Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von Mathie » 16. Jul 2018, 08:42

velociped77 hat geschrieben:Zumindest in GB scheint das Teil zugelassen

Wenn in GB zugelassen, sollte es (noch) in der gesamten EU zugelassen sein. Ob die Zulassung über die bilateralen Verträge auch in CH gilt, weiß ich nicht.

Gruß Mathie
Model S 85D, Air, Tech, 19"
 
Beiträge: 7188
Registriert: 10. Apr 2015, 20:47

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von velociped77 » 16. Jul 2018, 10:50

Es gibt ein System von TreeFrog, welches ein wenig günstiger als SeaSucker und bereits TÜV-Zertifiziert ist. Wurde auch schon bei einem Panamera getestet:

Testbericht:
https://granfondo-cycling.com/de/treefr ... eger-test/


Zertifikat:
https://www.fitstore24.com/de/treefrog- ... info=20990
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1223
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von velociped77 » 17. Jul 2018, 10:33

joergen hat geschrieben:
Kellergeist2 hat geschrieben:[Edit] Vertrauen könnte ich so einem System erst, wenn in einem unabhängig durchgeführten Crashtest ein gutes Ergebnis (im direkt Vergleich zu den klassischen Systemen) bescheinigt würde.

Ich hätte selbst dann kein Vertrauen in so ein System.
Dann ist das Dach mal nicht blitzblank geputzt, schon saugt es nicht optimal.

Aber vielleicht kann mir ja jemand meine Bedenken nehmen...Erfahrungen habe ich mit solchen Systemen keine.



würde Dich so ein Prüftest betreffend Tauglichkeit von Saugnapf-Dachträgern beruhigen?
Dateianhänge
TÜV SÜD Pro 1 and Pro 2 .pdf
(797.22 KiB) 49-mal heruntergeladen
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1223
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von FFF » 17. Jul 2018, 10:52

velociped77 hat geschrieben:
joergen hat geschrieben:
Kellergeist2 hat geschrieben:[Edit] Vertrauen könnte ich so einem System erst, wenn in einem unabhängig durchgeführten Crashtest ein gutes Ergebnis (im direkt Vergleich zu den klassischen Systemen) bescheinigt würde.

Ich hätte selbst dann kein Vertrauen in so ein System.
Dann ist das Dach mal nicht blitzblank geputzt, schon saugt es nicht optimal.

Aber vielleicht kann mir ja jemand meine Bedenken nehmen...Erfahrungen habe ich mit solchen Systemen keine.



würde Dich so ein Prüftest betreffend Tauglichkeit von Saugnapf-Dachträgern beruhigen?
Naja, wenn schon auf dem Deckblatt einen ein Schreibfehler angrinst, wirkt das nicht wirklich vertrauenerweckend ;)
LG
Karl
(75D seit 26.3.18 22000km, jetzt @2018.32.4 , 197Wh/km; seit 12.9. mit heftigen Entzugserscheinungen)
 
Beiträge: 445
Registriert: 7. Mär 2018, 16:13

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von Kellergeist2 » 18. Jul 2018, 11:58

Ich kann mit den Daten in dem Prüfprotokoll leider nichts anfangen, da ich nicht weiß, ob die dort gemessenen Werte hervorragend, mittelmäßig, unterdurchschnittlich oder eine Vollkatastrophe darstellen.

"... to prevent car damage ..."
Wie will man die maximale Belastbarkeit / Haltbarkeit eines Produktes testen, wenn man nicht bis an die Grenzen des Produktes geht?
Da kann dann auch mal das Testgerät (in diesem Fall ein Autodach) Schaden nehmen.
Das würde zumindest bestätigen, dass das Produkt besser hält, als das Autodach aushält.

Ich kenne ein Testergebnis, da wurde die Belastbarkeit eines Zubehörteils für eine Anlegeleiter getestet.
Bei dem Versuch, diese Zubehör-Stütze zu überlasten, ist jedesmal zuerst die Leiter gebrochen.
Selbst die stabilste, auf dem freien Markt käufliche Leiter ist eher gebrochen als die Stütze.
Prüfergebnis: "Hält > xxx Nm aus" (weil bei spätestens xxx Nm auch die stärkste Leiter gebrochen war)
Gruß, Kellergeist2
S 85, dunkelblau, DL, AP1, Kaltwetter
Bestätigt: 17.03.15 | VIN: FF0924xx 03.06.15 | Prod: 02.07.15 | Transp.: 22.07.15 | Lief: 28.09.15
1. Akku | 2. DU @ 44TKM 04/2017

Supercharger-Störungen (DACH)
 
Beiträge: 3073
Registriert: 24. Aug 2014, 11:24
Wohnort: DE-49716 Meppen

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von velociped77 » 18. Jul 2018, 13:01

Kellergeist2 hat geschrieben:Ich kann mit den Daten in dem Prüfprotokoll leider nichts anfangen, da ich nicht weiß, ob die dort gemessenen Werte hervorragend, mittelmäßig, unterdurchschnittlich oder eine Vollkatastrophe darstellen.

"... to prevent car damage ..."
Wie will man die maximale Belastbarkeit / Haltbarkeit eines Produktes testen, wenn man nicht bis an die Grenzen des Produktes geht?
Da kann dann auch mal das Testgerät (in diesem Fall ein Autodach) Schaden nehmen.
Das würde zumindest bestätigen, dass das Produkt besser hält, als das Autodach aushält.


Kann Deinen Einwand zwar verstehen, aber: es wurde anhand eines für Dachträger festgelgten TÜV-Programm getestet (Ziff. 3 T.1), wonach die Prüfung für den bestimmungsgemässen Gebrauch auf Dächern von Kraftfahrzeugen für ein Mindestmass an Sicherheit für den Benutzer und andere Verkehrsteilnehmer erfolgen soll. Das Programm enthält div. einzuhaltende DIN-Normen, welche allesamt eingehalten wurden. Optional (T.2.5.3) wurde gar eine Autobahnfahrt durchgeführt und die Vorgaben erfüllt.
Ob nun die unter T.2.6.1 gemessenen Kräfte von 300/600 N (Single-Rack) oder 600/1200N (Multi-Rack) gut oder schlecht sind, hätte erläutert werden müssen. In jedem Fall mussten die Kräfte gem. Tabelle Nr. 2 eingehalten werden, was auch der Fall war.

Fazit: Es war ein Test für Mindestsicherheit und nicht für die Maximalbelastung bis zum Versagen.

Im TMC-Forum werden derartige Suagnapf-Dachträger (SeaSucker) auf von MS-Nutzern aufgrund der Tauglichkeit durchwegs positiv bewertet.

Bleibt somit jedem selbst zu entscheiden, ob er ein solches Teil gebrauchen will.
Da ich keine Trägervorrichtung am Blechdach habe, sind solche Träger für mich durchwegs eine Option.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1223
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von moellersvn » 18. Jul 2018, 13:34

velociped77 hat geschrieben:Es gibt ein System von TreeFrog, welches ein wenig günstiger als SeaSucker und bereits TÜV-Zertifiziert ist. Wurde auch schon bei einem Panamera getestet:

Testbericht:
https://granfondo-cycling.com/de/treefr ... eger-test/


Zertifikat:
https://www.fitstore24.com/de/treefrog- ... info=20990



Das sind doch mal gute Nachrichten , wäre ne super alternative vorallem Herstellerunabhängig. in meinem Fall wäre nur 1 Träger anzuschaffen für Model S und Peugeot ION
S75 solid black VIN 2135xx seit 20.09.2017
Peugeot ION seit 05/2018
Empfehlungslink für 100€ Supercharger Guthaben -> http://www.teslareferral.eu
Renault Fluence ZE 01/2014 - 09/2017
M3 reserviert 01.04.2016 -> storniert 09.2017
Benutzeravatar
 
Beiträge: 223
Registriert: 5. Jul 2017, 15:43

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von mikeknight » 20. Jul 2018, 13:34

Für alle Schweizer:

Ich habe soeben mit einem Experten vom technischen Zentrum des TCS Telefoniert.

Vom Gesetzt her gibt es KEINE einschränkungen ! Es ist also möglich und auch erlaubt Saugnapfhalterungen zu verwenden.
Einzig: Die Dachlast (welche im Fahrzeugausweis steht) darf nicht überschritten werden.

Anmerkung von dem netten Herr: Bitte bestellen Sie aber nichts bei Aliexpress das Zeug taugt nicht ;)
Telsa Model S 75D
Referral Code: https://ts.la/michael79429
 
Beiträge: 29
Registriert: 1. Jul 2018, 12:43

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von velociped77 » 20. Jul 2018, 16:14

mikeknight hat geschrieben:Für alle Schweizer:

Vom Gesetzt her gibt es KEINE einschränkungen ! Es ist also möglich und auch erlaubt Saugnapfhalterungen zu verwenden.
Einzig: Die Dachlast (welche im Fahrzeugausweis steht) darf nicht überschritten werden.


deckt sich mit meinen bisherigen Abklärungen in den allgemeinen Bestimmungen (SVG) und in der Verordnung über die technischen Anforderungen (VTS). Einzuhalten sind nur Art. 30 Abs. 2 SVG; Art. 43 VTS; Art. 67 Abs. 2 i.V.m. Anhang 8 Ziff. 23 VTS.
TESMERALDA Model S 70D - PearlWhite - AP1
EZ 03.2016, VIN GF1206xx, Lifetime Wh/km 178
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1223
Registriert: 6. Okt 2015, 16:30
Wohnort: Zürich

Re: Glasdach Saugnapf Dachgepäckträger

von mikeknight » 20. Jul 2018, 21:34

Was ist beim Tesla Model S mit glasdach als Dachlast eingetragen?
Telsa Model S 75D
Referral Code: https://ts.la/michael79429
 
Beiträge: 29
Registriert: 1. Jul 2018, 12:43

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], marlan99, tanim und 8 Gäste