Abenteuer Service

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Abenteuer Service

von krismik » 25. Sep 2019, 10:28

Offenbar alles Reaktion der neuen Anweisungen von oben.

Vor 3 Jahren sah das noch anders aus.

Mir wurde zu der Bemerkung, dass bei meinem Neuwagen offenbar die Reifen an den Radhausschalen schleifen gesagt, das sei klar, weil beim Raven Modell größere Kühler verbaut sind - da ist natürlich kein Platz mehr für 21 Zoll Räder :)
Ich nehme das mittlerweile mit Humor. Die betreffende Radhausschlale ist inzwischen bestellt,
es schleift hinter dem rechten Vorderrad. Da ist kein Kühler.
Also war in diesem Fall die Ausrede besonders schlecht.
 
Beiträge: 142
Registriert: 22. Sep 2015, 20:35
Land: Deutschland

Re: Abenteuer Service

von TommyP. » 25. Sep 2019, 12:21

Als ich das erste Mal mit meinem Fahrersitz zum Kalibrieren war, meinte ich, dass ich glaube, dass unter dem Sitz eigentlich eine Lampe leuchten müsste, ich es aber nicht genau wüsste. Der Service- Mitarbeiter sagte mir, dass er es leider nicht weiß, da er noch nie ein MX gefahren ist.
Mir ist lieber, ein Mitarbeiter bekennt, dass er nicht alles weiß, als das er Unsinn erzählt.
Grüße aus der grünen Heide

Tommy

MX 75D 01/17 FW.: 2020.8.2

Empfehlungscode: http://ts.la/ralfthomas19493
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 1876
Registriert: 23. Jan 2018, 15:29
Wohnort: D - Grünheide (Mark)
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Abenteuer Service

von Mansaylon » 7. Okt 2019, 07:12

Aktuelles Abenteuer konnte ich abschliessen.
Auto war ein ganzer Tag im SC.
Mir wurde gesagt, weil mein Problem mit der Feststellbremse sicherheitsrelevant sei, wurde der vom System vorgeschlagene Termin, vorgezogen.
Beide hinteren Bremszangen wurden ersetzt.

Das SC hatte wieder mal einen echt guten Job gemacht.

Leider hilft dies nichts, um die miesen Kommunikationswege von Tesla schön zu reden.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Re: Abenteuer Service

von Mansaylon » 23. Okt 2019, 07:04

Knapp 2 Wochen später erscheint die Meldung kurz nach wegfahren, "Feststellbremsfunktion eingeschränkt".
Gleich wieder unangemeldet (Anmeldung ist ja kaum möglich) zum ServiceCenter gefahren.
Da es sich wieder um die Bremsen handelte, und die Anzeige im Wechsel auch anzeigte, dass Schäden entstehen könnten, wollte ich nicht bis zu meinem offiziellen Service Termin anfangs November warten.

Man nahm das Auto auf den Lift und nach einer Stunde hatte man festgestellt, dass eine Steckverbindung (jetzt kommts) "veraltet" sei und deshalb die Verbindung nicht mehr so gut wäre. Man habe es provisorisch gefixt, und werde es dann beim Service reparieren.
Veraltet bei einem 2016er mit 32k Kilometer. Klingt nicht gerade vertrauenswürdig.

Na mal sehen, wie es dann nach dem Service aussieht.
Bye Mansaylon
.... Verbrennst Du noch oder fährst Du schon? ......
S90D weiss 29. Nov. 2016
https://youtu.be/KA-M-WQli4U
Benutzeravatar
 
Beiträge: 805
Registriert: 22. Dez 2016, 15:45
Wohnort: Watt (CH)
Land: Schweiz

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Comm, MichaRZ und 2 Gäste