Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von Snuups » 13. Jun 2018, 11:01

Derzeit kostet das Auto etwa 80.000 EUR neu. Nach 10.000 km und anderthalb Jahren Laufzeit, ist ein gebraucht Preis von 60.000 und darüber völlig unrealistisch.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3880
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von Yellow » 13. Jun 2018, 11:05

Snuups hat geschrieben:Derzeit kostet das Auto etwa 80.000 EUR neu. Nach 10.000 km und anderthalb Jahren Laufzeit, ist ein gebraucht Preis von 60.000 und darüber völlig unrealistisch.

Warum schreibst Du so etwas? Das hat weder Hand noch Fuss!

Der Wagen ist ein halbes(!) Jahr alt und nicht 1,5 Jahre!

Ich habe gerade den Wagen auf tesla.com konfiguriert und komme auf: 105.200,- Euro:

Holgers 75D.JPG

(Ist das so korrekt, Holger?)
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9964
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von ProElectriX » 13. Jun 2018, 11:07

Hol Ger De hat geschrieben:
AxelWi hat geschrieben:wieso geht kostenloses Supercharging nicht über auf den nächsten Owner? Dachte das wäre normal bei "alten Teslas" ? Also allen vor etwa Februar 2017


bei denen schon, meiner ist aus 12/2017


Dann müsste er doch aber AP2 haben? 12/2017 gab es doch keinen AP1 mehr.
Model S 90D, EZ 03/2017. Zuvor Model S 85, 03/2015 bis 03/2017.
Roadster Sport 2.5 von 12/2015 bis 12/2017.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 624
Registriert: 11. Apr 2014, 12:55
Land: Deutschland

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von Yellow » 13. Jun 2018, 11:10

Bitte erst alle Beiträge lesen, bevor man antwortet!
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9964
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von ProElectriX » 13. Jun 2018, 11:11

Ja, sorry. Zu spät gelesen. :oops:
Model S 90D, EZ 03/2017. Zuvor Model S 85, 03/2015 bis 03/2017.
Roadster Sport 2.5 von 12/2015 bis 12/2017.
Benutzeravatar
 
Beiträge: 624
Registriert: 11. Apr 2014, 12:55
Land: Deutschland

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von Yellow » 13. Jun 2018, 11:14

Yellow hat geschrieben:Doch das kannst Du ändern, indem Du ein einfach auf "ändere Beitrag" in Deinem Beitrag klickst!
Und hier ist der Thread, um den es geht, damit alle anderen Bescheid wissen, wovon Du schreibst: viewtopic.php?f=5&t=21743

Noch ein Tipp für Dich Holger: versuche Dein Auto in dem Thread besser zu präsentieren und schreibe einen neuen Beitrag, damit der Thread weiter oben erscheint. Z.B. Deine neue Preisvorstellung ;-)
Du hast das letzte Mal dort am 06.05. etwas geschrieben.
WENIGER SCHREIBEN, MEHR LESEN!
Tesla-Fahrer seit 03/2014, Moderator seit 09/2016
Bis 06/2015: P85, bis 12/2016: S85D, bis 03/2019: X90D,
Seit 06/2019: XP100DL Raven
http://ts.la/stefan7726
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 9964
Registriert: 8. Jan 2013, 16:31
Wohnort: Hannover
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model X

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von prodatron » 13. Jun 2018, 11:18

Falls es jemanden interessiert, hier die Anzeige auf Mobile.de:
https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 12a115d3ed
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/2018
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.2019
9,8KWp PV Anlage mit Akkuspeicher seit 03/2013; Opel Ampera 07/2013 - 05/2018
 
Beiträge: 2237
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von Snuups » 13. Jun 2018, 11:25

Yellow hat geschrieben:
Snuups hat geschrieben:Derzeit kostet das Auto etwa 80.000 EUR neu. Nach 10.000 km und anderthalb Jahren Laufzeit, ist ein gebraucht Preis von 60.000 und darüber völlig unrealistisch.

Warum schreibst Du so etwas? Das hat weder Hand noch Fuss!

Der Wagen ist ein halbes(!) Jahr alt und nicht 1,5 Jahre!

Ich habe gerade den Wagen auf tesla.com konfiguriert und komme auf: 105.200,- Euro:


Ups, da habe ich mich verlesen, sorry.
Liebe Grüsse
Snuups

Tesla Model S P85 in weiss 12/13 (Retrofit: Mittelkonsole, Doppellader, LTE, CCS)
58.000 km Batterie gewechselt
95.000 km alle Radlager getauscht.
110'000 km DU getauscht
Benutzeravatar
 
Beiträge: 3880
Registriert: 17. Mär 2015, 21:55
Wohnort: CH Welschenrohr
Land: Schweiz
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von E-BOB » 13. Jun 2018, 11:41

...was in der Anzeige definitiv fehlt, sind gute Bilder vom Innenraum, auf denen man direkt sieht, dass der Wagen Ledersitze (oder eben veganes Leder) hat... :P

Viel Erfolg beim Verkauf!

Ich finde den Preis gut!

Gruß

E-BOB :P
Seit 03.18 steht in der Garage ein S75D!

Freies Superchargen für 1500km für jeden Tesla-Besteller bei Verwendung meines Empfehlungscodes:
http://ts.la/cord67467
 
Beiträge: 245
Registriert: 10. Mär 2018, 10:12
Land: Deutschland

Re: Ist ein MS ohne SuC überhaupt verkäuflich?

von icealiens97 » 13. Jun 2018, 11:49

Hi,

bezüglich AP1 und AP2 habe ich den Verdacht, dass der TE hiermit nicht die Hardware meint, sondern die beiden Pakete „verbesserte AP Funktionalität“ (= bei Ihm AP1) und die Funktion „volles Potential“ (er nennt es vielleicht AP2).

Könnte das ein? AP1 Hardware kann man eigentlich bei 12/2017 ausschließen.

Gruß
Martin
Model S 100D - seit 03/2018
Model 3 LR AWD - seit 07/2019
Status: mit beiden Autos sehr zufrieden
 
Beiträge: 87
Registriert: 18. Feb 2018, 14:47
Wohnort: Rheinberg
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Buck [Bot], Vagtler und 1 Gast