Seite 1 von 1

Alternative zu Powertools App

BeitragVerfasst: 2. Sep 2017, 17:55
von Becc
Gibt es eine Alternative zur Powertools App, die unter Windows oder Android funktioniert um die Beschleunigung
sowie die Leistung auszulesen?

Grüße

Re: Alternative zu Powertools App

BeitragVerfasst: 21. Okt 2017, 13:18
von supercharged
Ich hab mit Apple nix am Hut und bin auch auf nach der Suche nach einer bezahlbaren, aber präzisen Android-basierten Lösung zur Leistungsüberprüfung (ohne OBD-Anschluss). Dabei interessieren mich vor allem die Beschleunigungswerte.

Mittlerweile weiß ich, dass mit Apps allein keine genauen Messungen gemacht werden können, da deren GPS-Engine zu wenig schnell ist (1HZ-Technologie). Daneben gibt es natürlich professionelle und relativ teure Systeme wie die VBox Sport oder aber man greift auf einen externen 10 oder 20Hz-GPS Empfänger zurück und koppelt den per BT mit einer entsprechenden App, welche die Werte ausliest und loggt.

Genau diese Lösung interessiert mich und daher meine Frage, ob jemand von euch damit konkrete Erfahrung gemacht hat und eine Kaufempfehlung abgeben kann. Ich denke da z.B. an Garmin GLO oder den QStarz GPS Receiver.
Hat jemand sowas schon mal ausprobiert?

Re: Alternative zu Powertools App

BeitragVerfasst: 21. Okt 2017, 14:15
von bassmaster
supercharged hat geschrieben:Ich hab mit Apple nix am Hut und bin auch auf nach der Suche nach einer bezahlbaren, aber präzisen Android-basierten Lösung zur Leistungsüberprüfung (ohne OBD-Anschluss). Dabei interessieren mich vor allem die Beschleunigungswerte.

Mittlerweile weiß ich, dass mit Apps allein keine genauen Messungen gemacht werden können, da deren GPS-Engine zu wenig schnell ist (1HZ-Technologie). Daneben gibt es natürlich professionelle und relativ teure Systeme wie die VBox Sport oder aber man greift auf einen externen 10 oder 20Hz-GPS Empfänger zurück und koppelt den per BT mit einer entsprechenden App, welche die Werte ausliest und loggt.

Genau diese Lösung interessiert mich und daher meine Frage, ob jemand von euch damit konkrete Erfahrung gemacht hat und eine Kaufempfehlung abgeben kann. Ich denke da z.B. an Garmin GLO oder den QStarz GPS Receiver.
Hat jemand sowas schon mal ausprobiert?


mit obd kannst du keine anständigen bewertungen machen. beim starken beschleunigen pumpen sich die räder leicht auf (zentrifugalkraft) - dann stimmt dein tacho noch weniger wie vorher.

weltrekorde werden per GPS gemessen, denn das ist aktuell das genaueste.

ich hab dazu eine app programmiert, die auch mit externe bluetooth receiver funktioniert und extrem genau ist:

https://play.google.com/store/apps/deta ... cingMobile

mit diesen GPS receiver habe ich extrem gute werte erziehlt:
http://amzn.to/2gys1B9

hier ist eine aufzeichnung, wo man sogar genau sieht, wo ich geschaltet habe:
http://drag-racing.org/fahrt.php?f=67

mit lichtschranke, habe ich genau 15,0 sek rausbekommen. also absolut keine abweichung.
man muss nur ein bisschen aufpassen. meine app nimmt für die 1/4 meile 402,34m - es gibt aber auch einige in deutschland, die messen 400m, was falsch ist....

nimmt man ein gps empfänger von meinem handy, dann hat es zwar 1hz, aber durch interpolation der beschleunigung, kann ich bei einem guten handy durchaus auf eine abweichung von 0,25sec kommen. es gibt aber auch handys, die richtig schlechten empfang haben, aber das sieht man meist an der kurve:

http://drag-racing.org/fahrt.php?f=728
das war mit einem samsung s3 neo. unbrauchbar.