Passen diese Winterreifen für Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Passen diese Winterreifen für Model S

von Ahmedphen0m » 16. Sep 2019, 06:10

Hallo,

Ich hab diese Winterreifen aus meinem 2015 Mercedes (Continental 235/45 R17 97H XL TS 830P)

Passen die auf das Model S oder nicht?
Wenn nicht, was empfehlt ihr, wo man gute Winterreifen mit Felgen kaufen kann

LG und schönen Montag
Zuletzt geändert von TArZahn am 16. Sep 2019, 07:21, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Titel korrigiert
 
Beiträge: 32
Registriert: 8. Mai 2019, 09:53
Land: Deutschland

Re: Passend diese Winterreifen für Model S

von tornado7 » 16. Sep 2019, 06:43

Nein, du brauchst mindestens 18 Zoll (irgendeine Spezialfelge soll angeblich passen), Standard ist aber 245/45 R19, viele fahren z.B. den Nokian A4.

Schau oben die Werbung; Reifen Reber.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3666
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Passen diese Winterreifen für Model S

von oscar70 » 16. Sep 2019, 09:38

so wie ich das sehe braucht man mindestens 19 zoll felgen und reifen... also 245 45 r19.

der nokian ist sehr leise, energiesparend und auf trockener und nasser strasse einer der besten, auf schnee gibts bessere. passt daher eigentlicht gut zum auto. gibts im moment ab ca 155 euro.

ich gucke immer bei guenstiger.de

ansonten bei deinem reifenhändler des vertrauens ;-)
S70D

(seit 2012 nur elektrisch, 4 Fahrzeuge, zusammen deutlich mehr als 200 tkm)
 
Beiträge: 187
Registriert: 24. Dez 2015, 11:18
Wohnort: nordhessen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Passend diese Winterreifen für Model S

von Ahmedphen0m » 24. Sep 2019, 11:13

tornado7 hat geschrieben:Nein, du brauchst mindestens 18 Zoll (irgendeine Spezialfelge soll angeblich passen), Standard ist aber 245/45 R19, viele fahren z.B. den Nokian A4.

Schau oben die Werbung; Reifen Reber.


Vielen Dank für deine Antwort. Hat mir viel geholfen
 
Beiträge: 32
Registriert: 8. Mai 2019, 09:53
Land: Deutschland

Re: Passen diese Winterreifen für Model S

von Ahmedphen0m » 24. Sep 2019, 11:17

oscar70 hat geschrieben:so wie ich das sehe braucht man mindestens 19 zoll felgen und reifen... also 245 45 r19.

der nokian ist sehr leise, energiesparend und auf trockener und nasser strasse einer der besten, auf schnee gibts bessere. passt daher eigentlicht gut zum auto. gibts im moment ab ca 155 euro.

ich gucke immer bei guenstiger.de

ansonten bei deinem reifenhändler des vertrauens ;-)


Danke dir für deine detaillierte Antwort. Sehr hilfreich. Ich hab die Reifen gesucht und ich werde diese Nokian kaufen.
Aber ich hätte noch eine Frage. Ich möchte die Reifen auch mit einem Set Felgen kaufen. Ich finde die nicht originell Tesla Felgen ( mindestens die, die ich auf ebay kleine Anzeige oder bei Reber) gefunden habe ziemlich teuer z.B im Vergleich mit Felgen für mein ehemaliges Mercedes E klasse. Z.B 4 Nokian Reifen mit 19 zoll Felgen für 1780 eur. Ist das ein Okay Preis oder sind die zu teuer? ( Felgen sind Tomason TN16)

Lg und vielen Dank
 
Beiträge: 32
Registriert: 8. Mai 2019, 09:53
Land: Deutschland

Re: Passen diese Winterreifen für Model S

von tornado7 » 24. Sep 2019, 11:21

Hier im Forum gibts immer mal wieder Felgen zu kaufen. Ich hab damals 1300 EUR bezahlt und konnte mit den Reifen noch 2 Jahre fahren.

Aber für neue Kompletträder musst du tatsächlich gegen 2000 EUR aufwerfen.
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 3666
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur
Land: Schweiz

Re: Passen diese Winterreifen für Model S

von oscar70 » 24. Sep 2019, 12:32

Ahmedphen0m hat geschrieben:
... Aber ich hätte noch eine Frage. Ich möchte die Reifen auch mit einem Set Felgen kaufen. Ich finde die nicht originell Tesla Felgen ( mindestens die, die ich auf ebay kleine Anzeige oder bei Reber) gefunden habe ziemlich teuer z.B im Vergleich mit Felgen für mein ehemaliges Mercedes E klasse. Z.B 4 Nokian Reifen mit 19 zoll Felgen für 1780 eur. Ist das ein Okay Preis oder sind die zu teuer? ( Felgen sind Tomason TN16)

Lg und vielen Dank


:lol:

kommt natürlich drauf an, wie viel du ausgeben möchtest. generell ist es im internet schwierig, komletträder für tesla ms mit abe zu bekommen.

ich habe mir felgen in der bucht gekauft, deutscher markenhersteller. dann in der bucht noch 4 rdks ventile. dann 4 reifen semperit. alles in allem unter 1.000 euro incl. steuern. allerdings muss ich mit denen noch zum tüv, kostet noch mal 120,-. aber immer. noch billiger als der billigste komplettradsatz mit abe.
nur: dazu musst du dich mit reifen und rädern auskennen. einpresstiefe, lochkranz etc. sollten dann keine fremdworte sein. im netz gibts rechner für einpresstiefe. da kann man dann die fegen mit den originalen vergleichen. und sehen, obs passt. und dann brauchst du natürlich jemanden, der dir reifen, rdks, felgen verbindet und wuchtet.

ansonsten: geh zum reifenhändler deines VERTRAUENS. (das wird eher keine grosse kette, sondern ein kleiner sein) der muss sich aber auch auskennen. sonst gibts direkt 'geht nicht' als antwort.

da nur wenige hersteller das ms im gutachten haben, wird die auswahl (und damit der preis) deutlich sinken, wenn man nach felgengrösse guckt, dann rechnet, wo das rad steht, und entscheidet, ob man das eingetragen bekommt oder nicht.

die z zt aktuellen 19" tesla ms felgen finde ich persönlich total schick. aber für eine felge made in mexico finde ich sie wiederum total überteuert.

da ich finde, dass auch der - gute - reifenhändler (der sich auskennt und nicht nur aus dem prospekt verkauft) seine brechtigung hat, werde ich hier keine links veröffentlichen. dieses wissen anzueignen kostet geld. und das muss der reifenhändler dann auch wieder verdienen.
(ein paar links kann ich gern per pn versenden, aber man muss auch dann halt wissen, was man tut.)

tipo zum abschluss: aktuell wird eine 20" felge total billig angeboten. sieht sogar ziemlich gut aus. nur leider sind die reifen in der größe extrem teuer, so dass dss den vorteil dann wieder mehr als wett macht. also auch hier genau hinschauen!
S70D

(seit 2012 nur elektrisch, 4 Fahrzeuge, zusammen deutlich mehr als 200 tkm)
 
Beiträge: 187
Registriert: 24. Dez 2015, 11:18
Wohnort: nordhessen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Passen diese Winterreifen für Model S

von jekruege » 24. Sep 2019, 13:55

Die hatte ich jahrelang als Winterreifenfelgen - 19 Zoll sollten aber noch sparsamer sein:

https://www.reifentiefpreis24.de/product_alu_info.php?products_id=117138&suche=felge&lochkreis=5x120.00&hersteller=BROCK%20/%20RC
S85 2015 - 2019
i3
M3P Base B)
Bild
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1507
Registriert: 2. Dez 2014, 16:08
Land: Deutschland


Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste