Model S & X owner werden vernachlässigt...

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Model S & X owner werden vernachlässigt...

von Mowgli » 3. Mai 2019, 10:37

Ich finde das die Model S und X owner im Moment total vernachlässigt werden.
Mich stört das sehr den wir haben das doppelte für unsere Fahrzeuge bezahlt wenn manche nicht sogar das dreifache....
Das Model 3 wird gepuscht bist zum geht nicht mehr was auch ok ist bei einem neuem Fahrzeug, aber wir Model X & S besitzer werden einfach links liegen gelassen. Man sollte bedenken ohne uns würde es garkein Model 3 geben.

Was sagt ihr dazu?

LG Jacek
Model S 75 RWD / März 17 / EAP 2.0 ohne FSD Option
 
Beiträge: 19
Registriert: 23. Mai 2018, 20:51
Land: Deutschland

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von Chris King » 3. Mai 2019, 10:38

Was genau meinst du mit vernachlässigt?
- Model S 85D AP1 seit 02/16
- Model X 100D AP2 seit 02/18
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 2938
Registriert: 21. Apr 2015, 08:58
Land: Oesterreich

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von trimaransegler » 3. Mai 2019, 10:40

Ich bin äußerst zufrieden mit meinem Auto und nutze es intensiv jeden Tag (nach 2 Jahren 130000 km :D ). Warum sollte ich mich in irgendeienr Form gebauchpinselt oder vernachlässigt fühlen ? X90 D 3/17 :?
Viele Grüße aus dem Westerwald

Frieddhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5170
Registriert: 5. Okt 2013, 11:14
Land: Deutschland

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von Mowgli » 3. Mai 2019, 10:45

Superchargerladegeschwindigkeit für 75er Modelle? Nur 100er Modelle werden gepusht aber nicht die anderen.
115Kwh wäre nicht zu viel verlangt und funktionierte auch wo der Wagen neu war, leider jetzt mit drosselung.
Navigate on Autopilot?
Ich habe jetzt auf der Tesla Seite gelesen das das eine FSD Option ist, früher hat aber Elon gesagt alle die EAP haben kriegen NOA!
Model 3 haben das schon in Deutschland aber die S & X ?? GARNIX!
Updates im allgemeinen... Für Model 3 passiert so viel aber nix für uns.....

Ich liebe meinen Tesla und stehe hinter Elon Musk aber ich verstehe seine Politik im Moment nicht mehr.

LG Jacek
 
Beiträge: 19
Registriert: 23. Mai 2018, 20:51
Land: Deutschland

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von dschüsä » 3. Mai 2019, 12:14

AP != EAP. Der neue AP ist eine ganz neue Option für Neubestellungen. Die Aussage von EM stimmt nach wie vor.
Model X 100D Midnight Silver Metallic, EAP, 2.5 HW, 7 Plätzer, seit November 2018, CH
Twitter: https://twitter.com/patrickmatusz
Referral Link: https://ts.la/patrick84027
 
Beiträge: 361
Registriert: 26. Dez 2018, 13:48
Wohnort: Boll
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von Allan Sche Sar » 3. Mai 2019, 13:39

Es gab noch nie eine 115 kWh Batterie Option beim Model S oder X!
Deine Punkte kann ich nicht nachvollziehen. Meine 98 kW Ladeleistung sind nicht schlimm. Ich lade sie sogar mit einer konstanteren Kurve als man anderes Fahrzeug.
German Shelf Butler, Handyhalter oder andere 3D Drucke für eure Fahrzeug? Kein Problem In-Produkt unterstützt euch.
"In-Produkt denkt elektrisch" ecoGP Rennteam
Benutzeravatar
 
Beiträge: 450
Registriert: 5. Aug 2017, 18:05
Wohnort: Reichenburg
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von Fricktaler » 3. Mai 2019, 13:59

Also ich habe P85+ mit 130'000 Km / 09/2014 und habe viele Sachen nicht, welche die neuen S, X, 3 etc. haben oder haben werden. Wisst Ihr was? Mir spielt das keine Rolle. Ich kaufe ja auch nicht alle 6 Monate ein neues Mobilephone nur weil die Camera wieder mehr Pixels hat.

Mein Tessi läuft ausgezeichnet, störungsfrei und hat seit in Betrieb kaum an Reichweite verloren. Zudem habe ich lifetime Charging inkl. alles prima! Ich hoffe meine Batterie hält tatsächlich wie es so zu lesen ist gegen 500'000 Km dann kann ich nich 15 Jahre damit fahren und muss ausser ab und zu neue Pneus kaum was investieren in meine Mobilität und kann einfach das geräuschlose, kraftvolle fahren geniessen!

Herzlich, Fricktaler
Peter's Tessi
Aargau /CH
Mod S P85+, 09/2014, 2019.12.1.1
Königsblau, beige/leder, 21“
VIN: P352xx
130'000 Km (05/2019)
 
Beiträge: 24
Registriert: 3. Mai 2019, 13:43
Land: Schweiz

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von SamMum » 3. Mai 2019, 14:57

Also, ich sehe die S/X auch nicht vernachlässigt. Wir erhalten doch genau wie die M3 regelmäßig SW-Updates und partizipieren damit an der allgemeinen Entwicklung des Autos. Die Ladeleistung hat mir schon bisher ausgereicht. Ich verstehe sowieso nicht, warum man immer darauf rumreitet. Man braucht doch sowieso eine gewisse Zeit für die Pausen.
Bis auf Kleinigkeiten bin ich mit meinem S nach wie vor super zufrieden.

Gruß Sam
S75 seit 27.11.2017, PV-Anlage mit Speicher von Sonnen, inklusive Sonnenflat für meinen Strom
 
Beiträge: 222
Registriert: 18. Sep 2017, 14:33
Wohnort: Friedrichshafen
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von FFF » 3. Mai 2019, 15:01

SamMum hat geschrieben:Also, ich sehe die S/X auch nicht vernachlässigt. Wir erhalten doch genau wie die M3 regelmäßig SW-Updates und partizipieren damit an der allgemeinen Entwicklung des Autos. Die Ladeleistung hat mir schon bisher ausgereicht. Ich verstehe sowieso nicht, warum man immer darauf rumreitet. Man braucht doch sowieso eine gewisse Zeit für die Pausen.
Bis auf Kleinigkeiten bin ich mit meinem S nach wie vor super zufrieden.

Gruß Sam
Es gab auch schon Posts von 75D Fahrern, die 110kW gesehen haben. Wenn das bei mir auch ankommt, starte ich Jubelgesänge ;)
NB, es wäre nett, wenn dann die ganzen Negativposts, die wir das letzte Jahr wg. "Reduzierung der Ladeleistung am SuC" gelesen haben, durch positives ausgeglichen würden....
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 61500km, @2019.32.2, 211Wh/km
 
Beiträge: 1540
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13
Land: Deutschland

Re: Model S & X owner werden vernachlässigt...

von wp-qwertz » 3. Mai 2019, 15:02

sehe ich auch nicht so.
das m3 ist als "massen-auto" überlebsnwichtig, denke ich, insofern kann ich zZt gut damit leben, dass das was du schreibst so sein könnte - denn ich erlebe es nicht bzw. fehlende aktualisierungen über WLAN erlebe ich auch nicht. war vorher wenig. ist´s immer noch :lol: AP habe ich erst gar nicht gekauft und vermisse auch hier nix :D
im service: keine klassen-behandlung - das finde ich klasse :!:

also: nein. bin da nicht bei dir.
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2484
Registriert: 22. Aug 2016, 19:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste