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von tesla-andi » 28. Nov 2019, 18:51

Aus meiner Sicht wäre es wünschenswert wenn das Fahrzeug jetzt in seine Einzelteile zerlegt werden würde um den Verschleiß aller Bauteile zu beurteilen und dokumentieren. Wäre doch auch interessant zu erfahren, wie sich so das Fahrwerk, Scharniere und andere bewegliche Teile so gehalten haben.
Ausserdem, was so in den letzten 6 Jahren so alles repariert wurde.
Model S - P85+ - 6/2014 - weiß - 21" - Doppellader
Smart Electric Drive 5/2013 - Smart forfour EQ mit 22 kW Bordlader 12/2018 - eGolf 10/2019
PV Anlagen insg. 140 kWp - Powerwall 2 seit 08/2018
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2099
Registriert: 17. Mär 2017, 11:02
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von TommyP. » 28. Nov 2019, 18:57

Die meisten der letzten Fragen werden in diesem Artikel hier beantwortet:
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... 98664.html
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2020.8.2

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1877
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Cosmo » 28. Nov 2019, 19:01

Habe am 1.10.2018 zufällig am SuC neben ihm gestanden. 700.000km waren es damals, der Aufkleber war wohl schon veraltet.
Tolle Sache ! Weiter so ! Elektrisch ist Langstrecke normal.
Nur versteht das niemand.

Immer werde ich gefragt wie weit man elektrisch kommt. 60.000km pro Jahr mit dem Tesla sage ich, komme grad aus Paris zurück, 1800km. Und 25.000km allein mit dem kleinen Smart ED.
Niemand versteht das. Wie lange muss man denn laden......Hallo.....Elektroautos sind auch für Langstrecke.............


Energieverschwendung...pfui für solche Kommentare......die paar Elektronen. Kein Benzin, 1 lausiges kleines Auto. Das zu beschimpfen ist kleinkariert und völlig daneben, steht in keinem Verhältnis zum Verbrennertum.
̶s̶̶8̶̶5̶̶ ̶̶a̶̶p̶̶1̶̶ ̶̶2̶̶0̶̶1̶̶4̶̶ ̶̶1̶̶8̶̶3̶̶.̶̶0̶̶0̶̶0̶̶k̶̶m̶̶ ̶̶ Model 3 P rot
 
Beiträge: 758
Registriert: 3. Jul 2018, 16:58
Wohnort: 30938 Burgwedel
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von toob » 28. Nov 2019, 20:35

Cosmo hat geschrieben:die paar Elektronen...


200000 kwh, wenn ich richtig gerechnet habe.

TommyP. hat geschrieben:Die meisten der letzten Fragen werden in diesem Artikel hier beantwortet:
https://www.manager-magazin.de/unterneh ... 98664.html


Sehr informatives Interview von Hansjörg. Danke für den Link.
 
Beiträge: 35
Registriert: 11. Sep 2018, 23:31
Land: Oesterreich

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Snuups » 28. Nov 2019, 20:37

Elektromote hat geschrieben:
mp37c4 hat geschrieben:
Elektromote hat geschrieben:Warum fährt dieser arme Mensch so viel Auto?

danke, das habe ich mir auch gedacht. Sonst keine sinnvolle Verwendung für seine Lebenszeit? Zu viel Tagesfreizeit und Geld? Und wo fährt der eigentlich immer hin? Fragen über Fragen... :roll:


Da er einen Roadster mit 600.000km hat, denke ich nicht das er es alleine fährt.

Eigentlich traurig das er für Energieverschwendung ein Denkmal gesetzt bekommt.


Eigentlich traurig wenn man in allem etwas negatives sieht.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4567
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: 1 Million Kilometer im Model S

von Taur3c » 28. Nov 2019, 21:20

Er fährt wo andere Fliegen. Genau so mache ich es auch nur das ich nicht so oft verreisen muss.
Model S100D AP2.5, EAP
Mein Referal Code
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1521
Registriert: 7. Mär 2017, 10:59
Wohnort: Bottrop
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste