Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von Timewind » 19. Nov 2019, 21:29

Guten Abend zusammen.

Heute wurde mein S85D von einem Abschleppdienst wegen falschparkens abgeschleppt. Als ich in die Tiefgarage kam, war mein Auto weg. Weil keinerlei Infos vorhanden waren wo er ist, habe ich in der App nachgeschaut. Doch diese (original Tesla App und die App Statistiken) haben immer die ursprüngliche Position angegeben. Verbunden war der Tesla mit der App und ich konnte alle Buttons drücken. Nur das GPS hat sich nicht aktualisiert. Ich habe auch die Apps geöffnet und geschlossen.

Die müssen irgendwie das GPS gejammed haben. Das Auto stand dan bei der Wiederübergabe (nach der Lösegeldzahlung von CHF 520 (!!!)) im freien.

Weiss jemand wie das möglich ist?

Schönen Abend noch allen.
S85D
 
Beiträge: 58
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16
Land: Schweiz

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von Mr.Darcy » 19. Nov 2019, 21:42

Der GPS wird nur aktualisiert, wenn sich die Räder drehen. Besonders falls das Auto während des Abschleppens im Tiefschlaf war. Worked as designed. Das Design ist allerdings Mist. Hilfreich wäre ein Button in der App, womit man das Auto anweisen kann, die GPS-Daten zu aktualisieren.
You can use my referral code to get 1500 free Supercharger kms: https://ts.la/dirk68874

=- Für bessere Lesbarkeit verwende ich keine Abkürzungen -=
 
Beiträge: 2706
Registriert: 22. Dez 2018, 12:18
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von Timewind » 19. Nov 2019, 23:28

Vielen Dank für die Info. Das ist tatsächlich Mist.

Er könnte ja den Standort aktualisieren, wenn man ihn wieder aufweckt. Allerdings zeigt er auf der Fähre jedoch jeweils den jeweils aktuellen Standort an.

So könnte man ihn ja auch nicht orten wenn er geklaut würde.... Einfach aufbocken und abfahren... Kann doch nicht sein, oder?
S85D
 
Beiträge: 58
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16
Land: Schweiz

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von prodatron » 20. Nov 2019, 01:27

Siehe auch hier, selbst bei aktiviertem Sentry-Mode geht das nicht:
https://www.youtube.com/watch?v=14K_X1pNgy4
Find ich auch blöd, könnten die mal fixen, auch wenn's jammern auf hohem Niveau ist. Werden in den USA Autos nicht abgeschleppt? :)
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D seit 04/18 (AP2.5, MCU1, FSD)
Tesla Model 3 LR AWD seit 03/20 (AP3, MCU2)
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2862
Registriert: 3. Nov 2013, 22:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von SpiritofTesla » 22. Nov 2019, 09:54

Timewind hat geschrieben:Guten Abend zusammen.

Heute wurde mein S85D von einem Abschleppdienst wegen falschparkens abgeschleppt. Als ich in die Tiefgarage kam, war mein Auto weg. Weil keinerlei Infos vorhanden waren wo er ist, habe ich in der App nachgeschaut. Doch diese (original Tesla App und die App Statistiken) haben immer die ursprüngliche Position angegeben. Verbunden war der Tesla mit der App und ich konnte alle Buttons drücken. Nur das GPS hat sich nicht aktualisiert. Ich habe auch die Apps geöffnet und geschlossen.

Die müssen irgendwie das GPS gejammed haben. Das Auto stand dan bei der Wiederübergabe (nach der Lösegeldzahlung von CHF 520 (!!!)) im freien.

Weiss jemand wie das möglich ist?

Schönen Abend noch allen.


Die Abzocker vom Kassensturz? Allenfalls juristisch wegen Nötigung dagegen vorgehen*. Die wurden schon in diversen Fällen verurteilt :!:

*Ich ärgere mich über Falschparker und unterstütze das nicht, finde aber dass es fair und dem Gesetz entsprechend geregelt werden muss.
MS100D 12/17

M3P 06/19

BMW i3 94Ah 5/18

Renault ZOE R240 9/16 - 05/19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 223
Registriert: 28. Nov 2017, 16:40
Wohnort: Zürich
Land: Schweiz

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von Cableguy » 22. Nov 2019, 11:22

Wir haben in der Werkstatt schon mehrfach Geräte von https://www.mycarcontrol.de/ Eingebaut.

Der Preis is OK und die Ortung ist präzise und schnell.
M3 LR AWD+ since 2/19
2020.16.2.1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1164
Registriert: 25. Nov 2018, 20:56
Wohnort: Oberhausen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von Lobo » 24. Nov 2019, 10:38

SpiritofTesla hat geschrieben:
Timewind hat geschrieben:Guten Abend zusammen.

Heute wurde mein S85D von einem Abschleppdienst wegen falschparkens abgeschleppt. Als ich in die Tiefgarage kam, war mein Auto weg. Weil keinerlei Infos vorhanden waren wo er ist, habe ich in der App nachgeschaut. Doch diese (original Tesla App und die App Statistiken) haben immer die ursprüngliche Position angegeben. Verbunden war der Tesla mit der App und ich konnte alle Buttons drücken. Nur das GPS hat sich nicht aktualisiert. Ich habe auch die Apps geöffnet und geschlossen.

Die müssen irgendwie das GPS gejammed haben. Das Auto stand dan bei der Wiederübergabe (nach der Lösegeldzahlung von CHF 520 (!!!)) im freien.

Weiss jemand wie das möglich ist?

Schönen Abend noch allen.


Die Abzocker vom Kassensturz? Allenfalls juristisch wegen Nötigung dagegen vorgehen*. Die wurden schon in diversen Fällen verurteilt :!:

*Ich ärgere mich über Falschparker und unterstütze das nicht, finde aber dass es fair und dem Gesetz entsprechend geregelt werden muss.


Das aktualisiert das GPS auch nicht und hilft nicht weiter
M S LR - 11.2019

„Immer nur jammern und meckern bringt keinen weiter - damit ziehst du nur das Positive in den Dreck!“
 
Beiträge: 134
Registriert: 27. Okt 2019, 18:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Tesla abgeschleppt, GPS hat nicht aktualisiert

von Timewind » 24. Nov 2019, 18:47

SpiritofTesla hat geschrieben:
Timewind hat geschrieben:Guten Abend zusammen.

Heute wurde mein S85D von einem Abschleppdienst wegen falschparkens abgeschleppt. Als ich in die Tiefgarage kam, war mein Auto weg. Weil keinerlei Infos vorhanden waren wo er ist, habe ich in der App nachgeschaut. Doch diese (original Tesla App und die App Statistiken) haben immer die ursprüngliche Position angegeben. Verbunden war der Tesla mit der App und ich konnte alle Buttons drücken. Nur das GPS hat sich nicht aktualisiert. Ich habe auch die Apps geöffnet und geschlossen.

Die müssen irgendwie das GPS gejammed haben. Das Auto stand dan bei der Wiederübergabe (nach der Lösegeldzahlung von CHF 520 (!!!)) im freien.

Weiss jemand wie das möglich ist?

Schönen Abend noch allen.


Die Abzocker vom Kassensturz? Allenfalls juristisch wegen Nötigung dagegen vorgehen*. Die wurden schon in diversen Fällen verurteilt :!:

*Ich ärgere mich über Falschparker und unterstütze das nicht, finde aber dass es fair und dem Gesetz entsprechend geregelt werden muss.



Ja, genau die. Das Auto war nicht offensichtlich falsch geparkt. Der PP war auch nicht als reserviert markiert oder angeschrieben. War ein ganz normaler PP, der aber offensichtlich doch jemandem gehört. Rechtsschutz ist bereits dran.

Aber der Fehler bei Tesla mit der Ortung ist ärgerlich, weil der Wagen nämlich im freien und nicht abgeschlossenen Gelände gestanden hat. Hätte ich also locker abholen können und abfahren.
S85D
 
Beiträge: 58
Registriert: 1. Sep 2015, 16:16
Land: Schweiz


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste