Unerwartete/versteckte Features im Model S

Infos zur Limousine mit Platz für 5+2...

Unerwartete/versteckte Features im Model S

von Volker.Berlin » 23. Nov 2013, 21:06

Ich habe heute noch etwas über mein Model S gelernt, nachdem ich dem Service einen "Bug" gemeldet hatte: Ein Druck auf den linken Lenkrad-Roller schaltet ja normalerweise die Musik aus ("Mute"-Funktion). Nur wenn ich beim Einparken die Musik ausschalten wollte, um die Parkpiepser besser hören zu können, ging das nicht! Der Grund ist, dass bei aktivierten Parkpiepsern der Mute-Button nicht die Musik abschaltet, sondern die Parkpiepser...

Hm. Ich weiß noch nicht, ob ich das praktisch finde, aber vielleicht gewöhne ich mich ja noch dran. Hat von Euch noch jemand ähnliche Überraschungen bei der Bedienung des Model S erlebt?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15409
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von Volker.Berlin » 4. Dez 2013, 09:53

Hier ist noch eins: Nach 24 Stunden Inaktivität hört Model S auf, aktiv den Schlüssel zu suchen. Das bedeutet: Die Griffe kommen einem nicht mehr entgegen, wenn man ans Auto tritt. Ein leichter Druck auf den Türgriff öffnet das Auto dann natürlich trotzdem, und danach funktioniert alles wieder wie gewohnt.

Ist ja von der Sache her kein Problem, hat mich aber beim ersten Mal doch etwas irritiert und Tesla hat es mir so erklärt.
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15409
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von nikwest » 4. Dez 2013, 11:52

Volker.Berlin hat geschrieben:Hier ist noch eins: Nach 24 Stunden Inaktivität hört Model S auf, aktiv den Schlüssel zu suchen. Das bedeutet: Die Griffe kommen einem nicht mehr entgegen, wenn man ans Auto tritt. Ein leichter Druck auf den Türgriff öffnet das Auto dann natürlich trotzdem, und danach funktioniert alles wieder wie gewohnt.

Ist ja von der Sache her kein Problem, hat mich aber beim ersten Mal doch etwas irritiert und Tesla hat es mir so erklärt.


Danke, das erklärt für mich einiges. Hatte mich schon gewundert warum es manchmal nicht funktioniert.
 
Beiträge: 1761
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08
Land: Deutschland

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von Talkredius » 4. Dez 2013, 18:58

Volker.Berlin hat geschrieben:Hier ist noch eins: Nach 24 Stunden Inaktivität hört Model S auf, aktiv den Schlüssel zu suchen. Das bedeutet: Die Griffe kommen einem nicht mehr entgegen, wenn man ans Auto tritt. Ein leichter Druck auf den Türgriff öffnet das Auto dann natürlich trotzdem, und danach funktioniert alles wieder wie gewohnt.

Ist ja von der Sache her kein Problem, hat mich aber beim ersten Mal doch etwas irritiert und Tesla hat es mir so erklärt.


Die gerechte Strafe für jemanden, der sein Model S so vernachlässigt :mrgreen:
Präsident des Teslafahrer und Freunde e.V.
http://www.tff-ev.de
Entspannung ist Pin runter und den Krach einfach hinter sich lassen
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 3781
Registriert: 27. Apr 2011, 21:06
Wohnort: Hückelhoven
Land: Deutschland

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von nikwest » 5. Dez 2013, 00:15

Talkredius hat geschrieben:
Volker.Berlin hat geschrieben:Hier ist noch eins: Nach 24 Stunden Inaktivität hört Model S auf, aktiv den Schlüssel zu suchen. Das bedeutet: Die Griffe kommen einem nicht mehr entgegen, wenn man ans Auto tritt. Ein leichter Druck auf den Türgriff öffnet das Auto dann natürlich trotzdem, und danach funktioniert alles wieder wie gewohnt.

Ist ja von der Sache her kein Problem, hat mich aber beim ersten Mal doch etwas irritiert und Tesla hat es mir so erklärt.


Die gerechte Strafe für jemanden, der sein Model S so vernachlässigt :mrgreen:


Na, ich muss ja auch noch ab und an meinen Roadster fahren. Und Winterräder hab ich auch noch keine...
 
Beiträge: 1761
Registriert: 13. Aug 2012, 08:08
Land: Deutschland

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von erifes » 21. Dez 2013, 21:50

Ein weiteres nettes Feature :)
Da fährt dein Model S durch einen Tunnel und zeigt dies visuell dargestellt im linken Navigationsfenster an.
Auch die restliche Tunnellänge wird eingeblendet.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (500.83 KiB) 5400-mal betrachtet
P85 - Uni Weiß - Schwarzes Leder - bis auf P+ alle Optionen - 21" Felgen silber - VIN 26986
Auslieferung in FFM am 19.12.13
Benutzeravatar
 
Beiträge: 33
Registriert: 22. Okt 2013, 20:08
Wohnort: Ketsch
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von prodatron » 22. Dez 2013, 10:05

Ein schönes Navigon-Feature halt :)
Alle sagen, das geht nicht. Dann kam einer, der wußte das nicht und hat's gemacht
Tesla Model S 100D "BFR" seit 04/18 (AP2.5, MCU1)
Tesla Model 3 LR AWD bestellt am 27.10.19
9,8kWp PV Anlage mit Akku seit 03/13; Opel Ampera 07/13 - 05/18
 
Beiträge: 2499
Registriert: 3. Nov 2013, 21:08
Wohnort: Moers
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model S

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von KaJu74 » 22. Dez 2013, 11:36

Finde ich wirklich cool.

Hoffentlich gibt es aber noch einige Updates, was das Google-Navi angeht.
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5849
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von Volker.Berlin » 2. Feb 2014, 15:26

Das Folgende habe ich aus dem TMC-Forum und ich hatte heute bei "geeigneter" Witterung Gelegenheit, das an meinem Auto nachzuvollziehen: Sobald die Scheibenwischer eingeschaltet werden, schaltet sich auch das Abblendlicht ein, unabhängig von der Umgebungshelligkeit. Heute war es hell genug, um zu beobachten, dass nach etwa 2-3 Minuten das Licht auch wieder aus geht, wenn man den Scheibenwischer abschaltet. Dasselbe gilt, wenn die Automatik der Scheibenwischer komplett ausschaltet -- Licht geht aus (wenn es ansonsten hell genug ist). Wenn der Regen wieder stärker wird und die Automatik wieder wischt, geht auch das Licht wieder an.

Im TMC wurde berichtet, dass dieses Verhalten wohl in einigen Ländern (bzw. auch manchen amerikanischen Bundesländern) vorgeschrieben sei. Für Deutschland ist mir eine solche Vorschrift nicht bekannt, aber vernünftig finde ich diese Koppelung trotzdem.

Apropos: Es stört mich ein bisschen, dass das Tagfahrlicht nur von vorne sichtbar ist. Die Rücklichter haben keine "Tagfahrlicht"-Funktion. Wieso eigentlich nicht? Ist das bei allen Autos mit Tagfahrlicht so?
Benutzeravatar
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 15409
Registriert: 31. Okt 2012, 18:09
Wohnort: Berlin
Land: Deutschland

Re: Unerwartete/versteckte Features im Model S

von KaJu74 » 2. Feb 2014, 15:34

Volker.Berlin hat geschrieben:Das Folgende habe ich aus dem TMC-Forum und ich hatte heute bei "geeigneter" Witterung Gelegenheit, das an meinem Auto nachzuvollziehen: Sobald die Scheibenwischer eingeschaltet werden, schaltet sich auch das Abblendlicht ein, unabhängig von der Umgebungshelligkeit. Heute war es hell genug, um zu beobachten, dass nach etwa 2-3 Minuten das Licht auch wieder aus geht, wenn man den Scheibenwischer abschaltet. Dasselbe gilt, wenn die Automatik der Scheibenwischer komplett ausschaltet -- Licht geht aus (wenn es ansonsten hell genug ist). Wenn der Regen wieder stärker wird und die Automatik wieder wischt, geht auch das Licht wieder an.

Im TMC wurde berichtet, dass dieses Verhalten wohl in einigen Ländern (bzw. auch manchen amerikanischen Bundesländern) vorgeschrieben sei. Für Deutschland ist mir eine solche Vorschrift nicht bekannt, aber vernünftig finde ich diese Koppelung trotzdem.

Geht das nicht auf die Leuchtmittel? Vor allem Xenon sind doch empfindlich, bei ständigem ein-/ausschalten.
Volker.Berlin hat geschrieben:Apropos: Es stört mich ein bisschen, dass das Tagfahrlicht nur von vorne sichtbar ist. Die Rücklichter haben keine "Tagfahrlicht"-Funktion. Wieso eigentlich nicht? Ist das bei allen Autos mit Tagfahrlicht so?

Bei Audi konnte ich zum Tagfahrlicht die hinteren aktivieren, wenn ich das Auto auf, ACHTUNG Norwegisch umgestellt habe. :shock: :lol:
Tesla Model S85 vom 2014 bis 2016
Tesla Model S75D vom 2016 bis 2018
Tesla Model 3 Performance seit dem 18.02.2019

S85:Bild
75D:Bild
M3P:Bild Aktiv!
Liste der Europa Bestellungen: http://bit.ly/M3Orders
1500km gratis Supercharging http://ts.la/karsten8538
Benutzeravatar
Trusted User
Trusted User
 
Beiträge: 5849
Registriert: 1. Jul 2013, 14:26
Wohnort: Emsland
Land: Deutschland
Fahrzeug: Tesla Model 3

Nächste

Wer ist online?
Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste