Solid black

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Solid black

von capplät » 25. Jun 2018, 00:02

Hallo Leute
Eine Frage habe ich bitte!
Hat jemand Erfahrungen gemacht mit der Farbe Solid Black?
Soll ja empfindlicher sein als die Metallic Farben.
Danke
 
Beiträge: 51
Registriert: 12. Apr 2016, 14:28
Land: Deutschland

Re: Solid black

von BlackVibes » 25. Jun 2018, 05:48

Sehr empfindlich. Nur schon beim Ansehen gibts Kratzer. Würde ich nicht mehr nehmen. Unbedingt eine Optionsfarbe ordern.
Tesla Model X 100D - midnight silver - EAP 2.5, June 2019
Tesla Model 3 LR AWD - midnight silver - May 2019


http://www.econaut.ch - Tesla, Elektromobilität und nachhaltige Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06
Land: Schweiz

Re: Solid black

von pEAkfrEAk » 25. Jun 2018, 05:54

Uni Schwarz ist der empfindlichste Lack, den man sich aussuchen kann (egal bei welchem Hersteller). Waschanlagen sollte man damit gänzlich meiden. Handwäsche ist also angesagt. Alternativ kann man den Lack auch mit einem Paint Protection Film (PPF) schützen. Das ist eine transparente Folierung für das komplette Fahrzeug (z.B. von XPEL). Der PPF von XPEL hat sogar "selbstheilende" Eigenschaften. leichte Kratzer verschwinden unter Hitze wieder 8-) Und zusätzlich erhöht ein PPF in den meisten Fällen auch noch den Glanzgrad des Lacks.

Hier noch ein Video zur "Selbstheilung" :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=T6oEgfdwUU0
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware V10.0 Build 2019.32.12.7
Pearl-White, Ultra-White-Seats, Glasdach, 21 Zoll Arachnid Silber (Sommer) & Turbine Grau (Winter), Smart Air, Komfort-Paket, Premium-Upgradepaket, AP2.5 -> Bilder/Fazit
http://ts.la/oli6149
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Jul 2017, 07:24
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Solid black

von BlackVibes » 25. Jun 2018, 05:57

Oder Nanoversiegelung oder was vergleichbares... dann aber lieber das Geld direkt in eine Optionsfarbe stecken.
Tesla Model X 100D - midnight silver - EAP 2.5, June 2019
Tesla Model 3 LR AWD - midnight silver - May 2019


http://www.econaut.ch - Tesla, Elektromobilität und nachhaltige Energie
Benutzeravatar
 
Beiträge: 279
Registriert: 4. Jul 2016, 07:06
Land: Schweiz

Re: Solid black

von moellersvn » 25. Jun 2018, 06:10

Ich habe ein MS in Solid Black und kann die kratzempfindlichkeit bestätigen. Ich würde den Aufpreis für Obsidian Black metallic beim nächsten Mal auf jeden Fall zahlen....
S75 solid black VIN 2135xx seit 20.09.2017
Peugeot ION 05/2018 - 10/2019
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017

--> 1500 km Gratis free Supercharging <-- http://www.teslareferral.eu
Benutzeravatar
 
Beiträge: 393
Registriert: 5. Jul 2017, 14:43
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Solid black

von pEAkfrEAk » 25. Jun 2018, 06:15

BlackVibes hat geschrieben:Oder Nanoversiegelung oder was vergleichbares...

Eine Versiegelung hilft hier leider nur bedingt was. Sie mindert zwar die Kratzerempfindlichkeit minimal, aber um einen vernünftigen Lackschutz zu erzielen, hilft nur ein PPF.
Model S 75D | EZ 11/2017 | Firmware V10.0 Build 2019.32.12.7
Pearl-White, Ultra-White-Seats, Glasdach, 21 Zoll Arachnid Silber (Sommer) & Turbine Grau (Winter), Smart Air, Komfort-Paket, Premium-Upgradepaket, AP2.5 -> Bilder/Fazit
http://ts.la/oli6149
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1322
Registriert: 28. Jul 2017, 07:24
Wohnort: Bremen
Land: Deutschland

Re: Solid black

von Basti_MA » 25. Jun 2018, 07:00

Ja, es ist anfällig für Kratzer, swirls, etc. aber es ist leider (wenn gepflegt) so unendlich geil.
Hatte gerade einen Loaner in met. Schwarz und wenn die Sonne drauf gefallen ist hat der bei weitem nicht so schön ausgesehen als meiner in solid black.
 
Beiträge: 347
Registriert: 10. Okt 2015, 08:36
Wohnort: Mannheim
Land: Deutschland

Re: Solid black

von wp-qwertz » 25. Jun 2018, 07:01

ich habe mir vorgenommen: wenn´s X dann mal scheiße aussieht, bekommts ne ganzkörper-folierung in einer tollen farbe... :D
werde kunde: http://links.naturstrom.de/lm4j
die "Andheri-Hilfe Bonn e.V." bekommt den bonus.
ev-tarif buchbar.
- Zoe 13.02.15 - 30.12.16.
- MX: 60er, 7 Sitze, 30.12.16.
- Die Bettermänner: http://www.ladesystemtechnik.de/
 
Beiträge: 2590
Registriert: 22. Aug 2016, 18:54
Wohnort: WupperTal
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Solid black

von kwi » 25. Jun 2018, 07:38

Tach zesamme,

Nach einem Jahr (vorgestern war "Geburtstag") mit "solid black" hat mein Model S zwar normale Gebrauchsspuren, aber als besonders empfindlich empfinde ich es nicht...

Über eine Folie habe ich schon nachgedacht, aber erstens kenne ich keinen Betrieb in der Nähe in Köln und zweitens kann ich beruflich meist nicht auf das Auto für eine Woche verzichten...


Schöne Grüße,


kwi
 
Beiträge: 105
Registriert: 2. Jun 2017, 20:59
Wohnort: Köln
Land: Deutschland

Re: Solid black

von Snuups » 25. Jun 2018, 07:45

Für Freunde von Autos in einem hellen, freundlichen Schwarz gibt es leider wenig Alternativen als gute Lackpflege. Das Folieren schützt zwar den Lack, sieht aber nie so gut aus wie der schöne Originallack.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3802
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Semrush [Bot] und 14 Gäste