neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

von Granada » 7. Nov 2019, 09:57

Hmmm... ich bin gerade hin- und hergerissen in der Osbornisierungsgeschichte des Model S ob ich meine Bestellung eines aktuellen long range Raven aufrecht halten oder bis zum Release des Plaid warten soll. Denn ich brauche keine drei Motoren und einen wahnwitzigen Beschleunigungsmodus++++, aber ein "normales" Model S long range mit 120kWh-Akku und endlich nativem CCS-Plug (hier ist der Wunsch der Vater des Gedanken) wäre schon auch extrem reizvoll.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 927
Registriert: 7. Dez 2013, 09:47
Wohnort: Laab im Walde
Land: Oesterreich

Re: neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

von Bender » 7. Nov 2019, 10:03

Snuups hat geschrieben:Damit gäbe es kein Long Range Modell mehr. Sehr schade.

Das ist noch gar nicht gesagt. Die 100er Batterie wurde beim Standard Model S ja auch eingeführt, wenn auch etwas später. Ich rechne spätestens 2021 mit einem non Plaid mit neuer Batterie.
Model S 90D (März 2017) - Wir laden unsere Batterie - Jetzt sind wir voller Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 671
Registriert: 8. Aug 2017, 20:14
Wohnort: Pfäffikon ZH
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

von pollux » 7. Nov 2019, 10:13

Ich liebäugele auch schon länger mit dem Raven. Vor allem das komfortablere Fahrwerk würde mich locken. Aber es gibt 3 Dinge die mich warten lassen.

1. alte Batterie mit alten Zellen. Dadurch schlechtere Ladeleistung als mein aktuelles M 3
2. Kein "echter" CCS Anschluss. Wieder schlechte Ladeleistung. Adapter mag ich nicht.
3. keine AHK ab Werk.

Völlig egal ist mir hingegen eine weitere Leistungssteigerung oder der dritte Motor.
Stören würden mich sogar breitere Radhäuser, größere Lufteinlässe und damit einhergehende Kriegsbemalung.

Ich warte in der Hoffnung auf ein komfortables, schnell und überall ladbares Model S mit möglichst großer Batterie. Am Design gibt es kaum was zu verbessern. AHK wäre das Sahnehäubschen.
S85D seit Mai 2015 (verkauft mit >200.oookm)
M3 LR seit Feb 2019
Bagger (Elektrolader Schäffer 24e) ab Jan 2020 :-)
 
Beiträge: 3072
Registriert: 9. Nov 2014, 13:47
Wohnort: Hunsrück
Land: Deutschland

Re: neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

von mkk73 » 7. Nov 2019, 11:43

Granada hat geschrieben:Hmmm... ich bin gerade hin- und hergerissen in der Osbornisierungsgeschichte des Model S ob ich meine Bestellung eines aktuellen long range Raven aufrecht halten oder bis zum Release des Plaid warten soll. Denn ich brauche keine drei Motoren und einen wahnwitzigen Beschleunigungsmodus++++, aber ein "normales" Model S long range mit 120kWh-Akku und endlich nativem CCS-Plug (hier ist der Wunsch der Vater des Gedanken) wäre schon auch extrem reizvoll.


Hätte ich eine Bestellung eines LR Raven am laufen, würde ich diese canceln.

Sehe ich so wie Pollux:

"1. alte Batterie mit alten Zellen. Dadurch schlechtere Ladeleistung als ein aktuelles M 3
2. Kein "echter" CCS Anschluss. Wieder schlechte Ladeleistung. Adapter mag ich nicht." -> bei IONITY

Wir wissen zwar nicht wie lange die neuen Zellen "leben", aber von den alten 60er/ 70er/ und 85er wissen wir, dass diese nach ein paar Jahren Schrott sind...

Ich würde abwarten und "Tee trinken". Es kann nur besser werden...
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 344
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

von Lobo » 7. Nov 2019, 13:41

mkk73 hat geschrieben:
Granada hat geschrieben:Hmmm... ich bin gerade hin- und hergerissen in der Osbornisierungsgeschichte des Model S ob ich meine Bestellung eines aktuellen long range Raven aufrecht halten oder bis zum Release des Plaid warten soll. Denn ich brauche keine drei Motoren und einen wahnwitzigen Beschleunigungsmodus++++, aber ein "normales" Model S long range mit 120kWh-Akku und endlich nativem CCS-Plug (hier ist der Wunsch der Vater des Gedanken) wäre schon auch extrem reizvoll.


Hätte ich eine Bestellung eines LR Raven am laufen, würde ich diese canceln.

Sehe ich so wie Pollux:

"1. alte Batterie mit alten Zellen. Dadurch schlechtere Ladeleistung als ein aktuelles M 3
2. Kein "echter" CCS Anschluss. Wieder schlechte Ladeleistung. Adapter mag ich nicht." -> bei IONITY

Wir wissen zwar nicht wie lange die neuen Zellen "leben", aber von den alten 60er/ 70er/ und 85er wissen wir, dass diese nach ein paar Jahren Schrott sind...

Ich würde abwarten und "Tee trinken". Es kann nur besser werden...

Wozu CCS bei free SuC?
Und warum immer warten und die Umwelt mit Verbrennungsmotor zustänkern?
Das lebt uns doch die deutsche Industrie seit Jahren vor.
Wenn nicht jetzt Tesla MS, wann dann???
M S LR - 11.2019

„Immer nur jammern und meckern bringt keinen weiter - damit ziehst du nur das Positive in den Dreck!“
 
Beiträge: 134
Registriert: 27. Okt 2019, 18:48
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: neues Model S P100D+ mit Plaid-Mode

von mkk73 » 7. Nov 2019, 13:50

Lobo hat geschrieben:
mkk73 hat geschrieben:
Hätte ich eine Bestellung eines LR Raven am laufen, würde ich diese canceln...
Ich würde abwarten und "Tee trinken". Es kann nur besser werden...


Wozu CCS bei free SuC?
Und warum immer warten und die Umwelt mit Verbrennungsmotor zustänkern?
Das lebt uns doch die deutsche Industrie seit Jahren vor.
Wenn nicht jetzt Tesla MS, wann dann???


Hätte ich... -> fahre seit 03/ 2016 ein Model S 70D. Nix Stinker! ;)

Auch beim MS gibt's nicht immer free SuC. Daher ist mir ein echter CCS-Ladeport lieber, da ich dann die volle Ladegeschwindigkeit bei IONITY & Co nutzen kann. Und keinen Adapter brauche...

Und selbst bei free SuC. Die SuC liegen nicht immer ideal. Bei einem Umweg von mehr als 10 Minuten gegenüber z.B. einer IONITY Ladestation, würde ich bei IONITY laden (und zahlen dafür).

Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Früher war das mal der Hubraum. :mrgreen:
Akkukapazität und Ladegeschwindigkeit sind durch nichts zu ersetzen. Beides gabs früher mal bei TESLA. ;-)
Benutzeravatar
 
Beiträge: 344
Registriert: 27. Jan 2016, 10:09
Land: Oesterreich
Fahrzeug: Tesla Model S

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste