Versicherungserhöhung-Was nun?

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von ElektroTom » 9. Nov 2017, 13:49

SFR betrug in der Haftpflicht 8 und Vollkasko 3.
 
Beiträge: 135
Registriert: 2. Apr 2017, 20:35

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von geko » 9. Nov 2017, 16:48

SF3 bei VK haut leider sehr rein. Du kannst mal bei der HUK24 rechnen (wobei die offenbar kaum noch Tesla-Neuverträge annehmen, ich wurde mit SF12/SF12 abgelehnt für mein MX). Denk daran, dass sich deine SF bei Flottenverträgen nicht verbessern wird.

Meine Erfahrung: HUK24 günstig, aber „wählerisch“. Versicherungskammer Bayern sehr gute Leistungen, faire Tarife. Flottentarife sehr volatil bei jährlicher Beitragsberechnung und evtl. ungünstig wg SF-Stillstand.
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - seit 09/2016
 
Beiträge: 284
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Guillaume » 9. Nov 2017, 17:11

geko hat geschrieben:, dass sich deine SF bei Flottenverträgen nicht verbessern wird.


Das ist nicht korrekt. Zumindest nicht pauschal. Bei der Gothaer habe ich meine SF-Klassen angegeben und die werden auch im Hintergrund fortgeführt.
 
Beiträge: 2655
Registriert: 24. Jan 2015, 22:10

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von geko » 9. Nov 2017, 17:12

Werden sie informatorisch mitgeführt oder veränden sie sich über die Zeit auch? Bei meinen HDI- und Allianz-Flottenverträgen (nicht Tesla) werden sie hinterlegt, jedoch nicht verändert.
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - seit 09/2016
 
Beiträge: 284
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von joergen » 9. Nov 2017, 17:19

Bei emover24/Itzehoer werden sie fortgeführt, sind aber für den Beitrag nicht relevant.
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1214
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von geko » 9. Nov 2017, 17:21

joergen hat geschrieben:Bei emover24/Itzehoer werden sie fortgeführt, sind aber für den Beitrag nicht relevant.

Fortgeführt in welchem Sinn? Verbessert sich der SF oder bleibt er gleich? Es gibt beide Varianten. Danke für Info!
Tesla Model X 100D Deep Blue, 7 Sitze, AP2 - seit 12/2017
BMW i3 (94 Ah) Protonic Blue - seit 09/2016
 
Beiträge: 284
Registriert: 2. Jul 2017, 20:55
Wohnort: München

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von Pitterausdemtal » 9. Nov 2017, 17:23

J.R. hat geschrieben:
kangaroo hat geschrieben:Habe gerade ein aktuelles Angebot von TESLA Insurance bekommen. Die versichern über die Gothaer. Prämie ca. 1200,-


Das habe ich ebenfalls bekommen und angenommen. Prämie exakt € 1.200,00 bei SB €500,00, zugesagt für dieses Jahr und für 2018.

Kein SFR, keine Fahrerfestlegung, keine Abstelleinschränkung, keine Kilometerbeschränkung. Mein Fahrzeug ist ein Firmenwagen.


Spannend ist, was in den Versicherungsbedingungen zu finden ist. Was steht da zu:

- Tierbissfolgeschäden
- Kurzschlussfolgeschäden
- Versicherung des Akku
- Neu- bzw. Kaufpreisentschädigung

In der Einzeltarifierung ist die Gothaer im Vergleich "schweineteuer". Wenn es also einen "Kampfpreis" über Tesla-Insurance gibt, würde ich als Versicherungsnehmer erfahren wollen, wie weit der Versicherungsschutz "abgespeckt" wurde, damit es für die Gothaer einigermaßen auskömmlich ist.
Kfz-Versicherungen für Tesla und andere Elektroautos: http://shortlinks.de/h0e4. Wir nutzen Ökostrom. Kfz-Vergleichsrechner: http://shortlinks.de/yu36
 
Beiträge: 162
Registriert: 21. Sep 2016, 01:10
Wohnort: Recklinghausen

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von joergen » 9. Nov 2017, 17:25

geko hat geschrieben:
joergen hat geschrieben:Bei emover24/Itzehoer werden sie fortgeführt, sind aber für den Beitrag nicht relevant.

Fortgeführt in welchem Sinn? Verbessert sich der SF oder bleibt er gleich? Es gibt beide Varianten. Danke für Info!
SF verbessert sich (bzw. verschlechtert sich wohl auch bei Unfall).
Model S75D seit 17.07.2017
 
Beiträge: 1214
Registriert: 29. Sep 2016, 09:29
Wohnort: Offenbach

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von ElektroTom » 9. Nov 2017, 17:38

Also bleibe ich erst einmal bei emover und hoffe das es nicht ins unendliche dreht.
 
Beiträge: 135
Registriert: 2. Apr 2017, 20:35

Re: Versicherungserhöhung-Was nun?

von galaxyclass » 9. Nov 2017, 21:02

Fragt mal bei der Agentur Scheuermann. Leicht über die Suche zu finden.
VG Tommy
Benutzeravatar
 
Beiträge: 679
Registriert: 31. Jan 2015, 16:41
Wohnort: Rheinfelden

VorherigeNächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: *Stefan*, blumewirt, Google Adsense [Bot] und 5 Gäste