App zum Vorheizen mit neuer Funktion

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von Stev-E » 16. Feb 2018, 16:48

robby3 hat geschrieben:Kein Kaltwetterpaket -> keine beheizten Rücksitze (und kein Hot-Wheel)
Das ist logisch. War auch nur als Vergleich gedacht. Weil man so besser feststellen kann wie sich ein unbeheizter Sitz anfühlt. ;)
Model S75 seit 12-2017
Verbrenner? Vielleicht im nächsten Leben wieder ...
Benutzeravatar
 
Beiträge: 454
Registriert: 21. Sep 2017, 10:26

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von StefanSarzio » 16. Feb 2018, 20:15

robby3 hat geschrieben:Gibt es eigentlich eien Bibliothek, wo man seinen Tasker Ablauf (oder wie man es nennt) ablegt oder welche runterladen kann ?


Nein, leider nicht. Zumindest nicht dass ich wüsste. Aber man kann XML ex- und importieren.

Wär doch cool, wenn man dies sharen könnte.


Ich hab mich mal an einer Anleitung versucht: http://blog.stefan.sarzio.de/2018/02/ta ... tesla.html
S75, Glasdach, AP2 (EAP+FSD), März 2017
 
Beiträge: 1194
Registriert: 8. Apr 2016, 07:32

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von JKoerner » 18. Feb 2018, 10:50

Bitte nochmal für den Neuling hier (habe neueste Fahrzeugsoftwaren und neueste App; Auto ist 10 Tage alt):
Ich kann Lenkradheizung/Sitzheizung etc. NICHT über App steuern, sondern muss sie anmachen bevor ich das Auto verlassen. Wenn das der Fall ist und dann per App die Klima aktiviert wird, dann gehen auch Lenkradheizung etc. an (alles, was ich vorher aktiviert hatte). Richtig?
 
Beiträge: 10
Registriert: 10. Feb 2018, 13:15

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von JazzGitarre » 18. Feb 2018, 12:10

ist bei mir auch so, wobei die Sitzheizung wirklich kaum spürbar ist bei mir :?
Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit AP2.0 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 572
Registriert: 29. Okt 2016, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von Südstromer MS85 » 18. Feb 2018, 12:15

Meinem Gefühl nach sind die Vordersitze nicht mehr kalt beim einsteigen - das ist gut. Ich denke nicht das die neue Funktion so ausgelegt sein sollte, das man beim Erstkontakt sofort den Drang haben sollte, die PopoHeizung auszuschalten...
Der MS ist unser erster schöne Kombi
MS85 / Pano / DL / AP / Tec

Tesla Empfehlungsprogramm: http://ts.la/sebastian5322
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1791
Registriert: 13. Sep 2017, 07:06

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von robby3 » 19. Feb 2018, 00:25

JKoerner hat geschrieben:Bitte nochmal für den Neuling hier (habe neueste Fahrzeugsoftwaren und neueste App; Auto ist 10 Tage alt):
Ich kann Lenkradheizung/Sitzheizung etc. NICHT über App steuern, sondern muss sie anmachen bevor ich das Auto verlassen. Wenn das der Fall ist und dann per App die Klima aktiviert wird, dann gehen auch Lenkradheizung etc. an (alles, was ich vorher aktiviert hatte). Richtig?


Genau so ist es.
Model S P85D Ludicrous, 03/15 AP1, 2019.16.1.1 - Midnight Silver "Mr. Magic"
Benutzeravatar
 
Beiträge: 683
Registriert: 2. Jan 2018, 15:55
Wohnort: Zürcher Weinland

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von JazzGitarre » 19. Feb 2018, 11:08

Südstromer MS85 hat geschrieben:Meinem Gefühl nach sind die Vordersitze nicht mehr kalt beim einsteigen - das ist gut. Ich denke nicht das die neue Funktion so ausgelegt sein sollte, das man beim Erstkontakt sofort den Drang haben sollte, die PopoHeizung auszuschalten...


Naja, aber ein bisschen wärmer wäre schon nett ...
Mit besten Grüßen aus Wien Umgebung, René

Model S75 Obsidian Black mit AP2.0 FSD
Benutzeravatar
 
Beiträge: 572
Registriert: 29. Okt 2016, 20:31
Wohnort: Niederösterreich

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von Teslanaut » 1. Mär 2018, 00:43

Die Abhängigkeiten von Schaltzuständen und Rahmenbedingungen ändern sich schnell, ich finde es eine gewisse Herausforderung, hier auf dem Laufenden zu bleiben. Mit dem letzten 2018.6.1 641efac update hat sich, zumindest bei mir, etwas grundlegend geändert: Wenn range mode ON ist, und das Ladekabel angeschlossen ist, ohne zu laden, dann startet die Batterieheizung beim “Vorklimatisieren“ definitiv und reproduzierbar NICHT mehr, auch nicht bei -8*C! Wenn range mode OFF ist, startet die Batterieheizung immer, unabhängig von einem eingesteckten Ladekabel.
Ich fände es wirklich viel anwendungsfreundlicher, wenn jeder das, was er wann und wie ein oder ausgeschaltet haben möchte, einfach in der App anwählen könnte!
Ist das wirklich so schwer zu programmieren? Einen Vorteil eines „closed universe“ wie bei Apple kann ich beim besten Willen nicht entdecken. Mich nervt es eher, mir schon beim abendlichen (oder streng genommen bei jedem) Abstellen für die Situation am nächsten Morgen Gedanken machen zu müssen, und ständig zwischen range mode ON und OFF hin und herschalten zu müssen, um z.B. die Batterieheizung, aber eben auch den mittlerweile nicht unbedeutenden Stromverbrauch (beim Vorheizen) nach meinen Wünschen zu gestalten.
MX 100D 7 Sitzer in Pearl White Multicoat seit 08.11.17
 
Beiträge: 579
Registriert: 19. Feb 2016, 11:11

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von tornado7 » 1. Mär 2018, 01:29

Teslanaut hat geschrieben:Ich fände es wirklich viel anwendungsfreundlicher, wenn jeder das, was er wann und wie ein oder ausgeschaltet haben möchte, einfach in der App anwählen könnte!

Seh ich genau so! Diese Bevormundung geht mir langsam aber sicher auf den Keks.

Effizienz-Champions aktivieren Sitz- und Batterieheizung für 15min.
Warmduscher klicken auf "Auto" und haben mehr oder weniger die aktuelle Lösung.
Performance-Enthusiasten wählen alles zusammen manuell an für maximale Leistung, Reku und Komfort.

Das kann ja wohl nicht so schwer sein...
"The electric light did not come from continous improvement of candles." (Oren Harari)

Mythbuster Elektromobilität: www.mythbuster.ch
CO2-Emissionen mal ganz ehrlich: www.mythbuster.ch (runterscrollen ;-) )
Benutzeravatar
 
Beiträge: 2938
Registriert: 25. Dez 2015, 12:57
Wohnort: Winterthur

Re: App zum vorheizen mit neuer Funktion

von jonn68 » 1. Mär 2018, 08:47

Das Wechseln zwischen Range Mode on und off nervt..
Bei Range Mode on und zugefrorene Frontscheibe muss man ewig vorheizen, da die Leistung geringer ist, bei Off Stellung gar kein Problem.

Also wen ich vorheize, sollte eigentlich jedem Programmierer klar sein, Frontscheibe hat maximale Priorität oder ich lasse es per App den User entscheiden.
Model S 90D, schwarz
 
Beiträge: 1490
Registriert: 29. Mai 2016, 08:24

Vorherige

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: LUCKY und 1 Gast