Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Model S?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von Joal754 » 10. Nov 2019, 19:20

OS Electric Drive hat geschrieben:Das ist doch ähnlich unserem AMS Gate mit der AMS. Was wir uns damals mit dem Bloch geärgert und gestritten haben. Vielleicht sollten die englischen Tesla Fahrer ein TG Gate machen und Nachtests im großen Stil machen. Vielleicht springen die dann an! Wir haben damals bei Roland so viele Autos zusammen bekommen das war unglaublich und auf dem Ring in Boxberg haben wir einen Fehler gemacht, wir haben keinen Verbrenner mitfahren lassen als Referenz, so konnte man die Wetterbedingungen und den Rennasphalt nicht mit in das Ergebnis einfließen lassen.

Also liebe Leute in England startet Euer TGGATE



Wie war das noch mal mit den nicht durch drehenden Reifen bei Elektromotoren???

Im Video von Topgear hört und sieht man das bei dem Taycan aber mehr als deutlich....

Das eine große Problem hier im Forum ist, das auch wirklich jede sachliche Kritik am Tesla als Fake und co abgestempelt wird, siehe Top Gear. Kann alles nicht sein. Da muss man aber als Tesla Fahrer sehr naiv und ein sehr kleines Ego haben. Was mich ehrlich gesagt bei den ganzen Schweizern und co hier im Forum mich auch nicht wundert.
Es fängt doch schon damit an das hier einige behauptet haben, der Tesla würde von 0 - 60 mph in 2,28 Sekunden beschleunigen und wäre schneller als jeder Verbrenner, was komischerweise niemand auch "Dragtimes" nicht, nach stellen können.

Dabei ist bei einer Schlupfregelung die Antriebsform erst mal nur zweitrangig. Hauptsächlich geht es um Drehmoment und das Leistungsgewicht. Mit dem Zweigangetriebe und dem höheren Motordrehmoment hat der Taycan gegenüber dem Tesla einfach einen Vorteil. Der Tesla kann wegen dem starren Antrieb erst ab 48 mph seine volle Motorleistung entfalten, der Taycan dank 2 Gangetriebe deutlich früher.
Somit ist es nicht verwunderlich das der Tesla von 0 - 60 mph langsamer als der Taycan ist, obwohl dieser schwerer als der Tesla ist.

Bezüglich Wirkungsgrad:

Es ist immer nett wenn die Leute den Wirkungsgrad des Getriebe beim Tesla unterschlagen. Das besteht beim Tesla aus drei Wellen, 6 Lager und vier Zahnräder mit einer doppelt Übersetzung. Bei einen Zweiganggetriebe würde nur zwei Nadellager, zwei Losräder und eine Schaltmuffe dazu kommen, das macht noch nicht mal 1% vom Wirkungsgrad aus, also nicht der Rede wert. Mehrgewicht für zwei Losräder, Schaltmuffe und zwei Nadellager inkl. etwas längere Welle gerade mal 5 kg.......
Und auch gegenüber ein 6 Ganggetriebe sind das weniger als 2% Vorteil.
 
Beiträge: 25
Registriert: 20. Sep 2019, 23:25
Land: Deutschland

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von Abgemeldet 01-2020 » 10. Nov 2019, 19:36

Joal754 hat geschrieben:Das eine große Problem hier im Forum ist, das auch wirklich jede sachliche Kritik am Tesla als Fake und co abgestempelt wird, siehe Top Gear. Kann alles nicht sein. Da muss man aber als Tesla Fahrer sehr naiv und ein sehr kleines Ego haben. Was mich ehrlich gesagt bei den ganzen Schweizern...

Ach Käse. Und dann auch noch schnell ein bisschen Hate Speech pauschal gegen Schweizer als Naivlinge mit kleinem Ego. Geh heim. Als Mod hätte ich dich dafür gleich mal eine Woche aus dem Verkehr gezogen.

Sachlicher konnte ich nicht antworten auf diese uralte abgedroschene Phrase und den plumpen Versuch der Diskreditierung von Leuten, die sich nicht jede Medien-Manipulation gefallen lassen. Dabei gleich auch noch auf ein ganzes Land eingedroschen, großartig! Echte Fanboys kannst du hier an einer Hand abzählen, graue Infiltratoren gibt’s dagegen doch reichlich mehr.
 
Beiträge: 2318
Registriert: 19. Jan 2017, 13:24
Land: anderes Land

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von Dringi » 10. Nov 2019, 19:43

+100
Model 3 AWD EAP schwarz/schwarz, 19" Felgen
Auslieferung am 01.04.2019. Ein "April-Scherz" der Dauer-Grinsen macht.

Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3810
Registriert: 2. Mär 2016, 21:51
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von Thorsten » 10. Nov 2019, 20:01

Ich habe Joal754 für die unqualifizierte Äußerung verwarnt. Eine Bitte an alle anderen: Nicht weiter auf die Provokation einsteigen.
Gutschrift für 1.500 km kostenlose Supercharger-Nutzung bei Bestellung Deines Tesla Model S/X/3 mit einem Referral-Link des TFF Forums.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 4193
Registriert: 22. Apr 2011, 19:45
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von trayloader » 11. Nov 2019, 09:22

Bei dem Fachwissen gehe ich von einem getroffenen Ingenieur aus.
Amazing how when things get a little dark around TSLA, certain people appear but then disappear when things are brighter. Just like roaches.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1900
Registriert: 1. Sep 2016, 22:05
Land: Deutschland

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von OS-Electric-Drive » 11. Nov 2019, 09:51

Ich persönlich bin natürlich als "Nachbar" von Porsche und mit vielen Freunden die dort arbeiten und die Marke lieben froh, dass die ein so geiles Auto auf den Markt gebracht haben das in seiner Kernkompetenz so gut auftritt. Es ist auch nicht verwunderlich dass der Porsche gerade in Sachen Kurvenverhalten und Co so genial ist weil die das einfach seit Jahrzehten können, auf einem Level wo auch AMG und M- Power nicht hin kommen. Dass da nun gerade Tesla die Kernkompetenz von Porsche schlagen soll habe ich nicht erwartet.

Dass der Test aber nicht fair abgelaufen ist, ist auch nicht so nett von TG und disqualifiziert die schon ein wenig auf diesem Level. Am Ende aber wird jedes neue coole BEV dem Markt helfen.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14638
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von Snuups » 11. Nov 2019, 10:09

George hat geschrieben:Ach Käse.


Hat da jemand Käst gesagt? Wie lieben unseren Käse. Erst vorgestern gab es ein Caquelon davon in angenehmer Gesellschaft. Beim Fondue sind solche kleinen Nickeligkeiten vergessen. Porsche oder Tesla 0.1 Sekunden schneller oder nicht. (Das Brotstück kreist langsam und sicher geführt in einer Acht durch den Käse)

Ich glaube der Schweizer wird falsch generalisiert. Aber das macht nichts. Der Spruch, in der Ruhe liegt die Kraft, passt sehr gut zur Schweiz. Deshalb lieben wir auch Tesla, Porsche und Co. Wir sind bereit für gutes auch was auszugeben.

An Abend ist aber der Käse wichtiger. Der gehört ein Stück weit zur Geselligkeit dazu.

Wer kein Fondue mag, es gibt ja noch das Raclette. :D

Käsige Grüsse aus dem Jura (das Gebirge, nicht der Kanton)
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (2. Batterie, 2. DU) (Retrofit: Mittelkonsole, RDKS, Doppellader, LTE, CCS)
Cybertruck vorbestellt 22.11.19
Benutzeravatar
 
Beiträge: 4776
Registriert: 17. Mär 2015, 22:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von Alfi » 11. Nov 2019, 10:57

Äpfel mit Birnen zu vergleichen hinkt ja eh. Porsches Kompetenz ist doch bei den Sportwagen. Der Taycan wurde doch als Sportwagen gebaut und da liegen die Prioritäten bei Beschleunigen und Bremsen. Das muss doch der Taycan besser können als die Familienkutsche von Tesla. Ein Vergleich mit einer 4-köpfigen Familie auf Urlaubsfahrt ... Beim Taycan sind dann die Koffer mit Seilen aufs Dach gebunden :lol:

Ich will eine Familienkutsche mit viel Platz und die habe ich, und nur fürs Ego brauche ich keinen Taycan. Für alle Sportwagen und Porsche Liebhaber gibts jetzt von Porsche was gescheites, holt ihn euch und willkommen in der Familie der schnellen Strommer.

Gruss Alfi
Model S P85D, perlweiss, BJ 06/15, AP1
Benutzeravatar
 
Beiträge: 49
Registriert: 8. Jun 2019, 22:45
Wohnort: Schweiz am Walensee
Land: Schweiz

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von RobT » 11. Nov 2019, 20:54

Joal754 hat geschrieben:Wie war das noch mal mit den nicht durch drehenden Reifen bei Elektromotoren???

Im Video von Topgear hört und sieht man das bei dem Taycan aber mehr als deutlich....


Ja, ist mir auch aufgefallen. Der Taycan hat sicht- und hörbar Probleme mit der Traktionskontrolle, er regelt ruckartig und kommt schlecht weg vom Start.

Der Tesla zieht dagegen friktionsfrei vom Stand los und hängt den Taycan sofort ab.
Tesla Model S75D mit AP, 2019, schwarz "Blackbird"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 573
Registriert: 2. Dez 2018, 15:53
Wohnort: Immenstaad am Bodensee
Land: Deutschland

Re: Top Gear mal wieder?!? Model S vs. Taycan mit altem Mode

von OS-Electric-Drive » 11. Nov 2019, 22:28

Der Taycan hat ja für den schnellen Start eine andere Untersetzung als der Tesla und übliche Eingang E-Maschinen. Da liegt deutlich mehr Moment an und vermutlich ist es dann auch wieder schwerer zu programmieren über zwei Gänge.
Mobil unterwegs: 2011 Roadster 2.5 - 2013 Tesla Model S85, nun X100D, BMW i3 und Renault ZOE (2013) gegen Tesla M3 getauscht - Seit Feb. / Mrz 3x Model 3
Benutzeravatar
 
Beiträge: 14638
Registriert: 7. Dez 2011, 13:18

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Bulldog, Claudius und 8 Gäste