AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

von trimaransegler » 28. Aug 2018, 20:47

Volker.Berlin hat geschrieben:
egn hat geschrieben:Jetzt besser?

Ja, perfekt, danke! :)

OT: Manchmal hilft eine Brille ;)
Viele Grüße aus dem Westerwald

Friedhelm

Wer meinen Empfehlungslink nutzen möchte und uns beiden dann 1500 km free Supercharging gibt, hier ist er: http://ts.la/drfriedhelm6242
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5276
Registriert: 5. Okt 2013, 10:14
Land: Deutschland

Re: AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

von Merlin » 29. Aug 2018, 07:07

weiteres Unterscheidungsmerkmal:

- vor AP1: vo & hi jeweils 4 Parksensoren
- ab AP1: jeweils 6

Wer sich beim vorderen Kennzeichen nicht bücken will, braucht nur zählen :lol:
LG, Peter

P85+ seit Jan/2016
 
Beiträge: 471
Registriert: 3. Mai 2016, 15:17
Land: Oesterreich

Re: AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

von Nobody4711 » 31. Aug 2018, 08:16

Merlin hat geschrieben:weiteres Unterscheidungsmerkmal:

- vor AP1: vo & hi jeweils 4 Parksensoren
- ab AP1: jeweils 6

Wer sich beim vorderen Kennzeichen nicht bücken will, braucht nur zählen :lol:


Morgens,

Danke, das ist wirklich ein guter hinweis.
 
Beiträge: 588
Registriert: 20. Aug 2018, 06:37
Land: Deutschland

Re: AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

von Nobody4711 » 31. Aug 2018, 08:21

Kellergeist2 hat geschrieben:Non-AP: Keine Kamera vor dem Innenspiegel.
AP1: Eine Kamera vor dem Innenspiegel.
AP2.x: Drei Kameras vor dem Innenspiegel sowie je eine in den Seitenblinkern sowie der B-Säulen.

Ob der AP bei dem jeweiligen Fahrzeug freigeschaltet ist, kannst du wohl nur durch einen Anruf bei Tesla zuverlässig herausbekommen. Oder durch eine Probefahrt ;-)

"Nur 7 Jahre Navikarten-Updates" - wieviele Jahre bieten denn die anderen Auto-Hersteller kostenlose Kartenupdates?
Was nach den 7 Jahren ist, wird sich dann wohl ab nächstem Jahr (bzw. in Europa ab 2020) zeigen, wenn die ersten Fahrzeuge dieses Alter überschreiten.
Es gibt dann drei Möglichkeiten:
1. Es bleibt einfach weiterhin kostenlos
2. Man kann auf MyTesla mittels Kreditkarte weitere Jahre freischalten
3. Ende im Gelände. End of Life. Keine neuen Karten mehr.

Das ist halt Tesla. Offiziell sind die Supercharger ja mittlerweile auch kostenpflichtig. Eine Preisliste gibt es schon länger.
Nur gibt es zur Zeit noch kein Fahrzeug in Europa, welches tatsächlich auch bezahlen muss, da die alle mit einem Referal-Code von den SuC-Gebühren befreit sind.

Mich würde es also nicht wundern, wenn Tesla nächstes bzw. übernächstes Jahr spontan ankündigt, dass man als Dank und Anerkennung für die Unterstützer der ersten Jahre weiterhin kostenlose Navikarten-Updates bekommt, so wie es mit der SuC-Flat gemacht wurde. Da wurden die Spielregeln im Nachhinein auch zugunsten der alten Tesla-Kunden geändert.


Morgens,

Danke für die Information mit der Kamera vorne, wenn Kamera vorne immer AP1 Heist macht es das einfach.
Es gibt durchaus Anbieter die Lebenslange Kostenfreie Kartenupdates anbieten, sogar Livedaten. Leider haben das die "Premium Hersteller" oder Fahrzeuge lustigerweise nie, aber Fahrzeuge um 20.000 Euro.

Es ist nicht ganz unwichtig, wenn nicts mehr geht ist das sehr unschön, da man auf andere Lösungen zurück greifen muss was heisst das man weitere Geräte Irgendwo hinkleben muss.
 
Beiträge: 588
Registriert: 20. Aug 2018, 06:37
Land: Deutschland

Re: AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

von Nobody4711 » 31. Aug 2018, 08:22

Volker.Berlin hat geschrieben:Noch eine Möglichkeit, auf einen Blick AP1 von AP0 zu unterscheiden: Bei AP0 ist das "Lüftungsgitter" in der Frontschürze zwischen Splitter und Nose Cone durchgehend. Bei AP1 ist das Gitter in der Mitte von einer glatten Fläche unterbrochen (das ist das Radar). Auf Fotos ist das meist sehr schlecht zu sehen, in Natura aber leicht zu erkennen.


Morgens,

danke für die Antwort und Hilfe, das Hilft weiter.
 
Beiträge: 588
Registriert: 20. Aug 2018, 06:37
Land: Deutschland

Re: AP1 Hardware Verbaut ??? und nur 7 Jahre Kartenupdates

von ev-cpo » 31. Okt 2018, 20:11

IBUZA hat geschrieben:ev-cpo.com/hunter/
Nachteil: Email-Benachrichtigung und merken der Sucheinstellungen länger als 24h nur kostenpflichtig möglich
Vorteil: Übersichtliche Darstellung, viele Filter
für Profis: Merken der Sucheinstellungen länger als 24h durch Manipulation des Cookies möglich


Entschuldigung für die Verwendung von Englisch.

Thank you for promoting my website EV-CPO.com. It takes a lot of personal time to keep the site current and updated. If you like the search features and find them useful, please consider subscribing instead of manipulating the cookies.

Once you register, there is a free two-week trial you can activate that will unlock all the features of the website. Once the trial is over, again, please consider subscribing using Paypal (no Paypal account required).

I am happy to answer your questions.

Thank you!


Google Translate:
Vielen Dank, dass Sie meine Website EV-CPO.com beworben haben. Es ist viel Zeit in Anspruch zu nehmen, um die Website aktuell und auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn Ihnen die Suchfunktionen gefallen und nützlich sind, ziehen Sie ein Abonnieren in Betracht, anstatt die Cookies zu manipulieren.

Nach der Registrierung können Sie eine zweiwöchige kostenlose Testversion aktivieren, mit der alle Funktionen der Website freigeschaltet werden. Nach Ablauf der Testphase sollten Sie sich auch über Paypal anmelden (kein Paypal-Konto erforderlich).

Gerne beantworte ich Ihre Fragen.

Vielen Dank!
 
Beiträge: 5
Registriert: 31. Okt 2018, 19:53
Land: Deutschland

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 3 Gäste